Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Frankfurt am Main

 

Forumseinträge in Frankfurt am Main

war im Mai 2018 zum 1.mal in der Saunawerk Frankfurt von Freund empfohlen - kannte bis jetzt nur andere Gaysauna in Ffm - ich bin begeistert -- schade dass ich nicht längst hier war - Ausstattung gefällt mir - schick, sauber, warm - sehr nettes Personal - freundliche Gäste - gut gemischtes Publikum für jeden etwas schnuckliges dabei ich komme bestimmt wieder !

Saunawerk, Sauna in Frankfurt am Main

War heute abend mal da, hatte nen windel an. Absolut abgefahren was mir aufm klo wiederfahren ist :)

Klappe U-Bahnhof Schweizer Platz, Cruising in Frankfurt am Main

Personal und die stricher sind sehr unfreundlich die eh nur eine ausnutzen wollen

New Man (Dr. Müllers), Gayshops & Gaykinos in Frankfurt am Main

Ich war die Tage im Kino. Mich stört das junge Team nicht. Die Bedienung ist freundlich. Zum Kino: Das Kino kostet 10 Euro und ist nicht sonderlich groß, eher Mittelgroß. Allerdings kann man sich nirgends komplett zurückziehen. Die Toilette zum Sitzen hat kein Licht und die Klospülung weiterhin defekt. Nur ein Pissua ist nutzbar, das andere defekt seit Wochen. Das Kino ist sauber, aber wenig Papier oder Hygiene Artikel. Es klingt eventuell negativ, aber das Kino ist ok, wenn die Mängel behoben werden. Das schönste: Nichtraucher Kino. Das ist sehr selten und gut.

Beate Uhse, Gayshops & Gaykinos in Frankfurt am Main

Gestern habe ich auch einmal dieses Gaykino besucht und muss sagen, es ist jeden Euro wert. Sehr viele Gäste in allen Altersklassen und Nationen vertreten. Sicher, es gibt auch Moneyboys, aber recht unaufdringlich. Das Kino hat recht viele verschließbare Kabinen, teilweise mit Gloryholes, teils ohne, einige Kabinen mit Liegen oder einem Sling und ein Dark-Areal, was auch wirklich dunkel ist und so echte geile Atmosphäre aufkommen lässt. Es gibt auch einen rauchfreien Bereich, der auch gut gefüllt war von verschiedensten Jungs und Männern. Für mich war der Anteil gepflegter reiferer Männer ganz passabel, auch wenn nicht alle zielstrebig sind und wohl eher schüchtern auftreten (oder auf den Traumprinzen warten?). Ich kam trotzdem sehr gut auf meine Kosten und würde wieder dort hin gehen, um mich wieder mit dem aktiven Anteil der Herren zu verlustigen. Hoffentlich bleiben solche Kinos noch lange erhalten. Achse, ein vorheriger Besuch im Jerome, nicht weit entfernt vom hiesigen Kino, war eher dürftig, was auch daran lag, dass die paar Gäste des Jerome, welche dort gewesen waren, dann doch schlussendlich ins Dr.Müller gewechselt sind.

New Man (Dr. Müllers), Gayshops & Gaykinos in Frankfurt am Main
Seite 1 von 142
 
 

Schwule Nachbarstädte von Frankfurt am Main