Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Berlin

 

Forumseinträge in Berlin

Es wird wärmer Würde der Kik Gruppe gern beitreten - scheint aber voll - Gruß Matthias

Ernst-Thälmann-Park, Cruising in Berlin

Freitag bis Sonntag meistens gut besucht. Dienstag und Mittwoch oft nur wenig los, dann sind die 14 € Mindestverzehr viel zu teuer. Montag 2/4/1 Barabend ist netter Kieztreff.

Triebwerk - Der schwule Sexclub, Discos & Clubs & Parties in Berlin

Ich war bisher zwar nur 3 Mal dort gewesen und habe einen geteilten Eindruck. Das Personal ist , wie ich fand, wirklich freundlich und bemüht. Es war auch immer recht voll und gut besucht. Den wohl überall (in allen Locations) gegebenen Effekt, daß man als "Neuer" auf eine größere Anzahl ewigen Stammpublikums trifft, ist wohl unvermeidlich und kann ich auch nur bestätigen. Allerdings konnte ich einen hohen Altersdurchschnitt, also z.B. 60 und älter, nicht bestätigen, obwohl ich genau danach suchte und deshalb dort hingegangen war. Schön ist, daß man dort auch duschen kann, allerdings nur eine einzige vorhanden. Kondome liegen kostenlos aus. Mir fehlten im Kellerbereich der aus einer mittelgroßen Fläche mit ausgelegten Matratzen, einem Pornobildschirm, gedämpfter Ausleuchtung und "improvisierten" knappen Trennvorhängen besteht, die mangelnde Rückzugsmöglichkeit. Letztendlich ist alles eine große Rudelbumsfläche wo nach einer gewissen Zeit dann so ziemlich "Jeder in Jedem mal gewesen ist." Fand ich persönlich eher abtörnend zu sehen, weshalb ich dann auch einfach wieder nach recht kurzer Zeit, gegangen bin. Ist aber natürlich Geschmackssache.

Ajpnia, Gayshops & Gaykinos in Berlin

Gehe in unregelmäßigen Abständen hin stehe auf reifere Männer, aber man merkt die kennen sich alle man hört auch ein blödes Kommentar vorallem wenn man auf Safer Sex besteht! Ansonsten kann man da auf seine Kosten kommen

Ajpnia, Gayshops & Gaykinos in Berlin

Vor dem Hingehen sollte man auf der Homepage schauen, ob "Veranstaltung" ist. Dann kostet der Eintritt nämlich das Doppelte. Die Info ist ziemlich versteckt, aber wenn man weiß was man sucht, findet man es. Der Laden selbst ist sehr groß, sehr sauber und halt auf Hetero-Fantasien ausgerichtet. Unter der Woche sind abends meist 5-10 Typen da. Ein paar Crossdresser und hin und wieder Paare habe ich auch schon gesehen. Ob man (als schwuler) auf seine Kosten kommt, ist Glückssache. Gilt wohl auch für Hetero-Männer, wenn sie ausschließlich auf Frauen stehen - die gibt es natürlich nicht immer dort.

EGO24, Gayshops & Gaykinos in Berlin

Zum Wochenende kann ich nichts sagen. In der Woche abends war ich hier jedenfalls mehrmals der einzige oder fast einzige Kinobesucher. Von der Location her ist das Kino allerdings nicht schlecht. Wenn was los ist, kann man bestimmt seinen Spaß haben.

Connection Garage, Gayshops & Gaykinos in Berlin

Heute war offen und war auch einiges los

Sex Kino Shop - Pornokino, Gayshops & Gaykinos in Berlin
Seite 1 von 995
 
 

Schwule Nachbarstädte von Berlin