Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Berlin

 

Forumseinträge in Berlin

Letzter Eintrag von 2015. War heute dort und habe nichts auffinden können. Ist da noch jemand aktiv?

Klappe Geschichtsgebäude FU, Cruising in Berlin

Also ich hatte am Südkreuz schon Glück aber auch Pech. Es kommt aber auch immer auf die Zeit an wann man dort ist. Ich bin dort schon mehrfach auf meine Kosten gekommen und konnte dort mit jungen aber auch geilen älteren Männern richtig Spaß haben. Am Ende kann ja jeder selbst entscheiden.

Bahnhofsklappe Südkreuz, Cruising in Berlin

Die Greifbar, ein Trauerspiel, letzter Akt?.. Einst die Perle des Ostens unter den schwulen Berliner Darkroom-Bars, nun nicht mal mehr ein Schatten ihrer selbst. 5 Euro Mindestverzehr, für was? Die Klientel zumeist frustriert, langweilig und unattraktiv. Der Besitzer eine Katastrophe, selbstherrlich, beratungsresistent, geizig, ideenlos und inkompetent. Stünde ich am Grab ihres tragisch verstorbenen Schöpfers, würde ich mir wünschen, er käme nochmal vorbei. Schön war es mal hier und lustig und geil. Schade und traurig. So siecht leider ein Relikt Berliner Schwulen- und Ausgehkultur dahin. Sie hat keine Konkurrenz und könnte eine Goldgrube sein, aber dafür braucht sie einen Wirt, der sie geil findet. Ohne das wird det nüscht mehr.

Greifbar, Bars & Cafés in Berlin

Heute da und nur alles alte dicke Männer . Die denken wenn man schön nach alten Schweiß stinkt ist das sexy und macht Lust. eine Frau alleine... aber gegen Bezahlung

Private Center Berlin Süd, Cruising in Berlin

Hör auf, hier so einen Scheiss zu schreiben. Ich kenne dich nicht und ich habe weder dir noch einem deiner Kumpel eine Nachricht mit Foto geschickt. Ich hab den Eindruck, es macht dir Spaß, den Austausch auf dieser Seite zu verpesten, in dem du erst die Location selbst und dann andere Kommentar-Schreiber schlecht machst. Mieses Spiel, schlechter Stil. Merkste selbst, dass das sehr durchschaubar ist, oder?

Bahnhofsklappe Südkreuz, Cruising in Berlin

Witzig, wie gesagt ich habe nur aus einer E-Mail von Dir zitiert. Und da hast du auch dein eher nicht so appetitliches Bild mitgesendet. Wenn man nicht mal zu seinem Alter steht, zum Glück habe ich die E-Mail noch, wer Bedarf hat kann mir gerne schreiben. Ich verschicke selbstverständlich auch das Bild mit, aber ich warne euch vor, lecker ist was anderes.

Bahnhofsklappe Südkreuz, Cruising in Berlin

war mal gut ... leider ständig neue Inhaber... Nach dem letzten Wechsel wurde die Happy Hour abgeschafft. Kein DJ am Wochenende - keine Partys mehr. Dafür aber ein Mindestumsatz je Person in Höhe von 5,- Euro...kommt man zu zweit hat jeder den Mindestverzehr zu zahlen...auch wenn einer für beide bezahlt. Ich frage mich, warum soll ich in einen Laden gehen nur um gemütlich einen Absacker zu trinken...der Mindestumsatz hat was von Eintrittsgeld - geboten wird einem dafür eigentlich nichts... Und ... was soll die Kamera im Tresenbereich? Wenn sowas wirklich nötig ist, so sollte man den "Gast" zumindest auch darauf hinweisen. Ich habe für mich entschieden nach wirklich vielen Jahren dem Laden den Rücken zu kehren

Greifbar, Bars & Cafés in Berlin
Seite 1 von 883
 
 

Schwule Nachbarstädte von Berlin