Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Erdbeermund Erotic Point

Sybelstraße 14
10629 Berlin
Sexshop mit Kabinen und ein Kino mit 9 Räumen (Hetero, Gay und TVs). Das Kino hat einen Extra Eingang von der Waitzstraße, Eintritt 12 Euro, gemischtes Publikum.

Zum Forum von Erdbeermund Erotic Point

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Erdbeermund Erotic Point

 
 

Forum von Erdbeermund Erotic Point mit 197 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Erdbeermund Erotic Point

15. Juni 2017

12 Euro Eintritt (keine Tageskarte!) ist echt viel zu viel für solche Läden. Niemand kommt hier um Pornofilmchen zu sehen sondern um Etwas mit den anderen Gästen zu erleben. Wäre der Preis die Hälfte oder max. 8 euro dann wäre der Laden voller, es gäbe mehr action, man hätte mehr Spass und man würde ÖFTERS kommen und die Kassen wären auch voller. Ich bin ab und zu hier weil ich ein leidenschaftlicher Cocksucker bin und möchte in einem sicheren Ort Schwänze lutschen und nicht im dreckigen gefährlichen Park. Dafür eignen sich die vorhandenen Gloryholes gut, aber wie gesagt ich finde der Preis ist zu hoch für Berliner Studenten und einfachen Menschen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (08022...@GMAIL.COM)
11. Juni 2017

War zweimal in der letzten Woche in dem Kino. Einmal war ein Pärchen im Käfig. Kaum war ich an den Gittern und hatte mich gezeigt wurde ich schon von Ihr (ca. 30 J) hereingebeten. War eine geile Nummer. Ansonsten ist das Preis-Leistungs-Verhältnis (12 € für den einmaligen Besuch) nicht iO. Zu teuer, aber die Reinigungsfrauen sind häufig drin und entfernen den Müll. Vorher unbedingt Geld für Getränke wechseln.

Zur vollen E-Mail-Adresse (paula...@gmx.de)
6. Juni 2017

Ich war heute 4 Stunden da. Das war die schlimmste 12 Euro ausgegeben als ich mich erinnere. Das Kino ist total langweilig. Nur alte Typen, die überhaupt nicht wissen was eine Seife oder Zahnpaste ist. Ich habe nicht dagegen, dass jemand alt ist und so, aber Leute! Minimum Hygiene ist das doch ein Muss! Außerdem das Kino - sorry aber - stinkt. Die Filme sind aus abgelaufene Epoche. Rauchen kann man überall was ich total eckelhaft finde. Nach ein paar Minuten stinkt man nach Rauch und Schweiss weil da dazu die Klimaanlage nur am Eingang funktioniert, ansonsten man kann ersticken. Sorrz aber nie wieder. Und die Preise. Echt, 12 Euro dafür ist das schon echt nen Witz.

Zur vollen E-Mail-Adresse (regul...@op.pl)
21. Mai 2017

Ich war letzten Mittwoch gg 13:00 da. Beim ersten Rundgang war ich allein. Dann waren wir schnell zu viert. Es war alles sauber, die Leute schienen i. O. und waren unterschiedlich alt. Ich wurde gut bedient, während andere zusahen. Ich komme bestimmt wieder, wenn ich wieder in Berlin bin. Einziges Manko: Mir war es ein Tick zu dunkel.

Zur vollen E-Mail-Adresse (jonny...@web.de)
29. April 2017

War gestern das erste mal da und kam voll auf meine Kosten. Verhältnismäßig Sauber und ein paar Interessante Leute waren auch da. Wie ist es denn so am Sonntag Mittag gibt es hier Erfahrungswerte?

Zur vollen E-Mail-Adresse (does_...@gmx.de)
21. Februar 2017

...an den jungen 27- jährigen ... Ausnahmen gibt es immer, aber sie bestätigen die Regel, dass junge Menschen Sex eben mehr unter sich, also mit Partnern gleichen Alters ( +/- ) ausleben wollen ...und ich kann aus eigener Lebenserfahrung berichten, dass ich schon auch "Ablehnung" erfahre, aber damit leben muss, denn auch ich habe, als ich noch unsterblich war, die Papis und Opis abgewiesen, wenn es um Sex ging. Ein_ Jede_r fortgeschrittenen Alters sollte sich an sein eigenes Jungsein erinnern, bevor er anderen Junx/Mädelz/* Diskriminierung, Rassismus oder Bashing gegen "die Alten" vorwirft ... und ja, die Realität des Älterwerdens ist in ganz bestimmten Bereichen des Lebens hart und schmerzt seelisch und körperlich

Zur vollen E-Mail-Adresse (cresc...@web.de)
21. Februar 2017

Ich hatte am vergangenen Freitag und Sonntag wieder tolle Erlebnisse und finde es nicht schön wie manchmal auf älteren herumgemekkert wird :-). Ich persönlich 27 Jahre alt stehe total auf reife Männer egal wie alt und ziehe mir diese vor jüngeren absolut vor weil es mich einfach anmacht. Und so unterschiedlich sind die Meinungen halt und da sollte man solche Debatten nicht immer so ausdehnen. Ich mit 27 Jahren wie gesagt freue mich immer über reichlich viele reife Semester da und da gibt's genug Junge wie mich die das auch mögen, keine Sorge, grins grins. Schöne Woche Allen!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (sonic...@gmx.de)
20. Februar 2017

Der Youngster hat (s)eine ganz persönlichen Eindrücke beschrieben. Sicher ist die Wortwahl "die nach AIDS aussehen" bisserl krass, aber vielleicht will sich der Youngster in seiner ungestümen Art schützen. Es ist ihm zu wünschen, dass er bei seinen Ausflügen in die Welt des freizügigen Sex gesund und unversehrt bleibt. In gewisser Weise muss ich ihm aber zustimmen und hatte hier in einem älteren Beitrag auch schon darüber geschrieben. Es gibt Leute in dem Kino, die würde ich auch nicht anfassen. Von Drogen, Alkohol, Nachtleben, dem Leben überhaupt gezeichnet und sich in gewisserweise gehen lassend. Ich muss nicht um jeden Preis Sex haben. Und wenn ich als älterer Herr irgendwo hingehe, muss ich damit rechnen, dass mir Ablehnung von Jüngeren begegnet, so ist es. Sei es mal dahin gestellt, welche Orientierung. Und ja, dort gibt's schwer unsafen Sex, aber ich muss ihn ja nicht mit machen. Und ja, auch ich bin schon älter, aber ich finde, dass bei manchen Schminke, Perücke, Frauenkleid, wie ein kläglich, zuweilen schon bemitleidenswerter Versuch wirkt, irgendwie einen Blow Job oder whatever abzubekommen. Und wenn 70 jährige Männer mit schlecht gefärbtem schwarzem Haupthaar, Vollbart und Basecap Youngster in die Irre führen wollen wirkt das ähnlich. Jede_r soll machen was er will, aber es gibt Realitäten die sind so wie sie sind und in diesem Sexkino laufen viele herum, die einfach nicht wahr haben wollen, dass die Biouhr gnadenlos tickt, dass die Youngster meistens lieber unter sich Sex haben wollen und Schwule anderen von Schwulen Toleranz fordern, wenn sie die eigene Realität unter die alternde, aber noch immer hoch gehaltene Nase gerieben kriegen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cresc...@web.de)
19. Februar 2017

Leider hast du nichts verstanden, deine Meinungen waren extrem ausgrenzend, diskriminierend und rassistisch, und so etwas kann und werde ich nie akzeptieren. Wenn du so austeilst, dann musst du auch einstecken können, sorry! Außerdem habe ich nichts davon gesagt, dass jeder mit jedem was machen soll. Du lebst in deiner Lolli-Pop-Schwulen-Welt und von diesen Leuten kann ich auch keine Meinungen ernst nehmen, sorry, das war's jetzt, werde erst einmal erwachsen, ich schreibe nichts mehr in Bezug auf dich, schönes Leben noch!

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
17. Februar 2017

Dann solltest du langsam mal lernen mit anderen Meinungen umzugehen und diese zu akzeptieren! Es ist mein gutes Recht meine Meinung und Einschätzung zu äußern! Es kann nun mal nicht jeder auf jeden stehen..so ganz nach dem Motto "Wir sind alle gleich, lass uns fi**en!". Wenn du meine Äußerungen nicht leiden kannst, dann ist das deine Sache. Aber für deine Fehlinterpretationen möchte ich nicht gerade stehen. Gedanke lesen funktioniert hier noch nicht..

Zur vollen E-Mail-Adresse (young...@hotmail.de)
13. Februar 2017

Ich denke, du solltest ein wenig vorsichtig sein mit deinen Aussagen. "Außerdem steht da nicht, dass Pornodarsteller dort chillen und alle max 26 Jahre jung sind, ohne Fett auf den Rippen und Jedermann gesund und durchtrainiert ist!!" - das erweckt den Eindruck, als ob diese Beschreibung die Wunschnorm unter Schwulen sei. Außerdem bitte ich dich darum, Menschen, die von deiner Beschreibung abweichen, nicht so zu verunglimpfen, als wären sie nichts wert. Ist zwar nicht deine Wortwahl, aber es entsteht so ein Eindruck. Ich hasse Kategorisierungen in "gut" und "böse", "gesund" und "kranke", "alt" und "jung", "attraktiv" und "unattraktiv" - wer bestimmt das? Du? Schon allein die Aussage: Es gab auch welche, die nach "Aids" aussahen - ist einfach widerlich! Deine Beschreibung des Kinos war eher so eine narzisstische Darstellung deiner Person....

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
12. Februar 2017

Zum Clown vor mir: Warum sollte ich mir das ausdenken??? Das war nun mal meine Erfahrung! Ich hab nichts davon den Laden schön oder schlecht zu reden!! Außerdem steht da nicht, dass Pornodarsteller dort chillen und alle max 26 Jahre jung sind, ohne Fett auf den Rippen und Jedermann gesund und durchtrainiert ist!! Meine Erfahrung ist nun mal meine Erfahrung, ob es dir passt oder nicht! Ich war mal in 2016 dort, wo nichts brauchbares dabei war!!! Letzte Woche dagegen war es mega geil!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (young...@hotmail.de)
10. Februar 2017

Kommentar zum Vorredner: hahahaha :)))) hatte schon lange nicht mehr so laut gelacht bei den Kommentaren hier, die total nach Fantasie klingen

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
8. Februar 2017

Ich war gestern (07.02.2016, von ca. 14 bis 17 Uhr) nach 4 Monaten mal wieder im Erdbeermund und es war super! Bin selbst 27 Jahre alt. Das Publikum war total durchmischt. Es gab 2 bis 3 jüngere als ich, beim Verlassen kamen noch sehr junge, gut aussehende (vermute) Türken im Anzug rein. Ich persönlich mag keine Älteren 60+ (vom Äußeren her) und ja auch von den Rentenrn über 70 gab so einige. Die meisten sind auch nett, aber es gab wieder mal 3 wilde Rentner, die mir wie verrückt die ganze Zeit hinterher gelaufen sind. Ich laufe dort auch sehr viel rum, aber auch nur aus dem Grund, um von den aufdringlichen Rentnern zu fliehen. Im Kino herrschte wilder treiben. 2 extrem gut aussehende durchtrainierte Typen (ca. 35 Jahre alt) haben es in einem Kino bereich 1 Stunde lang getrieben und andere Typen haben sich dabei einen runtergeholt. Im Labyrinth lief eine Gruppenaction, in jeder Ecke gab es etwas. Ich kam natürlich auch auf meine Kosten mit einem Businessman ca. 40 Jahre alt mit einer wahnsinnig großen Latte. ich schätze sein Ding hatte so mindestens 25 cm länge und war mega fett. Wenn ich ins Erdbeermund gehe, dann bin ich auch unter anderem ziemlich schwanzfixiert, aber im Gesamtpaket muss der Typ auch sehr ansprechend wirken. Typen, die nach "Aids" aussehen gehen absolut gar nicht, aber auch solche findet man dort. Der geile Typ, mit dem ich meinen Spaß hatte, sah sehr sehr gut aus und auch ihm liefen so einige hinterher, doch auch er war wählerisch, sodass wir uns dann mit den Blicken gecheckt haben und in einem abschließbaren Räumchen verschwanden. Leider treiben es aber auch die meisten Typen ungeschützt, was ich absolut nicht nachvollziehen kann. Naja, jedem das seine. Der Eintrittspreis i.H.v. 12 Euro ist auch gerechtfertigt. Das Kino ist sehr sauber, regelmäßig wird geputzt und grober Schmutz entfernt und weggewischt. Ich gehöre (gebe es zu) zu denen die auch wild rumspritzen, da ich gerne mit meiner Reichweite prahle. Ist nun mal eine Vorliebe, für die i

Zur vollen E-Mail-Adresse (young...@hotmail.de)
6. Februar 2017

(Gay-)Kinos sind nicht mehr angesagt und sind außer Mode geraten. Sie waren noch in den 80er, 90er und Anfang der 2000er Jahren sehr gefragt, mittlerweile sind sie, genauso wie ihre Besucher auch, in die Jahre gekommen. Betreiber müssen sich etwas Neues einfallen lassen, damit sie mit dem wahnsinnigen Wandel heutzutage Schritt halten können. Einfach nur dunkle Räume anzubieten ohne Komfort oder Unterhaltung für mehr als 10 Euro finde ich mittlerweile sehr absurd. Keiner geht auch wegen den Pornofilmen dorthin. Da kann man auch einfach in den Wald gehen oder sich zu Hause verabreden. Es gibt immer noch Leute, die außerhalb der Chatportale sich draußen treffen möchte, dafür müssen aber geeignete Läden her. Für einen schnellen Spaß bin ich weniger bereit, 12 Euro Eintrittsgeld zu bezahlen, wenn ich auch noch erwarten kann, dass in dem Laden wenig los ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
16. Januar 2017

War in den letzten 2 Wichen 2x da. Jedes Mal war ich mit 45 Jahren weit der Jüngste. Sonst war das Klientel zwischen 55 und 70. Für mich ist der Laden den Weg nicht wert!

Zur vollen E-Mail-Adresse (gayse...@hotmail.com)
2. November 2016

Letzte Woche mar ich zum ersten mal im Erdbeermund. Gestoppt wurde ich bereits am Drehkreuz des Kinos. Der Geldwechsler akzeptiert keine 50 Euro Scheine und so musste ich zuerst in den Shop gehen zum wechseln. Das klappte gut und kurze Zeit später öffnete sich das Drehkreuz nach dem Einwurf von 12,00 Euro. Ich finde das recht teuer, aber der Preis scheint sich ja etabliert zu haben. Andere Anbieter geben eine Tageskarte aus, die zu Wiederbetreten innerhalb von 24 Stunden berechtigt. Das Kino selbst ist ein Labyrinth aus Gängen und Räumen, in denen verschiedene Filme gezeigt werden. Es war recht sauber. Der Geruch von alten Körperflüssigkeiten und Tabakrauch gehört wohl in ein Sex-Kino. Das Publikum war gurchgehend männlich. Ich hätte mich über die Anwesenheit von DWT, TV`s oder auch Frauen gefreut. Das Leben ist nun mal kein Wunschkonzert. Mit den Anwesenden konnte man durchaus Spaß haben. Die Höhe der Glory holes war sehr störend (zu tief). Ich bin über 1,90 m groß und musste mich ganz schön verbiegen um Spass zu haben. Die sanitären Einrichtungen sind für die Größe des Kinos recht spartanisch ausgelegt. Je nach gefühltem Geschlecht wird eine Toilette mit Waschbecken vorgehalten. In den Kinoräumen waren keine Clenex-Tücher vorhanden und die Suche nach einem Müllbehältnis war auch schwierig. Die vorhandenen Schließfächer waren entweder verschlossen, oder es gab keinen Schlüssel. Es gibt Getränkeautomaten für Kalt- und Warmgetränke, wenn auch der Preis etwas stört. Es wäre schön, wenn der Betreiber hier noch ein wenig nachbessert, um einen noch angenehmeren Aufenthalt zu ermöglichen. Ich werde sicher noch ein paar mal vorbeischauen. Mein Fazit: "befriedigend" :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (jojo...@instant-mail.de)
31. Oktober 2016

Die Erwartungen von einem (Gay)-Sexkino sind bei jedem unterschiedlich: für den einen reicht es schon, wenn er in den Gloryhole-Kabinen rumspielen darf, für den anderen ist es geil, seine voyeuristische Seite auszuleben und und und..... Daher denke ich, dass man von seiner eigenen persönlichen Erwartungshaltung heraus dieses Kino nicht verallgemeinern darf und es weder hochloben noch nieder kritisieren sollte. Ich glaube, es ist jedem von uns bewusst, dass man in einem Großstadt-Kino wie in Berlin, keine allzu großen Erwartungen hegen sollte. Diese Orte werden nur noch von älteren Stammkunden, teilweise verklemmten Bi-Ehemännern oder Touris besucht, die den Laden nicht einschätzen können. Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass man selten Spaß haben kann, der einen auch befriedigt. Meistens sind es Halbaktionen, die wenig befriedigend sind. Man muss schon auf unentschlossene Pseudo-"Heten" oder "-Bi's" stehen, die keine komplexfreie Einstellung zu ihrer Sexualität haben. Von daher geht man aus diesem Laden meistens eher mit Frust raus. Liebhaber von Frauen, Trans und DWT kommen eher auf ihre Kosten und Gays bekommen nur das ab, was die oben genannten Gruppen übrig lassen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
1. August 2016

Ich liebe dieses Kino und hatte dort schon sehr viele tolle Stunden! Wenn ich ins Kino gehe bevorzuge ich es in einer dunklen Kabine zu sein und jedes saubere Angebot zu befriedigen. Was mich manchmal nervt sind Leute die sich in der mittleren von 3 Kabinen "häuslich" einrichten und damit im Prinzip drei Kabinen blokieren. Wie überall gibt es auch hier manchmal Typen die wirklich unsauber sind und sich dann wundern das nichts passiert. Auch Leute die mal eben mit ihrem Handy die dunkle Nachbarkabine ausleuchten (sollte sich mein Prinz da vor mir verstecken?) nerven gelegentlich aber man kann dort wirklich viel Spass haben!

Zur vollen E-Mail-Adresse (man4f...@gmail.com)
14. Juli 2016

Ich war während meines Berlin-Aufenthalts 3 x dort, einmal nicht so doll, einmal ging so, einmal Super-Action zu 6 Mann. Der Laden ist zu dunkel, wenn man das erste Mal dort ist und die Stufen und Schwellen nicht kennt, fällt man fast auf die Nase. Das Filmangebot im Gaybereich ist mies, ein Allerwelts-Schwulenporno und im anderen Kino Shemale-/Trans-/Bi-Film. Die GH-Kabinen teilweise ganz dunkel, man kann nicht sehen ob jemand drin oder die Kabine gesperrt ist. Hat sich aber insgesamt gelohnt und beim nächsten Berlin-Besuch bin ich wieder dort...

Zur vollen E-Mail-Adresse (hsk.1...@gmx.de)
16. Juni 2016

Nicht zu fassen, die gekauften, wohlwollenden Kommentare, genommen von dem € 12 Eintritt für reinen Trash, Unwahrheiten und letztlich Abzocke! Wer will da wohl sein Geschäft, ohne viel dafür machen zu müssen, im immer gleichen Ablauf in die Höhe heben? Dennoch bin ich dafür, das sich jeder für sehr viel Eintrittsgeld einen eigenen Eindruck macht und ..................... alle Altersklassen sollen ihren Platz bekommen, denn jeder der diskriminiert, wird auch einmal in die Jahre kommen und dann hoffentlich mit vorurteilenden Worten ausgesperrt werden, ohne jemals mit seinem Charakter kennengelernt geworden zu sein. Dann sieht er wie das ist, beleidigt zu werden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (achel...@opentrash.com)
3. Juni 2016

Ein wunderbares Erlbnis dort. Unkomplziert Kontakt finden und anderen zusehen. Wer sehen, zeigen und mitmachen will ist dort richtig.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Walte...@wp.pl)
29. Mai 2016

Nachdem ich hier die vielen Kommentare gelesen habe, machte ich mich Freitag nachmittag selbst einmal auf den Weg. So richtig weiß ich aber bis jetzt nicht, was ich von der Location halten soll. Es gibt mehrere Kino's, okay, aber die Filme waren eher schlecht. Im Gay-Bereich sogar mit Ruckel-Bildern. Die Kundschaft zu meiner Zeit auch nicht gerade einladend. Und das absolute No-Go war das regelrecht vollgeschi........ WC. Welche Schweine rennen hier rum? Keine Ahnung, was das soll....... Da ich Outddoor eher meinen Spaß habe, als in einem Kino, werde ich wohl eher wieder meine gewohnten Crusing-Gegenden aufsuchen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
22. Mai 2016

Ist ein toller laden. Unkomplizierte action.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Herli...@yahoo.com)
21. Mai 2016

Gestern war ich im Erdbeermund. Es war echt geil. Ein netter Kerl hat mir und einem anderen netten Kerl mit seinem Mund geholfen, zu kommen. Zu dritt haben wir uns erregt... schade nur, dass ich als erster gekommen bin. Meine beiden Partner hätte ich auch gerne bis zum Ende beobachtet... ich gehe wieder hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tim.b...@gmx.de)
19. Mai 2016

Der beste, sauberste Laden! Die 12 euro sind es Wert! Ich war gestern ab 22 Uhr dort. Altersschnitt war so um die 40, dennoch so 4 typen die um die 20 jahre sind. Erstaunlicherweise keine Alten. Sry will ja niemanden diskriminieren, aber ich find die 60+ gehören nicht in solche läden. Immer wieder gerne im erdbeermund.

Zur vollen E-Mail-Adresse (sako7...@gmx.de)
8. Mai 2016

Ich (Transe) war vor 2 Wochen mit meiner Mutter dort. Es war leider nur recht wenig los, aber ich konnte 5 Männer am Gloryhole verwöhnen. Sie fand es extrem geil, dem zuzusehen. Wir werden wiederkommen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (marcu...@web.de)
14. April 2016

Hallo, ich möchte heute das Kino mal besuchen. Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das eine nette Transe oder Frau anwesend ist ? War noch niemals da, aber möchte es gerne mal ausprobieren. Vielen Dank fur Info

Zur vollen E-Mail-Adresse (noddy...@yahoo.de)
18. März 2016

So, € 12 für einen Eintritt ist viel zu teuer! Kein Kinotag! Es ist sehr sehr warm, Schließfächer sind viel zu wenige vorhanden. Eine Rennerei durchs Labyrinth. Kaum eine geöffnete Knopfleiste. Besuchermenge spartanisch. Publikum zugeschnürt, wortlos, manchmal aufdringlich, kommunikations- und oft emotionslos, oft leicht überheblich, auch Businesstypen aus dem Kiez, also eher keine lockere Atmosphäre, was ich nicht auf Businesstyp. beziehe. Überall kann durch Fenster beobachtet werden, kaum Nischen oder mehrere Kinoreihen, in denen man -unbeobachtet- sitzen kann. Filmauswahl in den Kinos für mich vom Thema her durchweg zu extrem. Softliebhaber kommen viel zu kurz. 1 WC-Kabine, 1 Urinal. Dort keine blicktechnische Action. Ein Pluspunkt: sauber.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Achel...@opentrash.com)
25. Februar 2016

Ich war auch am 24.02. kurz da.Es waren zwei drei Leute da, die ausnehmend gut aussahen und ganz offensichtlich Touris. Alles andere war wie schon bei meinem letzten Besuch. Und wenn ich nicht so wählerisch wäre (Gott sei Dank bin ich das) hätte ich mir von zwei oder drei alkoholisierten ungepflegt aussehenden Herren oder einem aufdringlichen DWT einen BJ genehmigen können oder einem Gay unsafe in den Popo vögeln können.Aber es fand sich ein sympathisches Kerlchen für nen kuschligen Quickie. Aber Tage wie gestern sind eher die Ausnahme. Ansonsten war das übliche Stammpublikum dort, also wie gehabt.(siehe Eintrag vom 18.02.16)

Zur vollen E-Mail-Adresse (cresc...@web.de)
24. Februar 2016

Hatte heute super dolle Spass in Erdbeermund....weiter so...Sauber , bunter Mix von Transen bis zum dwt findet man da alles, es gibt auch einen seperaten Gaybereich, es wird wahrend der Betriebszeiten immer regelmassig gereinigt dabei geht das personal absolut diskret und zurückhaltend vor da hab ich schon ganz andere Dinge erlebt. Von mir gibts ein dickes Lob.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Danie...@web.de)
23. Februar 2016

Sehr guter Laden. Vor allem nicht klein und ein bunt gemischtes Publikum. Vielen Dank an die nette und sehr heiße "Lady" für den tollen Jowblob. Kann den Laden uneingeschränkt empfehlen! Und zum Publikum sei gesagt: Niemand wird zu irgendwas gezwungen. Gefallen euch die Männer nicht, dann macht einen auf "I am Legend" und wedelt, dass die Palme wackelt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Harle...@web.de)
23. Februar 2016

Na realistisch sind die letzten beiden Beiträge nur dann, wenn man statt geiler Vielfalt die große Einfalt als Kriterium für Realismus gelten lassen will. In letzter Hinsicht tummelt sich im Erdbeemund genug Phantastengegockel umher, nur bevorzuge ich erstgenanntes Kriterium bei der Einschätzung eines guten Pornokinos. Und davon gibts leider nur unterdurchschnittlich viel. :-(

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdzw...@gmail.com)
22. Februar 2016

Danke für den realistischen Kommentar an den Vorrednern. Alles kann nichts muss und v.a. jedem nach seiner Couleur

Zur vollen E-Mail-Adresse (tamst...@aol.de)
22. Februar 2016

Also ich bin etwa zwei dreimal in Monat dort und muss sagen als original bi-sexueller Mann ist dort alles in Wechsel dabei und ich finde es Total toll und offen das es dort jegliche sexuellen Neigungen gibt und dazu gehören nunmal Schwule Transen geile dwts und mehr. Ich verstehe manch einer gemecker nicht. Man hat Ja dort drin viele Moglichkeiten und niemand wird zu etwas gezwungen. Ich kann das Kino nur Absolut empfehlen!! Geht hin und habt Spass!LG Manche mekkern halt uber alles!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Andre...@gmx.de)
22. Februar 2016

Möchte mich hier auch mal über dieses Kino äußern.!!! Was mich daran so stört ist folgendes zum 1 für diesen Eintrittspreis gibt es nicht mal einen kostenlosen Getränkeautomaten mit Kaffee usw für Cola und Co würde 1€ reichen kleine Mülleimer geschweige Papiertücher damit man so einiges wegwischen kann und entsorgt wird gibt es auch nicht ich finde es auch nicht so toll das Mann sich wo hinsetzen tut und dann sich in eine Wichspfütze setzt oder tritt und seine Sachen besaut sind ich mag Sperma wenn es frisch gesapft wird aber nicht kalt und abgestanden ist !!! Zum 2 Die meisten Kerle rennen rum wie aufgescheuchte Gockel ( Hahn ) man steht im Kontacktbereich wird angestiert und gehen weiter anstatt zu fragen und wie siehts aus haste Lust oder rennen mit offner Hose umher und spielen an sich rum und wollen dann doch nicht Ich gehe doch in so einen Laden um Sex und Spaß zu haben und nicht mir selber einen runterhole und das für 12 € bin jetzt zum fünften mal hier und hatte zweimal kontackt zu einem Älteren Herrn und einen Mexikaner und der war der Knaller ich überlege ob ich in diesen Laden noch mal komme glaube aber nicht sofern sich an einigen Sachen nichts ändert bestimmt nicht.!!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (lappi...@gmail.com)
19. Februar 2016

Da spricht mir einer aus der Seele! Danke an diesen realistischen und ehrlichen Beitrag des Vorredners!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Erdzw...@gmail.com)
18. Februar 2016

eigtl alles schon gesagt.Der Laden boomt.Ältere Herren.Opis.Sowohl Hetero, als auch Gay oder eben Bi. Eher selten, dass da jemand unter 35 rumkurvt.Und wenn isses ne Prostituierte oder ein männlicher Prostituierter (obwohl es ja eigentlich dort nicht gestattet ist).Und manchmal gibt's Pärchen und dann rennen alle Heteromänner wie auf Speed durch den Laden und machen mit.Schön zu sehen, dass sie sich da kaum von der Spezies Homo unterscheiden.Und manches Homo kniet dann herneben für einen "um jeden Preis Blow Job" (da is mir dann doch kurz übel geworden, beim Zusehen).Und ja die "sogenannten" Transen" sind echt zum weg schauen und vor allem weg gehen. Es nützt halt nix, die Biouhr tickt in der schwulen Welt bis max 35...wenn Mann aber 50 + verlebt, beleibt und unansehnlich ist und meint mit Schminke, Perücke und Damengarderobe nen Blow Job abzukommen...nun gut jeder wie er es braucht. S' is schon heftig die Verzweiflung mit an Zusehen . Alles kann, nichts muss, aber nicht um jeden Preis.Und dann geh ich lieber nach Haus, anstatt mich auf irgendwas Schräges, Versoffenes, Verdrogtes einzulassen, aber auch hier jeder wie beliebt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cresc...@web.de)
15. Februar 2016

Der Eintrittspreis ist in der Tat echt happig, zumal man auch kein Tagesticket bekommt. Es stimmt, es ist das einzige Kino in Berlin, was noch gut besucht ist, allerdings heißt es nicht, dass alle Anwesenden nach einer geilen Nummer mit schwulen Männern aus sind. Der Laden ist halt durchmischt und es gibt viele verschiedene Neigungen -nicht nur homosexuelle, und das macht das Kino meiner Meinung nach sehr interessant. Was neben dem hohen Eintrittspreis nervig ist, dass es in dem ganzen Kino nur eine einzige abschließbare Kabine gibt, in der man unbeobachtet Spaß haben kann, allerdings ist diese ständig von irgendwelchen Transen oder DWT's dauerbesetzt. Ganz besonders eine ziemlich alte und grauenvolle scheint da ein Dauerabo reserviert zu haben und kommt auch dann dort nicht raus, wenn man sie höflich darum bittet. Es gibt in diesem Kino, wie eigentlich in jedem anderen auch, einige gestörte Vollidioten, die nerven. Es stimmt auch, dass sich hier auch sehr viele verklemmte und komplexbehaftete Männer rumtreiben, die zwar was machen wollen, aber aus reiner Unsicherheit und Verklemmtheit sich in dem weitläufigen Kino umheriiren und schließlich, wenn die Zeit knapp wird und sie wieder nach Hause müssen, in einem der Gloryholes von unbekannten, teilweise ekligen Typen sich aus Verzweiflung verwöhnen lassen. Viele wissen auch nicht, was sie wollen und tun nur so, als ob sie auf Frauen oder Transen aus sind, wobei sie eigentlich was mit Männern machen wollen. Ich kann es diesen Männern nicht übel nehmen, es ist nicht einfach für sie, aber es ist halt schade. Es gibt aber auch gute Beispiele, man kann hier auch ganz nette Leute kennenlernen. Es wäre wünschenswert, wenn das Erdbeermund Kinotage mit reduziertem Preis einrichtet, so würden noch mehr Besucher kommen, und man könnte sich mehrere Besuche leisten. Es wäre auch schön, wenn es mehrere abschlie&szli

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
7. Februar 2016

Für Trans und DWT liebhaber ist dies immernoch das Kino #1. Auch paare gibt es ab und an. Wie mir scheint ist dies auch das letzte Kino in dem noch richtig was los ist, also wo man auch mal mehr als 10 leute im kino hat tagsüber. Der preis ist halt recht happig.

Zur vollen E-Mail-Adresse (nerdb...@googlemail.com)
26. Januar 2016

Was für ein bescheuerter Laden!! Hab selten so ein verklemmtes Sexkino erlebt. Ich war werktags zwischen etwa 18 und 19.30 dort und es waren auch ein paar Typen dort. Aber irgendwie huschte alles nur durch die Flure oder stand verschüchtert in irgendwelchen dunklen Ecken rum. Die einzigen Orte, wo man ein bisschen hoffen konnte, dass was läuft, waren die Glory Hole-Kabinen, aber auch dort war es ziemlich mau. Und dann keine Sitze in diesen Kabinen - echt Mist. Also für mich nie wieder. Hoffe, es gibt in Berlin noch was besseres, wo man als Mann im besten Alter hingehen kann (kenne mich in dieser Stadt noch nicht so aus).

Zur vollen E-Mail-Adresse (jayze...@hotmail.com)
30. Oktober 2015

Also ich hab den Laden schon sowohl als auch und ob erlebt. Das Sexkino ansich ist eine aussterbende Spezies.Und auch keine Sache jüngerer Generation,wobei Ausnahmen anzutreffen sind. Der Laden ist dreckig.Manche Besucher_innen auch.Da empfiehlt sich Körperpflege. Manchmal hab ich da schon Geiles erlebt.Manchmal.Meistens ist der Laden aber geprägt von Männern...sicher auch mal Paare und so was wie Gangbang.Ob die Mädels Professionelle sind weiß icke nicht, weil Prostitution dort eigentlich verboten ist. Die Gays,meistens immer die Gleichen.Manche ziemlich distanzlos und dadurch irgendwie nervig und zuweilen auch wahllos und nymphoman.Gut wers mag.So mancher Hetero (?) lässt seinen Druck bei den Gloryholes ohne zu wissen, zu wem der andere Mund hinter der Wand gehört... Auf jeden Falls isses verraucht, zuweilen verdrogt und meistens ziemlich dreckig. Also allzu oft bin ich da nicht, denn vieles was hier von Einigen beschrieben wird,entspringt, wie einer schon vor mir schrieb der Fantasie oder ist möglicherweise die Wiedergabe gesehener Movies in Verbindung mit Rauschmitteln.Aber für Leute bin Hang zum Hin-und Herlaufen und Film glotzen und Zeit totschlagen isses was. Zu erwähnen sind noch die Männer in Frauenklamotten, die dort oft auftauchen und einige davon sind in der Tat zum weg rennen.Aber jede_r wie er mag...

Zur vollen E-Mail-Adresse (blond...@gmx.net)
25. Oktober 2015

Ja das kann man. Sich überraschen lassen, so wie in allen Kinos auf die gleiche Weise. Und man kann da durchaus auch mal nen "guten Fang" machen. Was das mit den neuen technischen Möglichkeiten zu tun hat versteh ich allerdings nicht so ganz, denn diese geilen Dates der "jungen Generation" finden ja eben in der Regel auf diesem Weg auch nicht statt. Das ist ja das Bedauerliche. Insodern sind die Kino schon ne gute Realalternative, leider nur nicht so, wie ich dachte, nachdem dass, was wirklich immer geil gefunzt hat ja alles dicht gemacht wurde in unserem Polizeistaat, nämlich die Klappen an Unis und in Parks etc...

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdzw...@gmail.com)
24. Oktober 2015

Kommentar zum Vorredner: Im Großen und Ganzen kann ich den geschilderten Unmut verstehen. Allerdings ist es im Zeitalter der mobilen Smartphones nun mal so, dass man in solchen Locations nicht immer einen Hecht angeln kann. Solche Kinos ziehen junge Männer schon mal gar nicht an, ich meine die Jugend wächst mit ganz anderen Möglichkeiten auf, selbst die Generation der Kinobesucher sind größtenteils auf das Internet umgestiegen. Warum muss man 12 Euro ausgeben, wenn man ganz bequem von zu Hause aus ein geiles Date klarmachen kann? Außerdem bietet die Stadt Berlin sehr viele andere Möglichkeiten, außerhalb der Kinoräume attraktive und interessante Männer kennen zu lernen. Infolgedessen darf man keine allzu großen Erwartungen haben, wenn man in solchen Locations unterwegs ist. Verglichen mit anderen Kinos ist dieses Kino schon etwas anders, auch wenn man hier nicht unbedingt immer den großen Fang macht, kann man sich sehr wohl ab und an mal überraschen lassen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
23. Oktober 2015

Mh.Schon wieder so ein Irrglaube. Doch gerade diese Typen findet man da vorwiegend, weil genau jene meinen dort diese sogenannten "Normalos" zu finden, die nur schnell Druck abbauen wollen. Und exakt diese findet man mittlerweile kaum mehr irgendwo in diesen oder anderen Locations. Folge ist das stundenlange Prinzessinnengerenne ohne Erfolg, weil jeder vom anderen erhofft, dass er ihm die Saftschleuder macht. Irgendwie paradox dafür auch noch 12 Piepen zu berappen, um verqualmt und bestenfalls halb befriedigt wieder abzuhauen... Wer dort angeblich Vollbefriedigung findet hat entweder sehr geringe Ansprüche und könnte auch mit sich selbst Volleffekte erzielen, oder hat eben Zeit und Geld übrig, was ich dann wirklich beneide. :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdzw...@gmail.com)
23. Oktober 2015

ich muss meinem vorredner recht geben! nur hier findet man "nomale" leute, nicht diese typischen männer, die mit ihrem unkontrollierten, animalischen drang alles schlu*ken, was auch nur einen mililiter an flüssigkeit von sich gibt. die 12 euro sind zwar zu hoch angesetzt, aber dafür muss man(n) nicht so oft kommen und genießt das eine mal. bei 10 euro wäre auch mehr los und mit sicherheit mehr umsatz drinn

Zur vollen E-Mail-Adresse (lausi...@hotmail.de)
23. Oktober 2015

Also ich stehe nicht so sehr auf Sexkinos und auf die Typen, die sich in solchen Locations rumtreiben. Schon gar nicht stehe ich auf Gaykinos, in denen es sowohl unhygienisch als auch unmenschlich zugeht. Dieses hier ist eher eine Ausnahme, weil es weder vom Mainstream noch von einer bestimmten Gruppe oder Ströumung geprägt ist. Es ist halt sehr durchmischt, und man kann hier auch "ganz normale" Kerle kennenlernen ohne einen Fetischzwang!

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
22. Oktober 2015

Hier läuft auch RTL - Deutschlands Hit-Radio.

Zur vollen E-Mail-Adresse (info...@rtlradio.de)
20. Oktober 2015

Ich hab schon mal ein attraktives Pärchen (so Mitte 30) da gesehen, was ziemlich verloren und angewidert von einer Traube alten Säcken verfolgt durch das Kino stapfte. Aber mit durchnudeln war da nichts. Gehe aber auch schon seit Jahren lieber in das Kino in der Müllerstraße. ist zwar echt versifft, dafür hält es aber auch die Prinzchen und Prinzessinen fern und es geht unkompliziert zur Sache statt Marathonlauf

Zur vollen E-Mail-Adresse (homo...@trashmail.org)
19. Oktober 2015

Yep. Sehr drollig, wie die Phantasie doch Blüten treibt. Wenn man viel rumlaufen muss, bevor es zur Sache geht, dann geht nicht viel zur Sache, so wie es abends wie vormittags auch meine Erfahrung bisher war. Allein, dass sich ne echte Frau in diesen Kinos vor anderen durchnudeln lässt, insofern sie keine Professionelle ist, sollte jeder Minimalrealist schon richtig verstehen können ;-) Nämlich als großartiges Kopfkino.

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdzw...@gmail.com)
18. Oktober 2015

war am freitag abend dort, ab 22 uhr. der laden war sehr voll (mindestens 25 typen und eine frau, die von einigen heteros durchgefi**t wurde). bin selbst 26 und besuche sehr selten sexkinos! aber das erdbeermund lohnt sich jeden cent!! es ist sehr sauber, ordentlich mit einem durchmischten publikum. abends gibt es nicht sooo viele alte säcke, eher so um die 30 jahre. ich selbst hatte meinen spaß mit einem schätzungsweise 22-jähringen. es war sehr sehr geil. für jeden etwas dabei! und das rumlaufen macht mir persönlich zur einstimmung auch spaß. man muss ja nicht gleich zur sache kommen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (danie...@yahoo.de)
17. August 2015

Zum Abhaken. Lohnt nicht. Schon gar nicht für 12,00 Euro. Fast wie überall ein Voyeuristen-Rentnerparadies mit einigen wenigen ansehnlichen Ausnahmeerscheinungen, allerdings mit umfassenden Spezialfetischistenzwang. Und mal ehrlich. Geile Jungs/ Typen haben entweder keiner 12,00 übrig für die Nummer oder brauchen sie auch nicht übrig haben, um ihren Fun zu haben. Da ist mehr geiles und vor allem fickwilliges Publikum im Erdbeermund Wildau unterwegs und das für 2 Euro weniger. Dort funzt wenigestens die Klimaanlage richtig und es gibt richtige Toiletten, in der Sybelstrasse dafür die Schließer der Kabinentüren. Alles in allem Halsabschneiderei für Naive, wie auch mich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdzw...@gmail.com)
3. August 2015

Guter laden. Nette entspannt leute. Eher was fuer bi-maenner, da oft auch paare und shemales dort. Gerade am freitag und samstag so 20-2 uhr.. Da geht einiges. hinten im darkroom oft gangbangs. Viele AO aktion.

Zur vollen E-Mail-Adresse (herli...@yahoo.com)
27. Juli 2015

mal ne frage... sind die gloryholes in der oberen etage, also hinter den drehkreuzen? oder auch im Erdgeschoss? ich war am samstag , ca 16 uhr dort, aber irgendwie völlig menschenleer ...

Zur vollen E-Mail-Adresse (alpin...@gmx.de)
18. Juli 2015

Ich glaube ein Sing gibt es dort nicht - es gibt aber einen großen abgedunkelten Raum mit mehreren Liegen/Blöcken. Dort liegen oft Passive- für Gangbang eigentlich ideal.

Zur vollen E-Mail-Adresse (jens....@gmx.de)
17. Juli 2015

Plane mit einem Freund eine Gangbang dort. Hat der Laden einen Sling?

Zur vollen E-Mail-Adresse (gb_po...@web.de)
2. Juni 2015

gibt es Kabinen wo man sich auskleiden kann

Zur vollen E-Mail-Adresse (man.p...@hotmail.de)
25. Mai 2015

Das Erdbeermund ist was es ist. Jedem sollte klar sein was ihn erwartet. Kein langes Gespräch und drumherumreden. Wer Sex möchte geht hier hin. Auch wenn Männerüberschuss ist kann man sich doch in einer Kabine einschließen und seiner Lust mit dem Partner ohne Blicke von anderen hingeben. Man weiß aber nie wer gerade dort ist, doch das Kommen und Gehen hält immer eine geile Überraschung bereit. Ich bin am Mittwoch Nachmittag bis zum Abend dort. Ich freue mich auf harte Tatsachen.....Transvestit Viola

Zur vollen E-Mail-Adresse (Hasio...@gmx.de)
20. März 2015

Ich war jetzt schon in wirklich vielen Kinos in Berlin...ABER das Erdbeermund ist einfach der Hammer ! Der Preis von 12 Euro ist angemessen, da alle 1-2 Stunden das Personal durchläuft und die "schlimmsten" drecksachen beseitigt. Die Getränke kosten 2 Euro, was auch im durchschnitt liegt. Das Erdbeermund ist das einzige Kino, wo ich bissher fast jede Woche Frauen/Paare gesehen habe ! Es ist einfach für wirklich jeden was dabei....von jung bis alt, von Frau/Mann/Tranv./Gay ist dort alle vertreten ! Was mir fehlt? Ein Papierspender in den Räumen zum "abwischen" der Spielerein :)

Zur vollen E-Mail-Adresse (patri...@hotmail.de)
16. März 2015

Zum letzten eintrag.. ich kann dem im wesentlichen beipflichten. Es stimmt. Es ist sicher nicht jedermanns kino. Das ist auch gut so und sollte auch so bleiben. Preis...ja die könnten sich was einfallen lassen. Ich finde nur die tatsache lustig das jeder meint immer noch was inklusive oder um sonst haben zu zu müssen. Kenne ich aus meinem job und es widert mich an. Ich finde das es auch wochentags gut besucht ist..nachmittags zum Feierabendverkehr. Wie in allen kinos oder anderen bumsläden...es gibt solche und solche tage...es passiert überall mal das der getränkeautomat nicht aufgefüllt wurde..nicht die passenden fickpartner vor ort waren oder das es unsaubere ecken gibt..also alles nichts neues... Was mir neu ist: wer bitteschön kontrolliert mich ob ich getränke von außen mitbringe. Die möglich besteht definitiv und wird auch von vielen so gemacht...;-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (conta...@yahoo.de)
16. März 2015

Das Kino ist von der Gestaltung her sehr exhibitionisch, es gibt im Grunde genommen nur eine Kabine, wo man sich unbeobachtet zurück ziehen kann. Man(n) möchte sehen und gesehen werden. Ansonsten findet sich hier alles wieder, was eine undefinierte Sexlocation hergibt: Transen, DWT's, Paare mit Frauen, Bisexuelle, Gays, "Heterosexuelle, Voyeuristen, aber auch Prostitution und Stricher wurden mal hier und da gesichtet, was aber zum Glück nicht die Regel ist. Dementsprechend ist auch das Publikum, an den Wochenenden ist es eher sehr gemischt und auch sehr voll, in der Woche eher sehr rar besucht und meistens nur von Herren älteren Semesters. Manchmal dackeln da auch gruselige Gestalten rum. Das Kino ist recht groß und hat zwei Eingänge mit Drehschleusen. Es gibt diverse Gay/Transen-, aber auch Hetero-Bereiche mit einigen Glory-Hole-Kabinen. Dennoch denke ich, dass das Kino nicht jedermans Geschmack ist, und das fängt schon beim Preis an. 12 Euro Eintritt finde ich schon ziemlich teuer für einen Kinobesuch, zumal man auch keine Tageskarte bekommt, d. h. wenn man das Kino verlässt, kann man da nicht noch einmal rein, ohne dass man noch einmal 12 Euro zahlen muss. Das finde ich schon ziemlich kundenunfreundlich! Zudem gibt es auch keine Freigetränke in dem Preis, man muss sich immer ein Getränk vom Automaten ziehen, der auch nicht immer gefüllt ist. Zudem darf man auch nicht eigene Getränke mitbringen, das ist Abzocke pur!

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
21. Dezember 2014

war freitag und samstag da, nach langer zeit mal wieder, und war eher angenehm überrascht. altersmäßig sehr gemischt, junge und alte. mir haben beide male gleich mehrere leute gut gefallen, das ist eher die ausnahme :) und ich konnte beide male mehrfach was starten. der preis hat mich schon geärgert, aber gut, wenn was passiert, nehme ich das in kauf. mittlerweile wird da auf sauberkeit ziemlich geachtet, was ich auch gut finde.

Zur vollen E-Mail-Adresse (endor...@yahoo.de)
3. Dezember 2014

War heute Mittag da und es war reichlich Betrieb, war bereits nach 15 min. voll zufrieden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (chris...@yahoo.de)
1. November 2014

Also es ist doch im Erdbeermund wie in allen Läden dieser Art: es gibt "gute und schlechte" Zeiten für Live-Action und es gibt immer Besucher, die wirklich nur Filmchen schauen wollen. Das Publikum im Erdbeermund war bei meinen ca. 5 Besuchen (innerhalb zwei Jahren) immer sehr gemischt: jung & alt, dünn&dick, Heteros, Bis&Gays, TV & TS. Mittagszeit am Wochentag ist ein Besuch oft "effektiver" als am Abend am Wochenende. Der Laden ist von Größe, Ausstattung und Sauberkeit exzellent. Bietet Möglichkeiten für Solo, Duo- und Gruppen-Action, sogar an Voyeure wurde hier gedacht. Der höhere Preis ist daher absolut ok. Was gar nicht geht ist jedoch, dass an einem Samstag der Getränkeautomat um 22 Uhr kein Bier mehr ausspuckt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (arny3...@web.de)
26. September 2014

Hallo Vorredner, kauf dir doch erstmal eine Tüte Deutsch ! Und wenn du Ältere nicht magst und denkst alle seien ungewaschen, hast du offensichtlich nicht alle Tassen im Schrank. Ich hoffe du wirst falls du überhaupt so alt wirst auch von Leuten wie du es zu schein scheinst, kräftig ins Aus geschoben.

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@web.de)
26. September 2014

Ich war um 10 um 14 und 18 uhr da, nur Opas die nicht mal ein Rasierer kennen. Und dazu hat die hälfte ein Bier in der Hand. Wer auf ungepflegte Männer ab 50 steht mit Alkohlgestank und Geschlechtskrankheiten ab in Erdbeermund. Ausserdem rennen die einen hinterher als ob ich Zucker in den Taschen habe. Die Kasse der letzte dreck, volle 8 min mit dem rücken zu mir Telefoniert über die Periode seiner Freundin. Ich muss einigen vorednern recht geben, manche Wohnen dort haben mit 85 nix zu tun, also gammeln wir mal im Erdbeermund. Das Drehkreuz der Hammer bezahl 12 Euro, wenn du es verlässt kommst nicht mehr rein. Ok man ist alt und will spass haben mit jüngeren, wäre da nicht Körperpflege und saubere Kleidung eine alternative, um sich jüngere zu Angeln. Also wenn ihr ins Jax und andere Locations nicht reinkommt finde es Ok. Es muss was für Junge Leute geben, ohne den 75 Jährigen Sandalleten Johnnys, und ich finde es gut das ihr diskriminiert werdet, ihr erwartet das man euch mit eurem ungepflegeten aussehn rein lässt, deswegen gibt es ja für euch Erdbeermund, da könnt ihr ungepflegt mit Bier und gestank rumrennen. Manche Kommentare davor, ist immer wieder geil und ich hatte mein spaß, wo denn oder wir waren nicht im gleichen Laden, wenn das euer verständniß ist von spaß ist dann ist ja super für euch. Die Toilette und die Automaten, die Körperflüssigkeiten auf Sitzmöglichkeiten, man kann eine Location mit Potential einfach mal töten in den man alles verwahrlosen lässt. Meine rat geht in andere Läden wie das Jax oder Duplexx da ist wenigstens wirklich Mischverkehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Tommy...@web.de)
19. August 2014

Ich war mal wieder am Sonnabend so um die Mittagszeit da. Ich ging in die mittlere Glory Hole Kabine und hatte mir es grade bequem gemacht da steckte schon der erste durch das Loch. und ich hatte meinen Spaß. Ich war noch nicht einmal aus der Kabine da war das Loch schon wieder voll. :-( . Danach schaute ich noch mal kurz im Gangbang Bereich vorbei wo ich nur einen Mann sah denn ich Verwöhnen dürfe und der mich benutzen wollte. Ich Hatte jetzt immer meinen SPAß im ERdbeermund

Zur vollen E-Mail-Adresse (hanad...@aol,com)
9. August 2014

war schon ein paar ml da....und jedes mal geil!!!! entweder war ich nackt und habe die etwas konervativen aufgeweckt .... oder ich hab sie mir rangeholt....man muss eben aktiv sein in solchen Locations und nicht warten bis was passiert!! ...die räume da sind geil.....und bieten ne menge möglchkeiten .. auch zum sich zurückziehen...mit Beobachtung...und ohne... ...mir wollte bis jetzt noch immer jemand einen blasen oder mehr....auch schon paare getroffen da!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (norma...@gmx.de)
7. August 2014

Nachdem ich in den letzten 3 Monaten ca. 10x zu unterschiedlichsten Zeiten vor Ort war, bleibt mir leider nur ein vernichtendes Urteil: Herausgeschmissenes Geld (immerhin 12 € pro einmaligem Eintritt) für denjenigen, der dort Action erleben will - es sei denn, er ist geiernder Rentner oder steht auf ebensolche ... Die Location an sich ist völlig ok, sehr weitläufig und für nen Pornoschuppen fast immer sehr sauber und gepflegt. Die Bandbreite der Filme reicht von klassischen Hard- und Softcore-Hetenfilmen über Transenfilme bis hin zu Homo-Streifen (oft allerdings Reste aus den 70ern) in den Gaykabinen und dem hinteren rechten Kino. Egal zu welcher Zeit ich die letzten Monate erschienen bin: in der Mehrzahl der Fälle lag der gefühlte Altersdurchschnitt bei deutlich über 65 Jahren und es waren nie mehr als 10 Kerle gleichzeitig vor Ort (davon mind. 75 % Rentner), obwohl wahrscheinlich 100 da problemlos reinpassen :-). Die Hälfte der Anwesenden macht im Übrigen den Eindruck, als würden sie in diesem Etablissement wohnen - z. T. wirken die Gestalten optisch ungepflegt bis verwahrlost und riechen häufig auch so. Verirren sich dann mal wirklich "jüngere" (ich meine damit unter 60) in den Laden, ist meistens viel Gerenne und wenig Vollzug zu beobachten - im Vergleich geht dazu in den Läden an der Martin-Luther-Str. bzw. Fuggerstraße doch deutlich mehr ab! Insgesamt eigentlich schade, denn die Anlage ist eigentlich wirklich geil gestaltet ...

Zur vollen E-Mail-Adresse (ralli...@vorsicht-scharf.de)
1. August 2014

War heute ab 10:30Uhr etwa eine Stunde da und dies hat mir gereicht. Man zahlt 12€ und kann nicht einmal den gesamten Bereich wegen Bauarbeiten nutzen. Zudem wurde wärend dessen auch gebaut, man hörte immer wieder den Lärm einer Schlagbohrmaschine. Das Publikum war nichts für mich, ein besoffener älterer Herr und noch 2 andere um die man lieber einen Bogen macht(weis weis was die mit sich schleppen). Also von mir einen Daumen noch unten!

Zur vollen E-Mail-Adresse (deept...@hotmail.com)
27. Juli 2014

Da ich als dwt in manch anderem Kino schon blöde Sprüche einstecken musste oder erst gar nicht reinkam bin ich froh , dass es das Erdbeermund-Kino gibt.Oder gibt es noch andere Locations für tv/dwt ? Freu mich über Vorschläge.Die aktiven im TV-Bereich könnten etwas mehr Initiative zeigen,aber das liegt ja nicht am Kino.

Zur vollen E-Mail-Adresse (may-i...@live.de)
2. Juli 2014

Werde mich da heute oder morgen auch mal aufschlagen. Wieviel Männer oder Parre gibt es denn so im Durchschnitt oder ist das schwer zu sagen ? Wenn jemand Lust hat auch hin zu gehen kann er sich ja gerne bei mir melden so dass wir uns verabreden können ?

Zur vollen E-Mail-Adresse (noddy...@yahoo.de)
27. Juni 2014

War erst kürzlich da, und ja es war auch ein Paar da und die Frau war mit anderen Männern aktiv. Ich finde den Preis von 12 Euro nicht toll aber er ist Angemessen für das was man dort geboten bekommt. Jede menge los und ich mag es einfach nicht zu wissen was heute auf mich zu kommt. Es ist eben Glückssache ob eine geile Frau kommt um sich auszuleben oder ob es von Männern nur so wimmelt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (longj...@web.de)
14. Mai 2014

Trifft man dort auch auf Frauen?

Zur vollen E-Mail-Adresse (machd...@hotmail.de)
4. Mai 2014

In einer Großstadt wie Berin muss man nicht unbedingt in überteuerte Kinos gehen, um Leute kennen zu lernen. Die meisten interessanten Männer lernt sowieso außerhalb kennen. Dass die Lust der schwulen so sehr kommerzialisiert wird, ist echt schade. Kinos und andere Locations sind bei den hohen Preisen zum Aussterben verdammt, wenn es doch so etwas wie Internet oder mobiles Handy gibt. Wofür zahle ich denn 12 Euro Eintritt? - für die Pornofilme (kann ich auch zu Hause gucken) - für die weitläufigen, dunklen Räume (nach zwei, drei Runden wird es anstrengend, ungemütlich, düster und ungemütlich - viel zu entdecken gibt es bei wenigen Besuchern sowieso nicht) - oder für Sex? (bei den gestressten Besuchern, wo meine Chance, Spaß zu haben von der richtigen Zeit am richtigen Ort abhängt, habe ich keine Lust auf Roulette für 12 Euro Frust). Was sonst bietet mir der Laden für 12 Euro???? Ich muss keine 12 Euro ausgeben, um eventuell im Abenteuerland Gaykino Spaß zu haben, sorry......

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
4. Mai 2014

Das ist definitiv KEIN Kino für Gays. Es liefen nur zwei Gay-Filme; Der Rest, auch im angeblichen "Gay"-Bereich, waren hetero, oder trans-, oder shemale Filme etc.; Man hat im angeblichen Gay-Bereich das typische, künstliche Weiber-Gejaule aus den Hetero-Filmen gehört. Der Hetero-Bereich ist viel größer; Dass für 12 Euro Eintritt, ohne die Möglichkeit eines Wiedereintritts, überhaupt jemand reingeht, wundert mich. Die wirklichen Gaykinos, von denen es in Berlin ja eine ganze Menge gibt, sind wesentlich preiswerter (und bieten mehr).

Zur vollen E-Mail-Adresse (aki-1...@gmx.de)
20. Januar 2014

Der Laden ist einfach Klasse, bin rein gekommen und habe nach 5 Minuten gleich jemanden gefunden, liegt vielleicht daran das ich erst 28 bin (Männlich). Bin am Mittwoch Mittag wieder da, wer noch?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Chris...@web.de)
5. Januar 2014

Finde der Laden toll! Viel los, und geile stuten die man benutzen kann! Gehe morgen Sonntag nachmittag wieder hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ksabe...@hotmail.de)
20. Dezember 2013

das Konzept mit den vielen gängen finde ich klasse....man kann immer überall etwas anderes erleben... ...interessante dunkle ecken.... ...und viel Freiraum - viel mehr als sonst wo... ....hatte mich einmal nackt in eine dunkle ecke gestellt und einen film geguckt... ...da kam nach 5min ein ca. 30 jähriger und hat wahrscheinlich das erste mal versucht in einen männer-a... reinzukommen ;-) ....manchmal auch paare da oder transen... die blasen oder wixen.. ...Männer blasen sehr gerne - egal ob in den kinosääen oder am glory hole... ...laufen meistens mit schwanz aus der hose herum....viele oft schüchtern aber das macht es noch spannender finde ich! ;-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (norma...@gmx.de)
8. November 2013

Der Laden ist schon geil, die vielen Kinos, der GangBangraum und die SM-Räume. Bin schonmal ans Kreuz gefesselt und gespankt worden. Leider ist manchmal nur wenig los, liegt am zu hohen Eintritt von 12,- denk ich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (dirty...@mail.homo.net)
25. Oktober 2013

wir waren am 19.09.2013 im Irrgarten ich mit meiner kleinen Latina, sie war ca. eine Stunde im GH und hat unzählige SCHW. leer gemacht,wer war an diesem Tag auch da? wollten danach eigentlich noch nach hinten in einen Käfig. würden dies gerne mal machen wollen.welcher Tag wäre am geeignesten?lg

Zur vollen E-Mail-Adresse (zache...@directbox.com)
23. Oktober 2013

hi, gibt es dort auch Themenabende? zum Beispiel einen FKK-Tag? wer weiss was? lg Christian

Zur vollen E-Mail-Adresse (carib...@directbox.com)
26. September 2013

ich war am 25.09.13 im kino,es war ca 12 uhr,es war sehr unangenehm. keine männer nur FAKER.gehe da nie wieder hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (stras...@mail.homo.net)
19. September 2013

War am Dienstagabend 17.09.2013 im Irrgarten, nachdem ich mir Kleingeld besorgt habe (der eher unfreundliche junge Mann an der Kasse konnte oder wollte mir nicht wechseln). Liegt vllt. an meinem gesegneten Alter Ü 35. Es gab viel Gerenne von Raum zu Raum, nach etwa 1 Stunde hat sich für mich Action in der Glory Hole Kabine ergeben. Es ist nicht DER Laden zu dem ich wieder direkt hinrenne, wenn ich wieder in Berlin bin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cinem...@aol.de)
26. August 2013

Ich war kürzlich im Erdbeermund und bin angetan von diesem Irrgarten (nur das eine Klo ist halt ein bisserl wenig, wenn es in dem Laden verstärkt zur Sache geht). Ich versuche, mir unter der Woche am Dienstag zwischen 10 und 13 Uhr (eventuell auch länger) Zeit zu nehmen, um hier meine feuchten Phantasien auszuleben und es mir so richtig nass besorgen zu lassen. Wird vielleicht nicht immer jede Woche klappen, aber wer Lust hat, mich ranzunehmen (m/w/ts/dwt/paare egal), kann mich gern per Mail anfunken und den Termin klären. Und dann raus aus den Klamotten und rumgeilen!

Zur vollen E-Mail-Adresse (wet_w...@aol.com)
27. Februar 2013

hallo ich war vor kurzem da, nur in 20cm roten stiefeln und mini mini röckchen! bin da durch die gänge gestiefelt und hab jedem gezeigt wie ich mir nen riesen plug reinstecke! alle schüchtern alle gucken nur. wahrscheinlich wegen dem hohen alter. war echt schade :-( von den örtlichleiten echt super für die ein oder amdere schweinerei

Zur vollen E-Mail-Adresse (loves...@hotmail.de)
5. Januar 2013

Würde heut mal hingegen.. bin 29 dev/sub. Wer hat auch lust

Zur vollen E-Mail-Adresse (subsa...@gmx.de)
5. Januar 2013

Würde heut mal hingegen.. bin 29 dev/sub. Wer hat auch lust

Zur vollen E-Mail-Adresse (subsa...@gmx.de)
7. Dezember 2012

Das Kino verkommt langsam zur Rentnerlounge. Kein Wunder, denn der Eintrittspreis hat die Schallmauer durchbrochen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Starb...@aol.com)
31. Oktober 2012

Hallo bin am 02.11.12 abends in Berlin, würde gerne jemanden kennenlernen, habe aber Kaum Erfahrung, bin 41 Jahre. Meldet euch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (micha...@gmx.de)
29. Oktober 2012

Geiles Kino! Gehe immer wieder hin. Kerle alt und mittelalt, machmal jung, TS/TV und ab und an ein Paar. 12.-€ aber zu teuer, sonst wäre ich öfter da. Schreckt auch viele andere ab. LG

Zur vollen E-Mail-Adresse (tarzo...@web.de)
3. Oktober 2012

Ich finde ein ziemlich geiler Laden. Besonders geil sind die Gloryholes. Ob da nun ältere oder jüngere rumlaufe ist doch egal, hauptsache geil. Ich gehe heute nachmittag / frühen Abend wieder hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bobba...@yahoo.de)
14. August 2012

kein schlechtes Kino, allerdings mittlerweile mit professionellen Frauen die dort ihrem Geschäft nachgehen

Zur vollen E-Mail-Adresse (psbln...@freenet.de)
10. Juni 2012

Lohnt nicht: alte Männer und zu teuer mit 12 €

Zur vollen E-Mail-Adresse (blnhl...@gmx.net)
5. Juni 2012

Kostet jetzt 12,- € Eintritt. Schallmauer durchbrochen, ich gehe nicht mehr hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ichwi...@live.de)
30. April 2012

Bin heute um ca. 20:00 Uhr evtl etwas früher da! Bitte blast mich richtig durch!

Zur vollen E-Mail-Adresse (h-ank...@gmx.de)
25. März 2012

Geiler Laden und zunehmend junges Publikum. Vor kurzem wurde umgebaut. Jetzt gibt es sogar einen Darkroom. Ich komme regelmäßig

Zur vollen E-Mail-Adresse (Gaybo...@aol.com)
29. Februar 2012

hi wollt mal wissen ob sich ein besuch lohnt. Und wenn wer würde gern mitkommen

Zur vollen E-Mail-Adresse (ma.ro...@live.de)
14. Februar 2012

Würd da heute Abend hingehen. Wer kommt und nimmt mich schön ran?

Zur vollen E-Mail-Adresse (popp_...@gmx.net)
2. Dezember 2011

Dieses Kino ist fast immer gut besucht, leider ist es dort nicht immer so sauber wie es wünschenswert ist. Die Getränke sind sehr teuer und oftmals ausverkauft. Im Sommer sind die Räume sehr schlecht klimatisiert und der Getränkeautomat ist leer. Das Kino ist sehr groß aus meiner Sicht viel zu groß, wenn ich schätzen sollte laufen die Leute dort jeden Abend mehr als 3-4 km him und her... glotzen in die Kinoräume und laufen ins nächste und glotzen auch wieder dort rein und wenn sie am Ende angelangt sind, dann fangen sie wieder vor vorn an... das nervt ohne Ende! Laufen hät die Figur fit, aber das ist nicht Sinn und Zweck eines Sexkinos. Die Filme sind meisten älteren Datums und die Beamer in den Kinos sind meistens defekt oder die Lampen in den Beamern sind völlig fertig, so das die Filme garnicht anschaubar sind. Weil in diesem Kino keine Tücher vorhanden sind, ist die Ausrutschgefahr sehr hoch... ich denke mehr Details sind zu dem Thema nicht notwendig. Meine Bewertung: groß , gut besucht, aber läuft nicht viel, weil die Leute mit rennen beschäftigt sind.

Zur vollen E-Mail-Adresse (franc...@arcor.de)
12. November 2011

Ich finde es ist ok. Leider benehmen sich einige Gäste daneben, was die Sauberkeit betrifft. Nutze selbst gern die GH und hatte viel Spaß. Aber auch in den Kinos. Manche sollten nur ihre eigene Scheu überwinden. Ich lass mich gern wieder ---

Zur vollen E-Mail-Adresse (henry...@freenet.de)
4. Oktober 2011

Ist wiede besser geworden, die spinde kann man wieder benutzen (Schlüssel kann man gegen pfand unten im shop holen)

Zur vollen E-Mail-Adresse (nerdb...@googlemail.com)
5. September 2011

Armer Student sucht Begleitung für die Mittagspause (13-15Uhr). jung, schlank und groß Wer läd mich ein?

Zur vollen E-Mail-Adresse (plati...@gmx.de)
1. März 2011

Laden ist geöffnet. Eintritt 10 Euro und derzeit (Feb 2011) bis 03:00 Uhr geöffnet. Getränke nur über Automat und sehr teuer. z.B. 2,50 für eine Cola 0,33l. Publikum gemischt. Paare tauchen hin und wieder auf. Auch Transen dürfte ich begnen ^^ Leider nicht mehr so stark gepflegt wie früher. z.B. in einem Kino gab es ein Wasserschaden, bei dem anderen war Bildschirm kaputt. Stühle und liegen zerrissen. Wahrscheinlich vor Geilheit ^^ Aber dennoch empfehlenswert. Mehr gays als Heten leider.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Klaus...@spam.im)
21. November 2010

Beim Berlinbesuch dort gewesen. Lokalität ist OK aber die "Spinde" alle kaputt, nicht gerade ideal in der kühleren Jahreszeit. Glory Holes OK, aber sonst wenig Rückzugsmö glichkeiten, da bleiben nur die Videokabinen aber die sind nicht für 2 gedacht. Publikum gemischt aber geil.

Zur vollen E-Mail-Adresse (belly...@yahoo.de)
6. November 2010

femboy dev sucht für kinobesuch eine begleitung

Zur vollen E-Mail-Adresse (dilan...@yahoo.de)
9. September 2010

Ich muss sagen, der Laden ist ok, habe in anderen Städten nichts vergleichbares gefunden. Und mit dem Alter ist es immer so ne Sache, was dem einen gefällt, macht der andere nicht mit! Grins

Zur vollen E-Mail-Adresse (dokto...@t-online.de)
6. August 2010

Geht gar nicht: zu dunkel und das Publikum gestern ab 50 aufwärts und sportlich war eine Rarität. Da gibt´s bessere Kinos - doch wieder ins Jaxx und Duplexx ;-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (blnhl...@gmx.net)
22. Juli 2010

such jemand erfahrenes, aktives bis 40. der mich dorthin begleitet begleitet.

Zur vollen E-Mail-Adresse (chris...@aol.de)
12. April 2010

freue mich auf geile dates im erdbeermund mit ts,tv´s und superfemininen typen. bin meist donnerstags ab 21:00 uhr dort, gerne verabredung per mail hier, bin superaktiv, kann mehrfach hintereinander............

Zur vollen E-Mail-Adresse (renal...@gmx.de)
3. April 2010

Geht wer heute abend (sa) dorthin?

Zur vollen E-Mail-Adresse (dw5...@gmx.de)
20. März 2010

ich bin ein tv und ich möchte nette männer kennenlernen und mit ihnen spaß haben. ich mache fast alles.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gaby7...@web.de)
19. März 2010

hallo, finde das erdbeermund eigentlich ganz gut, stehe auf ts und tv, leider ist der diesbezügliche andrang dort sehr unterschiedlich. mal keine, mal eine, manchmal mehrere. hat jemand noch tipps was ähnliche läden in berlin angeht? freue mich auch auf heisse kontakte mit tv/ts hier.

Zur vollen E-Mail-Adresse (renal...@gmx.de)
18. März 2010

Ich war am letzten Donnerstag (11.03.10)da in der Zeti zwischen 22.00 und03.00 Uhr und fand es sehr geil. Ich bin TV und konnte mich über Angebote nicht beklagen und bin voll auf meine Kosten gekommen. Für mich steht fest, dass ich nicht zum letzten mal dort war. Kisses Mandy

Zur vollen E-Mail-Adresse (Mandy...@aol.com)
15. März 2010

Das ist ja merkwürdig mit der offenen Tür. Ist das nochmal jemandem passiert? War schon schade, dass die Schlösser damals alle defekt oder aufgebrochen waren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (dw...@w.de)
11. März 2010

Ich war vor ein paar wochen da und habe mir gegen pfand einen schlüssel für ein schliessfach geholt. da ich hier schon mal gelesen habe, dass es schon öfter zu problemen gekommen ist, habe ich nur meine jacke ohne tascheninhalt hineingelegt. als ich wieder gehen wollte, stand die schliessfachtür offen....die jacke war noch da und da ich nichts in den jackentaschen hatte, habe ich zwar keinen verlust erlitten, aber sehr merkwürdig war die sache schon. bei der schlüsselrückgabe habe ich die kassenkraft auf die sache hingewiesen...er sagte, das könne er sich nicht erklären....naja...wie auch immer....mein vertrauen ist ersteinmal dahin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (publi...@gmx.net)
9. März 2010

Wenn ich die Berliner Gayszene der letzten 6-7 Jahre in 3 Worten zusammenfassen dürfte: 1) überteuertes Konsumgeschäft 2) langweilige Zeitverschwendung 3) gestörte Persönlichkeiten

Zur vollen E-Mail-Adresse (yosma...@hotmail.de)
9. März 2010

ich finde das kino nach wie vor geil. publikum ist wie überall....mal okay und dann wieder weniger damit mus man leben oder man sollte zuhause bleiben. was man daraus macht, liegt an jedem selber. schlüssel für die schränke gibts im laden unten gegen pfand. das war mal anders. aber es liegt an den besuchern die die schlüssel mitgehen lassen.. nun sowas kommt von sowas. unten vor dem kino gibts auch videokabinen aber ich glaube ohne gh's.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ratem...@gmail.com)
8. März 2010

Gibt es auch Kabinen im SHop oder nur im Kino, und wnen ja, wie sehen die aus die Kabinen, mit oder ohne GH?

Zur vollen E-Mail-Adresse (plati...@gmx.de)
7. März 2010

Noch vor einem Jahr war dieses Kino echt geil, man hat da sehr viele interessante Typen, aber auch Bi-Paare gehabt. Heute ist es leider wie in den anderen Kinos auch, viele geile Typen kommen nicht mehr, oder man hat, wie in den anderen Kinos auch, Glück, dass man zur richtigen Zeit und am richtigen Tag dort ist, wofür es auch keine Regel gibt.... Ansonsten fast leer oder einige wenige uninteressante Typen, die auch fast immer dort sind.... Die berliner Gayszene entwickelt sich zunehmend in kommerzielle Richtung, das Geld scheint viel wichtiger zu sein, es gibt, bis auf wenige ungemütliche Parks, keinen richtigen Orte in Berlin, wo man, ohne bezahlen zu müssen, Spaß haben kann oder zumindest Männer kennen lernen kann, man ist fast gezwungen Orte aufzusuchen, wo man Geld ausgeben muss. Wenn man sich dann ausrechnet, wieviel Geld man so ausgibt für solche Locations, ist echt schade. Das Internet finde ich sehr umständlich und nicht aufregend und diese Cruising-Mentalität der Großstadt-Schwulen in Kinos, Saunen etc. ist echt nervig, stressig, ungemütlich und selten geil... Wenn ich viel Geld für ein Kino zahle, dann nicht unbedingt in der Hoffnung geile Pornos mir ansehen zu können, sondern auch in der Hoffnung Spaß haben zu können, und wenn man dann statt Lust mit Frust rausgeht, weil man erstens viel Geld bezahlt und zweitens keinen Spaß hatte, dann regt man sich schon auf. Mit dem vielen umsonst ausgegebnen Geld hätte man auch etwas anderes machen können.

Zur vollen E-Mail-Adresse (alleg...@hotmail.de)
5. März 2010

Sind eigentlich die abschließbaren Fächer am Eingang wieder nutzbar oder immer noch ohne Funktion? Hat da jemand Neuigkeiten zu. Wie hat sich der Laden sonst so entwickelt?

Zur vollen E-Mail-Adresse (dw...@w.de)
27. November 2009

na geb ich dir vollkommen Recht, habe selber die erfahrungen gemacht !

Zur vollen E-Mail-Adresse (cumfr...@freenet.de)
26. November 2009

Ich muß meinem Vorredner Recht geben, ich war seit längerem auch mal wieder da und war geschockt !! Das Klo war unter aller Sau, selbst das 2. WC (für Damen ?) war total verdreckt, kein Papier vorhanden (nur auf dem Fußboden); die Kinos selbst waren einigermaßen sauber, aber auch dort nirgends Papier o.ä. . Kein Kino oder Raum wo man ungestört sein kann (selbst im kleinen SM-Raum in der Gay-Area fehlt die damlas vorhandene Tür). Und zu den Getränkepreisen: unverschämt !!! Cola, Wasser, Bier 3,00 Euro, Kaffee (Plastikbecher) 2,00 Euro, keine Wechselmöglichkeit!! Selbst wenn man zum Wechseln in den Shop gehen will, muß man erneut Eintritt bezahlen !! War vor gut 1,5 Jahren mal mit einem BI-Pärchen dort, da war noch alles relativ human (Getränke, Sauberkeit, abschließbarer SM-Raum ohne Fenster-wo man sich zurückziehen konnte)- die würden heute den Erdbeermund nach 5 min. sofort wieder verlassen !! Also meiden und den Besitzer somit zum Handeln zwingen; in anderen Kinos geht es doch auch (zumidest was Papier und Getränkepreise anbelangt).

Zur vollen E-Mail-Adresse (torbe...@yahoo.de)
4. August 2009

Leute meidet doch die Großen KINOS Private zum beispiel es sind doch nur zwei Betreiber mit den Großen KINOS die wollen uns Abzocken,diese wollen die Preise bestimmen??? Meidet diese Läden ein halbes Jahr erstmal.Britz Süd müßte man Blockkieren Erkundet andere kleine Kinos und unterstütz diese!!!! Ich jedenfalls Ach so es sind ja balt Kinos mit Spielhallenkarakter Tee und Kaffebuden

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.c...@web.de)
9. Mai 2009

wer möchte sich mal mit mir dort treffen im tv kino bis dann meldet euch, für den erbeermund,

Zur vollen E-Mail-Adresse (blu_l...@live.de)
9. Mai 2009

wer möchte sich mal mit mir dort treffen im tv kino bis dann meldet euch

Zur vollen E-Mail-Adresse (blu_l...@live.de)
12. März 2009

Was mit die neue öffnungszeiten...nur bis 1:00 uhr? Wenigstens bis 3:00....hmm

Zur vollen E-Mail-Adresse (phili...@gmx.de)
11. Februar 2009

Sauber / groß und wirklich modern. !! Prima jedoch zu teuer für einen einmaligen Eintritt !! Auserdem vorsicht vor der ausländischen Männergruppe, die knacken die Schliessfächer. Ebenfalls sind die Getränke überteuert !! 2 Euro für einen Kaffee oder ne Cola . Geschmackssache aber ich weiche lieber doch nebenan ins LSD aus

Zur vollen E-Mail-Adresse (bigco...@freenet.de)
11. Januar 2009

würde gern am dienstag nachmittag dort einiges erleben. suche unkomplzierte action mit unkomplizierten leuten, gern bi und hetero typen. was sich ergibt sehen wir dann, gern in ner gruppe und öffentlich, als in der kabine... wer macht mit...gern mit pp, natürlich safe

Zur vollen E-Mail-Adresse (kinod...@gmx.de)
31. Dezember 2008

Dreckig ist es da wirklich nicht. Dass nirgendwo Papiertücher ausliegen stimmt. Besonders schlimm: Dass es auf dem Klo weder Kloppapier noch Seife zum Händewaschen gibt. 10 EU Eintritt sind auf jeden Fall viel zu viel. Halbiert den Eintritt, und ihr habt drei Mal so viel Leute im Haus und somit mehr Umsatz und Gewinn.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wwwec...@yahoo.de)
7. Dezember 2008

mynew. Nicht das ich Gewalt gutheisse, aber bei den vielen penetranten Alten könnte ich auch manchmal. Gut das es offensichtlich nicht nur mir so ergeht

Zur vollen E-Mail-Adresse (liebh...@web.de)
6. Dezember 2008

An das Team, des Erdbermundes! Sorry aber dieser laden ist mehr als Horror, Ihr soltet mal überlegen ob nicht auch 5,-€ für diesen Laden angemessen wären und ausreichen würden?!? Der Laden ist dreckig,siffig, man hat in keinem Kino Papier liegen, die Preise sind völlig überzogen, der Kaffe 2,-€ und ist fade sorry 2,-€ zahl ich beim Italiener für und der Kaffe schmeckt dort wenigstens! Das Puplikum naja sehr viel alte wie halt in den meisten kinos, wäre ich Betreiber würde ich Aktionen machen wie z.b. Youngstertage etc... all spart euch das geld, es gibt schönere, saubere und günstigere Läden! "Meine Meinung der Laden ist ein Fall für das Gesundheitsamt!!!!" Vielleicht nehemen die Betreiber sich diesen Text zu herzen und versuchen etwas zum Positiven zu ändern!

Zur vollen E-Mail-Adresse (hr-gi...@freenet.de)
22. November 2008

Nicht nur gruselig, sondern auch ungepflegt, penetrant und fett.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bizbe...@gmail.com)
15. November 2008

HORRORLADEN!!!!! gruselige gestalten dort!

Zur vollen E-Mail-Adresse (jung...@jung.de)
5. November 2008

Komme aus Dresden und möchte im Erdbeermund Spaß haben. Werde am Freitag so 18.00 Uhr mal dort sein. Gibt es im Hetero Kino was zu erleben. Bin Hetero/Bi. Sind dort auch mal Paare?

Zur vollen E-Mail-Adresse (bluol...@yahoo.de)
28. Oktober 2008

heute dienstag ab 0 Uhr geiles nacktlaufen im kino. einfach hinkommen und ausziehen.rattig 36j.

Zur vollen E-Mail-Adresse (fkk...@nude.de)
29. September 2008

Kein wunder das ordentliche Kinos keine mail mehr anbieten

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.f...@web.de)
20. September 2008

traurig, in welchem ton sich manche hier äußern.in der anonymität zeigt sich leider das wahre niveau einiger leute. zum kino: ich finde es ausgesprochen sauber und gepflegt. es stimmt allerdings, dass keine papiertücher ausliegen. ich war einige mal dort, und es war nicht viel los leider. das publikum war durchwachsen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wwwec...@yahoo.de)
8. September 2008

WAsn das schon wieder fürn Scheiss???? Gesichtskontrollen???????? Mann bleib daheim oder geh ins Jaxx dann haste Gesichtskontrollen!! Vollideot!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (sven3...@web.de)
5. September 2008

Schön großes Kino, sauber und nett gemacht! Dennoch 10.-€ eintritt sind für diesen Laden einfach zu viel, da das Puplikum zu Wünschen offen lässt! Leider zuviele Alte und Alkis dort, sollten meiner Meinung nach Gesichtskontrollen machen und nicht jeden Reinlassen! Was noch stört nirgendwo gibt es Papier in den Kinos oder Kabienen, teilweise noch nicht mal auf KLO!!! Ganz ehrlich spart euch das Geld.

Zur vollen E-Mail-Adresse (mynew...@web.de)
22. August 2008

Publikum nicht ausreichend weder 5 noch 6 sonder Note 7.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.t...@web.de)
21. August 2008

PUBLIKUM NOTE 6 GERECHTFERTIGT!

Zur vollen E-Mail-Adresse (anony...@anonym.de)
15. August 2008

Note 6 in allen Bereichen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.t...@web.de)
12. August 2008

Langweillig 10€ eintritt und nix los !

Zur vollen E-Mail-Adresse (bln_f...@web.de)
16. Juli 2008

biboy Du machst ja den Laden schlecht!Groß Sauber Öde ist der Laden allso nix loß.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.t...@web.de)
13. Juli 2008

Drecksladen, ungepflegte Penner, stinkende Räume, versyphte Einrichtung. Hier sollte das Ordnungsamt einschreiten und die Dreckbude zumachen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (helmu...@web.de)
12. Juli 2008

Abzuluter Scheißladen teuer zu teuer darum bringen sich ja die Penner ihre eigenen Getränke mit,und Denken wunder wer Sie sind.Solten sich schämen!

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.c...@web.de)
12. Juli 2008

räume sind gut, aber der laden ist viel zu teuer. als ich das letzte mal da war, fehlten seife und papierhandtücher im wc. und dafür 10 euro eintritt - ziemlich dreist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wwwec...@yahoo.de)
6. Juli 2008

ich finde die location ziemlich gut, vor allem abwechslungsreich. ich,28, werde am donnerstag so zwischen 12 und 13 uhr da ankommen und hoffen ein paar nette typen bis 40 zu treffen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (biboy...@web.de)
5. Juli 2008

Wird immer mehr zu einem Drecksladen, leider. Gestern z.B. hat jemand in eine der GH-Kabinen geschi..., aber das finden so Drecksäue ja bestimmt noch geil.

Zur vollen E-Mail-Adresse (lustu...@gmail.com)
30. Juni 2008

Öder Laden schade um die 10.-€

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.f...@web.de)
27. Juni 2008

Entritt kostet 10 Euro und nicht wie auf der Startseite behauptet nur 5 Euro

Zur vollen E-Mail-Adresse (kerl...@gmx.net)
27. Juni 2008

...sauber und gross....es könnte mehr los sein...keine Kabinen in denen man ungestört ist ..alles offene Bereiche ....Transen sind auch einige da

Zur vollen E-Mail-Adresse (felle...@gmx.de)
18. Juni 2008

ich habe vor kurzem ein SM Video gesehen und seitdem verspüre ich das Verlangen einiges selbst zu erleben!...will mir hier jemand helfen? bin 45/185/78 und anfänger aber geil

Zur vollen E-Mail-Adresse (klalo...@web.de)
14. Juni 2008

Ging regelmäßig hin, jetzt nicht mehr. Warum: Weil immer mehr ungepflegte und vor allen Dingen ungewaschene Penner sich dort aufhalten Schade.

Zur vollen E-Mail-Adresse (lustu...@gmail.com)
10. Juni 2008

langsam, langsam .... ich z.b. stehe auf "alte säcke", gerne beleibt und mit uncut-bullengehänge ..... gestern waren sogar 2 paare (m+w) dort ....

Zur vollen E-Mail-Adresse (heter...@)
8. Juni 2008

die location is super aber das publikum überhaupt nicht daraus könnte man viel mehr machen war da der einzige junge südländer zwischen vielen alten säcken

Zur vollen E-Mail-Adresse (mario...@hotmail.de)
22. April 2008

Sehr toller laden, aber leider NICHTS los. Viel besser um die ecke, bei LSD in die Wilmesdorferstr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ksabe...@hotmail.de)
22. April 2008

Heute wieder im Rucksag Sektflachen immer wieder die gleichen Penner und Säufer,und außerdem zu Teuer der Laden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.t...@web.de)
19. April 2008

Die Paar-Abende wurden zum Glück abgeschafft! Hab ich vorgestern erfahren. Hat bis 3.00 Uhr früh auf. -- Übrigens ganz schön peinlich, wie die Konkurrenz hier versucht, Erdbeermund und andere gute Kinos mies zu reden. Sie hat es nötig.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wwwec...@yahoo.de)
16. April 2008

War heute da ,tolles Kino..keine Säufer wie in Weddinger Kinos,sauber,groß. modern. Eintritt ist überhaupt nicht überzogen. Im Gegenteil. Derzeit bestes Berliner Kino. Kino war heute sehr gut besucht,knackige Typen,hatte meinen Spass.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tzrad...@web.de)
16. April 2008

Das Kino ist mir zu Teuer die Säufer sind ja wiederlich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.a...@web.de)
15. April 2008

www.... Was bist Du denn für ein Typ? Da laufen keine Säufer rum....Mit GETRÄNKE ist durchaus auch ne Flasche Wasser gemeint, etc. Naja, was soll man erwarten...bei der Anzahl an Rechtschreibfehlern...

Zur vollen E-Mail-Adresse (ebm...@ebm.de)
12. April 2008

beste Kino der Stadt..groß,sauber .Abschließbare Kabinen mit Glory Holes,ca. 8 kliene Kinos etc. Hot spot in town !! 10 Euro nicht viel für einen so geilen Laden !! Publikum von jung bis alt

Zur vollen E-Mail-Adresse (trade...@gmx.de)
10. April 2008

Man kann es nicht anders sagen. Großes, geplfegtes Kino. Selten sowas gesehen. War heute zwischen 14 und 16 Uhr dort. Aufgrund der größe dauert es etwas, bis es sich füllt, aber das macht nichts. Leider lies die Qualität derjenigen die da waren zu wünschen übrig. Viele Ältere, 2 Typen die halbnackt durch die Gegend liefen (davon einer recht prollig und geil) und 2 TVs die sich durchziehen haben lassen. Irgendwie alles sehr interessant, dennoch für 10 Euro + jeweils 2 Euro für Getränke einfach zu teuer. Wenn ihr Getränke braucht, nehmt sie euch mit. (Schliessfächer vorhanden). Gehe bestimmt mal wieder hin, auch wenn es heute nicht so spannend vom Publikum her war.

Zur vollen E-Mail-Adresse (erdbe...@erdbeermund.de)
8. April 2008

Eine schlanke geile Tvstute wird diese Woche im Kino vorgeführt. Wer Lust hat zu zuschauen oder die Stute abzugreifen kann sich per Mail melden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tvstu...@gmx.de)
7. April 2008

geiler laden war am Wochenende da leider nix los

Zur vollen E-Mail-Adresse (bianf...@freenet.de)
10. März 2008

Nicht schlecht der Laden. War letzte Woche zweimal da (Di und Do). Nach anfänglicher Langeweile hatte ich beide Male geilen Sex mit ansprechenden Kerlen. Ok, man(n) muss etwas warten bis was Passendes kommt, aber der Laden ist sauber und ok. Komme gerne wieder wenn ich in Berlin bin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (biker...@web.de)
2. März 2008

also ich finde der laden ist schon sehr gut gemacht..ich stehe zwar eher auf die siffigen kinos aber die größe und das angebot ist echt super..nur schade das dort meist sehr wenig los ist..wahrscheinlich weil viele anderen kinos günstiger sind!!!...

Zur vollen E-Mail-Adresse (versa...@yahoo.de)
3. Februar 2008

Ich denka ich gehe heute wieder hin. Laden ist echt geil, da kann man richtig was machen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (phili...@gmx.de)
25. Januar 2008

Der Laden ist super sehr goß,sauber ,viele Kabinen,etliche kleine Kinos ein geiles Labyrinth!! Immer wieder !

Zur vollen E-Mail-Adresse (miste...@gmx.de)
25. Januar 2008

Nein auch heute nicht!Ich war ixda viel zu teuer und nie wieder,es ist ein großer abzocker Laden und nix weiter.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.n...@web.de)
20. Januar 2008

hi nackter,wollte heute Sonntag vormittag mal hin schreib kommentar wenn du kannst oder wann

Zur vollen E-Mail-Adresse (fkk...@nude.de)
20. Januar 2008

voll scheisse dort. war mal da, nix los und 10 euro teuer. und heute abend schon wieder nur für paare. ne danke

Zur vollen E-Mail-Adresse (malef...@aol.com)
19. Januar 2008

Ich laufe da gern nackt rum, melede dich nächtes mal du dort bist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (phili...@gmx.de)
13. Januar 2008

Stimmt schon, könnte bisschen mehr los sein. Naja schade weill kino ist echt geil. Gehe heute wieder hin, jemanden intressiert mitzukommen?

Zur vollen E-Mail-Adresse (phili...@gmx.de)
11. Januar 2008

Geil ist wen etwas loß währe!

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.a...@web.de)
9. Januar 2008

Echt geiles kino, von einrichtung! War nie richtig viel leute da, aber es wird vielleicht besser. Richtig geiles action habe ich auch nicht erlebt. Habe paar geile shemales gesehe. Gehe heute aber nochmal hin falls jemand mitkommen möchte, obwohl 10 € recht teuer ist....

Zur vollen E-Mail-Adresse (phili...@gmx.de)
2. Dezember 2007

scheiss laden. publikum entweder zu alt oder pärchenabend wie heute und morgen. für schwule ungeeignet.

Zur vollen E-Mail-Adresse (biman...@aol.com)
28. November 2007

habe mal 10 Euro investiert. Der Altersdurchschnitt wurde durch meinen Besuch mindestens halbiert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Lust8...@aol.com)
26. November 2007

Die Leute auf der Beerdigung meines Urgroßvater waren alle jünger.Es ist so eine Art Panoptikum der Selbstzufriedenheit.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.c...@web.de)
25. November 2007

wie ist nun der altersdurchschnitt dort????man liest ja vieles hier....

Zur vollen E-Mail-Adresse (tatja...@gmx.net)
25. November 2007

Super kino,gross viel Rückzugsmö glichkeiten-toll !Hatte geilen Sex

Zur vollen E-Mail-Adresse (trist...@gmx.de)
16. November 2007

Nach Umbau ist das beste und modernste Cruising-Kino in Berlin

Zur vollen E-Mail-Adresse (hhh34...@gmx.de)
16. November 2007

Der Vor- Vorredner mit den vielen Rechtschreibfehlern ( Mistvolk etc.) arbeitet im miefigen Kino in der Wollankstr,ist alt,fett und häßlich...igitt !

Zur vollen E-Mail-Adresse (tamme...@web.de)
15. November 2007

Mistvolk?? Wieder so Einer, der sich hinter der Anonymität des webs versteckt um starke Sprüche loszulassen, und dazu noch große Probleme mit der Rechtschreibung hat.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bizbe...@web.de)
11. November 2007

ungemütlicher laden,sehr teuer das mistvolk bringt sich seine pullen selber mit,es wird dort nur rumgerannd einmal und nicht das zweite mal.

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.u...@web.de)
6. November 2007

Groß,steril,Abzock- Laden 10 Euro Eintritt noch ok.-aber alle Vedeokabinen sind extra mit Münzeinwurf,Kaffee nicht wie überall for free ,sonder 2 Euro / Becher. muß nicht sein,Altersdurchscnitt jenseits 50

Zur vollen E-Mail-Adresse (Treeg...@web.de)
21. Oktober 2007

Stimmt, jetzt immer ab 19 Uhr nur für Paare. Denke aber, das legt sich, weil da keine Paare hingehen. Werde das auch nicht unterstützen und bleibe weg, obwohl gerade die GHs schon sehr gut gestaltet sind, besser wäre es jedoch, wenn die paar Videokabinen auch GHs hätten.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bizbe...@web.de)
20. Oktober 2007

heute schon wieder nur für paare. ich werde diesen laden nicht unterstützen. diskriminierung von singles gibt es auch an anderen stellen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (fanta...@aol.com)
19. Oktober 2007

Finde den Laden klasse, Großes Schild am Eingang, dass ab 19 Uhr heute Pärchen Abend ist, dass kann man doch akzeptieren. Das einzige was genervt hat, dass es Typen gibt, die ein Nein an den GHs nicht kapieren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bizbe...@web.de)
19. Oktober 2007

Totaler Reinfall! Wollte heute mal sehen, was so abgeht nach der Wiedereröffnung. Mir wurde der Eintritt von einem Türsteher untersagt mit der Begründung: Nur für Paare! Viel Erfolg mit der Geschäftsphilosophie. Nur nicht sehr geschäftsfördernd. Entweder Swingerclub oder für alle geöffnet.

Zur vollen E-Mail-Adresse (RFern...@aol.com)
18. Oktober 2007

Zugang ist wie früher über ein Drehkreuz!

Zur vollen E-Mail-Adresse (blowm...@gmx.de)
16. Oktober 2007

wie ist der laden nun???eintritt wieder über drehkreuz???

Zur vollen E-Mail-Adresse (blase...@gmx.de)
15. Oktober 2007

Hat wieder geöffnet, Eintritt 10,00€,total umgebaut, sehr große Cruisingarea,meiner Ansicht nach, zur Zeit einmalig in Berlin!

Zur vollen E-Mail-Adresse (blowm...@gmx.de)
5. August 2007

Zur Zeit geschlossen...

Zur vollen E-Mail-Adresse (bizbe...@web.de)
25. Juli 2007

Der Laden ist viel zu hell, außer schmuddeligen Toilette keine Rückzugsmö glichkeiten.

Zur vollen E-Mail-Adresse (chris...@)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: