Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Mannheim

 

Forumseinträge in Mannheim

Das cp hat einenneuen Aushilfskassierer, der nicht in der Lage ist Beruf und Hobby zu trennen. Es gilt in der Szene dasngeschriebene Gesetz, daßman Leute die den eigenen Arbeitssplatz sichern, die einem Lohn und Brot gewärleisten in Ruhe läßt und auch Ältere weder mobbt noch abfällige Bemerkungen über die Kundschaft im Umlauf bringt. Der neue stämmige Aushilfskassierer hat aus meiner Sicht seinen Arbeitsplatz völlig mißverstanden. Als außenstehender Beobachter habe4 ich den Eindruck, daß dieser mittlerweile im Kino lebt und in seiner arroganten Denke meint es wäre seines. Er scheint übrigens nicht die 10 Euro Eintritt zu zahlen wie ich, da wäre ja sonst sein Lohn weg, sondern er wird eigentlich von meinem Geld mitfinanziert.Über nicht ihm genehme Personen wird, meiner Ansicht nach, regelrecht lautstark hergezogen, sodaß es im Umkreis von 10 Metern auch jeder mitbekommt. Desweiteren wird dann zwischendurch die größte Kabine im Kino belegt in der dann dieser seinen "wohlverdienten" Zigarillo oder eine Zigarette raucht. Danach wird sich bei anderen über den "Gestank" im Kino beschwert. Die Klimaanlage benötigtdann mindestens eine halbe Stunde um den Rauch des Zigarillos aus der Luft zu filtern. Die beiden braven Inhaber sollten sich überlegen, ob sie sich nicht ein "Kuckucksei"in ihr Nest geholt haben. Das Verhalten ihrer Aushilfskraft trägt momentan nicht dazu bei, daß die gesamte Kundschaft gehalten wird. Ich kenne selbst schon einige ehemals dort Geld zahlende Bekannte die aus obigen Gründen nicht mehr kommen, was ich mir mittlerweile auch überlege. Immerhin fehlen nach meiner "Milchmädchenrechnung" bei einer Person die 2 mal im Monat kommt und dann weg bleibt 240 Euro im Jahr und bei einem Stammgast der weg bleibt ca. 1000 bis 1200 Euro im Jahr an Umsatz. Der Schaden den so eine Person finanziell anrichtet wird auf Dauer im Geldbeutel der beiden Inhaber merklich gefühlt. Ich hoffe, daß sich nach diesem Kommentar irgend etwas ändern wird. Ansonsten sehe ich

Cruising Point, Gayshops & Gaykinos in Mannheim

Hallo, habe von dem Treffpunkt jetzt erst erfahren und würde gerne mit meinem Fetischmobil hinkommen. Ich habe nen Ford Transit und drinnen ist eine echte Trage aus einem Krankenwagen drin. Denke, da kann man diverse Spielchen machen. An Bord sind auch Windeln für Erwachsene. Ihr könnte mich zwecks Treffen gerne anschreiben.

Parkplatz A6 in Höhe Mannheim Sandhofen, Cruising in Mannheim

Ja seit Oktober "Wasserschaden" :-)

jail's connexion, Bars & Cafés in Mannheim

Hallo, ist das Jails in Mannheim immer noch geschlossen ?

jail's connexion, Bars & Cafés in Mannheim

Ich war da einigemale und ich finde das einige Männer sich nicht waschen und die mich betaschen und das Mag ich nicht .und wenn ich in einer Kabine bin , kommen Sie einfach rein , setzen sich hin und ziehen die Hose runter und wollen das ich sie blasen soll. Das ist Ekelhaft .solche Männer musste Mann aus dem Kino rauswerfen Ich bin ein sehr gepflegter fetter Mann , aber solche alte Männer können sich mal schämen sich mal zu Duschen .

Erdbeermund Eroticstore Mannheim, Gayshops & Gaykinos in Mannheim

Klasse der Laden, getränke gekühlt preislich ok, und als ich dort war, war es Sauber ! !! Die Kerle waren auch geil, was mich ein bisschen gestört hat, war das manche ewig rumgelaufen sind, und sich nicht für einen entscheiden konnten. Nichtraucher bitte bitte daheim bleiben oder draussen bleiben, bitte lasst uns raucher endlich in RUHE

Cruising Point, Gayshops & Gaykinos in Mannheim

Hi, ich war vor zwei-drei Wochen mal wieder dort. Unheimlich viel Betrieb und das schon am Mittag. Aber ein Tipp an alle Besucher: Wenn jemand NACKT und mit VERBUNDENEN Augen sowie abgebundenen XXXXX in der Kabine liegt, ist Schüchternheit wohl eher unangebracht. Also Augen auf :-)

Erdbeermund Eroticstore Mannheim, Gayshops & Gaykinos in Mannheim
Seite 1 von 89
 
 

Schwule Nachbarstädte von Mannheim