Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Achilleus Men's Spa & Gaysauna

Färberstraße 21a - Rückgebäude - Hofzugang über Färberstraße 21 oder Entengasse 10
90402 Nürnberg
Tel.: (0911) 24 92 01 91
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.achilleus-sauna.de
Auf über 1000 qm, verteilt auf drei Etagen. Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Bistro, Massage, Terrasse und vieles mehr.

Einzeleintritt 21.00 Euro

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag von 13.00 bis 24.00 Uhr
Freitag von 13.00 bis 2.00 Uhr
Samstag von 13.00 bis 5.00 Uhr

Zum Forum von Achilleus Men's Spa & Gaysauna

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Achilleus Men's Spa & Gaysauna

 

Forum von Achilleus Men's Spa & Gaysauna mit 69 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Achilleus Men's Spa & Gaysauna

2. August 2022

Ich war am Sonntag drin. Picobello sauber, modern gestaltet und alles vorhanden was das Schwule Herz begehrt. Das Wetter war zu schön, dass die Sauna richtig voll geworden wäre. Das hat mir aber nichts ausgemacht, für mich waren genügend Kerle dabei mit denen ich mich ausgiebig austoben konnte.

Zur vollen E-Mail-Adresse (raine...@arcor.de)
1. März 2020

Ich finde es hier Super ! BIn ein paar mal im Jahr hier, meist an unterschiedlichen Tagen und kann sagen, dass ich immer viel Spaß hatte und neue Menschen getroffen und teilweise auch kennengelernt habe. Die Preise finde ich ok für die unterschiedlichsten Möglichkeiten hier. Ich bin hier nicht um exklusiv zu essen. Die Jungs vom Personal waren immer nett und freundlich drauf. Schöne Gespräche haben sich ergeben. Bitte schreibt mehr positive Kommentare !

Zur vollen E-Mail-Adresse (braum...@aol.com)
28. Januar 2020

Mein lieber landkerl... Vielleicht hättest Du Dich an dem Sonntag nicht ständig im Spiegel betrachten sollen. Denn wenn das Spiegelbild einen "Eingebildeten Fetten ab 60" zeigt wird daraus sehr schnell in der persönlichen Wahrnehmung eine "doofe jung Husche" .

Zur vollen E-Mail-Adresse (andih...@gmail.com)
21. Januar 2020

War letzten Sonntag in der Sauna einfach unverschämt die Preise für das was geboten wird. Publikum eingebildete fette ab 60 oder doofe jung Huschen.War das zweite mal in der Sauna ich nicht mehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (landk...@web.de)
6. Januar 2020

Was für ein Reinfall... Von 1000 m² Saunaspass keine Spur, wenn man die 3 Etagen zusammenrechnet ergibt das (inkl. Küche, Büro und Wirtschaftsbereiche) gerade mal etwas mehr als die Hälfte! Ich lese ständig von einem "völlig neuen, noch nie dagewesenen Saunakonzept": dieses Konzept scheint aber in erster Linie darin zu bestehen, möglichst solventen (älteren) Herrschaften mit möglichst wenig Aufwand möglichst viel Geld aus der Tasche zu ziehen. 21 Euro Eintritt ohne jegliche Ermässigung für Jüngere, kein Wunder, dass es altersmässig hier erst so ab ca. 50 aufwärts anfängt! Jüngere Schwule? Fehlanzeige! Welcher junge Handwerker/Kellner/Friseur etc.soll sich das zusätzlich zu den gesalzenen Getränkepreisen leisten können? Die paar Jüngeren, für die der finanzielle Aspekt belanglos ist, fahren dann eben gleich übers Wochenende nach München, Köln Berlin etc. in eine "richtige" Gaysauna! Die Einrichtung total lieblos und kühl, aber keineswegs sauberer als früher. Anstatt regelmässig zu putzen wird auch hier mittlerweile stündlich ne Dose stinkendes Raumduftspray im Keller versprüht - die größtmögliche Attacke für jeden Allergiker! Auch konnte man hier in den Anfangszeiten wirklich hervorragend essen - leider längst Geschichte.... es gibt noch Pizza (entweder kalt oder verbrannt) und diverse Nudelgerichte, die aus einer einheitlichen, klebrig-trockenen Pampe bestehen. Zuviele Gedanken ans Essen sollte man aber ohnehin nicht verschwenden, da i.d.R. mindestens die Hälfte der Karte nicht verfügbar ist. Von den vielen bekannten Gesichtern, die man früher hier jedes Wochenende gesehen hat, ist mittlerweile kein einziger mehr regelmässig hier, ein sehr deutliches Signal wie ich finde. Auch wenn die einzig verbliebene Konkurenz in Nürnberg total heruntergekommen ist, dürfte ein Besuch dort sich vermutlich wieder lohnen: irgendwo müssen die Leute ja hingekommen sein und im Zweifelsfall ist ne Nullnummer für 15 Euro eher zu verkraften als ein sinnloser Aufenthalt in der teuersten S

Zur vollen E-Mail-Adresse (sasch...@gmail.com)
26. Dezember 2019

Am Unisex-Tag (26.12,2.Weihnachtstag) entschied ich mich endlich mal nach Nürnberg aufzumachen, Als Bi Mann erwartete ich einen geilen Tag dort. Die Anlage ist mitten in der Stadt. Das sah ich schon vorher. Habe in einem Wohngebiet mit 20 min Anmarsch geparkt. An Sonn und Feiertagen dort parken frei, unter der Woche wirds übel. Die Anlage an sich geht über 3 Stockwerke. Ob das nun wirklich 1000qm sind? Gefühlt eher nicht. Im EG befinden sich Umkleide, Saunen, ein kleiner Pool (ca höchstens 8 Personen) und die Bar. Treppe hoch Relaxzone und Massageräume. Ein kleiner Aussenbereich ist vorhanden. Alles ist zwar sauber, aber hat keinen Charme. Sehr steril und funktionell aufgebaut. DiebTemperatur ist eher etwas kühl. Geheizt wird nicht so gut. Fas gleiche gilt für den Pool. Wohlfühlen wäre mindestens 2 Grad wärmer. Im UG befindet sich die Cruisingzone. Ein haufen lustlose Kabinen sind vorhanden. Alles sauber, aber ohne Spass. Kein GH, nichts. Nur Liege. Ein steriler Sling Raum ist vorhanden und ein Doppelbett, das öffentlich ist. Wenigstens das. Hinten rechts sind 4 Räume mit GHs. Geht aber nur ein Vorschlag zu schließen. Diese Zone ist sehr dunkel, ich war aber un diesen Spass dankbar. Es waren recht viele Paare da. Die meisten gingen wie immer alleine in eine Kabine. Am Gangbang Bett gab es kurze Aktion mit einer Frau. Das Paar ergriff durch die Männertraube wieder die Flucht. Ich hatte das große Glück zum richtigen Zeitpunkt in einer GH Kabine zu sein. Gegenüber ging ein Paar rein und Sie verwöhnte mich. Unter den Männern gab es relativ viel Aktion. Fazit: Alles sehr steril und Lustlos aufgebaut, Aktion aber gut.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ostal...@gmx.net)
18. Dezember 2019

Sauber, aber steril und ungemütlich - und ein fürchterliches Gerenne.

Zur vollen E-Mail-Adresse (kfjet...@web.de)
21. August 2019

Wenn der Unisextag zur wirtschaftlichen Tragfähigkeit der Sauna beiträgt ist es doch nur gut. Wenn man ein reines Gay-Publikum will, wird man seinen Besuch wohl an anderen Tagen abstatten können oder ausnahmsweise die Konkurrenz aufsuchen. Wird der Unisextag überhaupt von Frauen in nennenswertem Umfang genutzt? Hat sich schon jemand reingetraut an dem Tag?

Zur vollen E-Mail-Adresse (gwild...@yahoo.de)
20. August 2019

Sehe ich genauso. "Unisex" bedeutet für mich, dass ich an diesem Tag nicht in die Sauna gehen kann und das nervt. Entweder Gaysauna oder Heten-Swingerclub. Beides zusammen geht nicht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (trave...@gmx.de)
3. August 2019

Am Nürnberger CSD-Wochenende macht man hier durchgehend "Unisex-Spezial" - also ein Heterowochenende und sperrt somit 90 % der Schwulen aus - unfassbar!!! Was kommt als Nächstes? Vielleicht ein AfD-Frühschoppen, weil das ja gerade gut ins "neue Betriebskonzept" passt??? Da Schwule hier ohnehin nur noch unliebsames Beiwerk sind, empfehle ich: Macht aus dem Laden doch einfach nen ganz normalen Swingerclub und verzichtet auf die Bezeichnungen Gaysauna, Men's-Spa etc, dann gibts auch keine Missverständnisse mehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cruis...@6mail.com)
13. Juni 2019

Wenn die SchwuppenSchwestern sich nicht beschweren können, sind die halt nicht zufrieden! Da hatte aber eine unbefriedigte am Pfingstsonntag wohl langeweile. Ihr wollt euch im Dreck suhlen ... sucht euch die passende Lokalität! Ihr wollt keine 2€ für extra Badeschlappen ausgeben.... nehmt halt keine oder bringt sie selber mit! Ihr seid zu schüchtern nach kostenlose Kondome und Gleitmittel zu fragen.... pack sie zuhause in die Tasche und somit ist Dein problem gelößt! Der Hygieneraum ist mit gutem Grund nur noch mit Schlüsseltausch zugänglich.... Ich kenn die Zeiten noch als der Raum frei zugänglich war und sorry aber soviele Schwuppen sind die größten Drecksäue solange sie unbeobachtet sind. Seit der Regelung mit dem Schlüsseltausch ist es auch hier passabel. Hier könnten sich andere Saunen ein beispiel nehmen. Keine CruisingAtmosphäre.... Tja bei so MiesePeterSchreiberLingen kein Wunder. Leider ist die Kultur des Cruisings bei den meisten Schwulen verloren gegangen. Nicht der Darkroom ist schuld... Ihr seid es die das richtige Crusing nicht mehr können.... Und bevor jetzt wieder die "Da kennt sich aber einer gut aus/Das ist ein Kommentar vom Betreiber/ oder sonstiger Blödsinn" kommt... nein ich werde weder bezahlt noch habe ich sonstige Vergünstigungen in der Sauna. Ich bin nur ein normaler Gast mit (ich geb's zu) einer 10er Karte der von Anfang an die Sauna regelmäßig besucht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (insta...@gmx.de)
9. Juni 2019

Zu den 21 € kann man auch gleich noch 2 € für Badeschlappen dazuzählen. Da wirds dann angesichts des übersichtlichen Zuspruchs doch aschgrau. Aber dafür bekommt man ein piecksauberes Ambiente. Was fehlt ist die berühmte Cruising Athmosphere. Die gabs im Club 67, aber da wars den Herren ja irgendwie zu schmuddelig, die wollten statt Schwänze lieber am Fußboden lutschen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gwild...@yahoo.de)
9. Juni 2019

Anläßlich eines Nürnberg-Besuches hatte ich Gelegenheit die Sauna zu besuchen. Gleich vorneweg: Ich würde glaube ich nicht nochmal hingehen. Es war zwar alles Tipp-Topp sauber und auch neu, aber das Interieur wirkte auf mich nicht besonders gemütlich und eher kalt. Kondome und Gleitmittel sind gratis, müssen an der Rezeption jedoch verlangt werden. Der Schlüssel für den Hygieneraum muss gegen Hinterlegung des Spindschlüssels als Pfand an der Rezeption extra geordert werden. Als Begründung hieß es, der Raum würde sonst nicht ordentlich hinterlassen, was für ein Wahnsinn! Der Hygieneraum selbst ist leider eine Fehlkonstruktion und vermutlich deswegen immer eingesaut. Der Cruising-Bereich im Keller hat alles notwendige wie Liegen klein/groß, Videokabine mit großer Liege, Slingraum, Glory Holes, aber das wars dann auch schon, will sagen, das ganze Angebot ist recht überschaubar. Verlaufen wie in der Deutschen Eiche z.B. kann man sich hier sicherlich nicht. Der Eintritt ist deswegen mit 21 EUR schlichtweg zu teuer... Ausserdem war die Sauna für einen Freitag Nachmittag/Abend erstaunlich dürftig besucht, was aber natürlich auch am Wetter gelegen haben kann.

Zur vollen E-Mail-Adresse (123-f...@web.de)
9. Juni 2019

Der Beitrag vom 06.12.2018 scheint defintiv an den Haaren herbeigezogen. Schaut euch mal die EMail-Adresse an.

Zur vollen E-Mail-Adresse (fh_ni...@gmx.de)
16. Mai 2019

immer schlimmer ;((( am besten betriebsleiter wechseln

Zur vollen E-Mail-Adresse (grove...@web.com)
11. Dezember 2018

antwort zu ... (bloed...@gmx.de) ich sehe jemand kenn sich sehr gut aus, als " regelmäßige gast in der sauna " was für konzept , wie und welche position haben manche mitarbeiter und ect... zum nachdenken

Zur vollen E-Mail-Adresse (rene....@t-onilne.de)
11. Dezember 2018

Weil hier die Kommentaren sind ehrlich und nicht wie im FB & Co vom Inhaber oder Betriebsleiter negative sofort gelöscht (hier nicht) Klar wahrheit tut weh ... Because here the comments are honest and not as in FB & Co deleted by the owner or manager negative immediately (not here)

Zur vollen E-Mail-Adresse (ricky...@aol.com)
9. Dezember 2018

Sauber sagen die einen, steril sage ich. Keine Cruising-Athmosphere, sondern ewiges Gelaufe über Treppen. Und zumindest zu den zweimal wo ich dort war gähnende Leere, Einlaßstop wohl eher im Märchen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gwild...@yahoo.de)
6. Dezember 2018

Also ich weiß ja echt nicht, was sich einige von Euch hier denken und für einen Bullshit hier als Kommentar abgeben. Da könnte man doch echt gleich zum Kotzen anfangen. Ich bin regelmäßig in der Achilleus als Gast zu besuch. Dort wird ein neues Saunakonzept durchgezogen, wie es einmalig in Deutschland ist. Das Team ist supernett und man gibt sich allergrößte Mühe. Eine Frau als zweite Geschäftsführerin gibt der ganzen Sache einen beonderen Pfiff, mit dem anscheinend einige verklemmte und intolerante Gäste (wie man an den Kommentaren hier lesen kann) nicht klar kommen. Hey Leute, dann geht doch lieber auf die Klappe im Stadtpark oder spielt doch Zuhause auf dem Eurem Handy rum. Die Anlage ist die sauberste die ich je gesehen habe und die 21 Euro Eintritt sind da voll gerechtfertigt. In anderen Städten beträgt der Eintritt ähnlich viel. Mal ist es weniger voll, mal ist es voll, ab und an gibt es einen Einlass-Stop. Das Publikum ist von mittlerem bis gehobenen Alters und es herrscht eine entspannte Stimmung. Mein Fazit: tolle und saubere Anlage, tolles Team, angenehme Stimmung und eigentlich viel zu gut für Nürnberg.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bloed...@gmx.de)
25. November 2018

schade, aber hat sehr sehr nachgelassen!

Zur vollen E-Mail-Adresse (romeo...@online.de)
5. November 2018

Ich muss leider meinem Vorredner auch recht geben. Die Sauna hat sehr nachgelassen! War am letzten Wochenende wohl für längere Zeit das letzte mal in dem SPA.... Gay Sauna kann man leider nicht sagen! Eine Frau hinter der Theke mit Blick in den "Gay"Saunabereich die auch noch sich bei den Duschen und in der Umkleidekabine rumtreibt geht in einem MEN-ONLY überhaut nicht! Auch das neu eingestellte "männliche" Personal ist alles andere als auf ZACK. Da ist das Smartphone wichtiger als die Kundschaft! Und bitte man sollte sich auch in der hiesiegen Landessprache artikulieren können! Es muss ja kein fränksich sein - Hochdeutsch reicht schon! Kein Wunder das die sonst immer viel vertretenen Stammgäste sich verkrümelt haben, und wie ich gesehen habe, in der 2ten Gay-Sauna sich treffen. Schade die Achilleus hatte Potenzial aber so wie es gerade ist schafft Sie sich selber ab!

Zur vollen E-Mail-Adresse (insta...@gmx.de)
29. Oktober 2018

Ich war am 28.10.2018 wieder in der Sauna. Diesmal war ich etwas enttäuscht. Im Keller war die Musik sehr laut und die Filme ziemlich eintönig. Ganz zu schweigen von den inzwischen nicht mehr vorhandenen Kissen. Im Erdgeschoß war die Erholung auch nicht besonders, da das rauschen des Whirlpools alles übertönte. Ganz zu schweigen, dass die Speisekarte immer dünner wird. Man kann zusehen, wie so langsam manches angenehme ersatzlos verschwindet. Ansonsten waren vom Stammpublikum kaum Gäste zu sehen, dafür einige Neue.

Zur vollen E-Mail-Adresse (rose6...@aol.com)
15. Juli 2018

Ich war auch am 24.06.2018 in der Sauna. Witterungsbedingt war sehr wenig los. Aber die wenigen Besucher waren durchaus "normal". Über den Service kann ich mich nicht beschweren, das Personal ist freundlich. Im Dampfbad "riech" es nicht unangenehm. Also was da mein Vorredner schreibt, kann ich nicht nachvollziehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hergo...@aol.com)
24. Juni 2018

Ich war heute 24.06.18 das erstemal in dieser Sauna. Sehr sauber und optisch auch alles okay!Das Personal ist leider ziemlich unfreundlich und auch teilweise überfordert!Stand an der Theke und wollte mir ein Bier bestellen und musste knapp 10 Minuten warten.Das Publikum fand ich auch sehr seltsam.Aber das ist ja Geschmackssache!Ich werde diesen Laden nicht besuchen weil ich mich nicht wohlgefühlt habe!!!Geht besser in die Chirnggay Sauna!!Preiswerter und bessr!

Zur vollen E-Mail-Adresse (koeln...@web.de)
20. Januar 2018

Hallo, ich war Donnerstag den 18.01. am unisex Day das erste mal in der Saua. Ich bin wirklich begeistert über die Sauberkeit un Luft in den ganzen bereichen . Die beleuchtung in dem Videoraum war mir Persönlich zu Hell. Preislich OK . Der ganze aufwand muss ja auch Finanziert werden. Wenn Kondome und Gleitgel in den Kabinen ausliegen würden wäre Super. insgesamt wirklich TOP !!! Ich werde da jetzt öfter mal sein !! LG Willi

Zur vollen E-Mail-Adresse (er.an...@web.de)
2. November 2017

War bisher nur ab und an mal Mittwochs in der Achilleus Sauna, der Preis ist schon hoch 19,50 aber wegen der Mittwochsaktion ist dort gut was los. Ich finde die Sauna sehr sauber und das Personal ist sehr freundlich. Das Publikum ist gemischt. Zuletzt war ich am 25.10.2017 und es war klasse, weil ich dort einen richtig geilen Typen getroffen habe. Ich kann es jedenfalls weiterempfehlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cucum...@gmx.de)
26. Oktober 2017

Super....

Zur vollen E-Mail-Adresse (gzorn...@free.fr)
21. Oktober 2017

Wenn man ein bisschen zwischen den Zeilen liest, dann merkt man sehr schnell, welche Beiträge echt sind, und welche von den Betreibern der Sauna hier "inkognito" eingestellt wurden. Nur gut, dass man hier nicht so offen zensieren kann wie z.B. im Romeo-Club dieser Sauna, dort wird jede noch so berechtigte Kritik sofort kommentarlos gelöscht!

Zur vollen E-Mail-Adresse (muell...@web.de)
17. Oktober 2017

So nun auch von uns beiden ne Message. Erstklassige und nur zu empfehlen. Natürlich muss Mann als Paar Abstriche machen.Die Masseure sind auch zu empfehlen.Meine Frau(26). Könnte auch gut um gehen mit den wohl klar Männer Überschuss. So mancher Club kann da sich was ab schauen.Wirklich sehr zu empfehlen. Da lohnt sich jeder Euro. Grossen Respekt.Sauberkeit steht an erster Stelle wo wir auch großen Wert legen. Schade das ich solche negativen Berichte lesen musste.Den die machen alles perfekt.Wichtig ist uns als Paar hat es gefallen auch wenn so mancher Liebeskasperl dann an meine Frau verkuckt hat. So Leute LG.Timmy und Anne Wir empfehlen es sehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (anne-...@web.de)
21. September 2017

unisex - war ich zwei mal und war - horror ! rest - sauber, nett , aber wenig los

Zur vollen E-Mail-Adresse (marco...@aol.de)
19. August 2017

Zum Unisexday: Donnerstag 10. August war ich von 16 bis 23 Uhr in der Sauna. Bei meiner Ankunft hat gerade die einzige anwesende Frau die Sauna verlassen und bis ich um 23 Uhr gegangen bin, war auch ausser der Bardame keine einzige Frau mehr in der Sauna. Dafür aber viele penetrant aufdringliche alternde Bi-Männer, viel schlimmer als sonst! Hoffentlich schafft man diesen Mist schnell wieder ab!

Zur vollen E-Mail-Adresse (dingo...@ist-allein.info)
18. August 2017

Am Donnerstag ist immer Uni-Sex-Tag. Also Männer und Frauen. War schon mal jemand dort und kann seine Erfahrungen schildern?

Zur vollen E-Mail-Adresse (gwild...@yahoo.de)
20. März 2017

Gestern, sonntag, war die Sauna sehr gut besucht. Freundliches und zuvorkommendes personal, tolle Ideen (aufgussrunden mit Obst und Tee) klasse Location. Die Nürnberger sind etwas schüchtern finde ich... hatte viel Spaß mit Peter, davon gern mehr. Werde wieder hingehen

Zur vollen E-Mail-Adresse (norbe...@yahoo.de)
18. Oktober 2016

Ist das was für Neulinge ? Bin auch schon 40

Zur vollen E-Mail-Adresse (zeutl...@hotmail.de)
20. August 2016

War vergangenen Mittwoch nicht nur das erste Mal in der Achileus, es war auch Premiere in einer Gay Sauna generell, wobei ich häufig die Saunawelten in Thermen oder im Fitnessstudio besuche. Ich (Mitte 30) war doch sehr überrascht, sehr sauber (besser als viele Therme-Saunen!), cool designed und super freundliches Personal. Das Sauna ist sehr großzügig angelegt und man kann sich gut separieren oder die Bereiche wechseln. Als Neuling habe ich mich gut aufgenommen gefühlt, total gemischtes Publikum. Ok, es war ein Sommerabend, von daher nur mäßig was los (schätze mal so ca. 12 Gäste). Preis war angemessen, an meinem besuchten Mittwoch erhält man einen Gutschein für einen 2. Eintritt. Handtuch ist inklusive!

Zur vollen E-Mail-Adresse (thuli...@arcor.de)
17. Juni 2016

Komme leider zu selten dazu, aber es ist immer sehr schön dort. Gute Atmosphäre, klasse Team, essen und trinken passen und ich habe immer Spaß mit geilen Jungs. Freu mich auf nächstes mal, letztes Mal dreimal Action mit tollem Hengst, immer woanders, war klasse!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Norbe...@gaysauna.com)
18. Mai 2016

Sehr gepflegte, sehr hygienische Sauna! Ein idealer Ort für alle, die gerne in die (Gay-) Sauna gehen, denen aber Hygiene und Gesundheit ebenso wichtig ist wie Spaß. Insgesamt realtiv klein aber gut durchdacht und die Betreiber geben sich sichtlich Mühe, alles top in Schuss zu halten. War bisher 4 mal dort und habe, obwohl ich mit 26 sicherlich eher am unteren Ende der Alterssklala zu finden bin, immer jemanden passenden gefunden. Aufgrund der entspannten und gepflegten Atmosphäre ist die Achilleus durchaus auch für Jungs/Männer geeignet, die sich noch nicht sicher sind, ob sie sich in einer Gaysauna wohlfühlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (oberg...@gmx.de)
12. April 2016

Es ist langsam an der Zeit auch mal eine Bewertung für die wirklich sehr schöne und mit Liebe zum Detail ausgestattete Achilles-Sauna abzugeben. Wir sind ein Paar mit relativ großem Altersunterschied und besuchen die Achillessauna regelmäßig alle 14 Tage und sind total begeistert. Erstens ist das Personal sehr, sehr freundlich, das Ambiente stimmt, das Gastronomieangebot ist sehr gut und die Masseure verstehen ihr Handwerk perfekt. Wir wissen wirklich nicht wie der eine oder andere auf den Gedanken kommt sich hier über irgendetwas aufzuregen?? Die ganze schwule Welt Nürnbergs schreit seit Jahren nach einer neuen Sauna, jetzt haben endlich zwei tolle Männer den Mut nicht nur eine ordentliche Portion Geld sondern auch noch dazu selbiges in eine Wellnessoase für schwule Männer zu investieren. Und da gibt es dann noch welche die sich aufregen. Geht’s noch?? Haben doch tatsächlich eine Bewertung gelesen, in der stand das ein Eintrittspreis im Eröffnungsmonat von 10€ gerechtfertigt wäre und später könne man ja dann 14€ verlangen, ab 15€ wäre das der Totesstoss, denn wir sind ja hier in Nürnberg und nicht in München, Hamburg oder Berlin. Das ist mal wieder typisch, alles wollen aber nichts dafür bezahlen. Wo lebt ihr denn?? Energiekosten, Personalkosten, Steuern, Versicherung, Beiträge, Berufsgenossenschaft etc. das muss alles bezahlt werden! Und die Kosten sind überall gleich, egal ob in München, Hamburg oder sonst irgendwo. Der Eintrittspreis von 19,50€ ist mehr als gerechtfertigt. Hier wird alles geboten was das schwule Männerherz begehrt. Es ist peinlichst sauber, es gibt keinerlei Geruchsbelästigung, es funktioniert alles, die Ausstattung ist auf dem neuesten Stand und wirklich sehr hochwertig. Der Eingangs.- und Gastronomiebereich sind sehr geschmackvoll und hochwertig dekoriert, die Massageräume sind exclusiv ausgestatte

Zur vollen E-Mail-Adresse (reinh...@yahoo.de)
12. März 2016

Guten Tag hatte mich bei Ihnen beworben aber leider noch keine Antwort. Mfg Thomas Schilf

Zur vollen E-Mail-Adresse (thomm...@hotmail.de)
19. Februar 2016

very pretty sauna - but I was few times in Nuremberg and sauna, among Mondays - Thursdays, 8 were up to 10 people; (((for almost 20euro for only the appearance of the sauna pay -hmmmmmm I heard from on Saturday is more guys - I wish you good luck

Zur vollen E-Mail-Adresse (amin...@gmx.net)
15. Februar 2016

Hallo, war am Sonntag in der neuen Sauna und ich muss sagen, dass ich positiv überrascht war. Ich denke, dass es momentan die schönste, sauberste und vor allem neueste Sauna in Deutschland ist. schöner Whirlpool, top Dampfbad( wie in einer Wellnessoase), ausreichen Ruhe und das beste sind die absperrbaren Zimmer die es sogar ohne aufpreis im Keller gibt. Das Personal putzt sehr fleisig und das merkt man und man RIECHT es. Einziger Nachteil, es war nicht so viel los... Da gibt es nur eine Lösung und das ist eben "die beste" und gut besuchte DEUTSCHE EICHE in München. Und zum gleichen Preis wird dort die doppelte Leistung geboten. Trotzdem viel Glück mit der neuen Sauna in Nürnberg

Zur vollen E-Mail-Adresse (guy19...@web.de)
20. Januar 2016

Endlich! Eine sehr angenehme Sauna in Nürnberg. Ich war jetzt jahrelang in der Münchner Eiche, kenne auch den Boiler in berlin und in Köln das "weiß nicht mehr den Namen, hat einen pool". Okay, ganz kommt das achilleus da nicht ran. Es fehlt ein bisserl das "verruchte" und vor allem das Publikum. Hoffe, es kommen noch viele Gäste, dann geht auch noch mehr! Viel Erfolg!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Rober...@yahoo.com)
2. Januar 2016

Tolles Silvester mit euch ! Der weite Weg von Saarbrücken zu euch hat sich wieder gelohnt.War eine schöne Feier und tolles Essen.Wir Danken Euch und wir freuen uns bald wieder bei euch zu sein.Dominik und Harry

Zur vollen E-Mail-Adresse (passo...@t-online.de)
28. Dezember 2015

Ich war zum ersten Mal in dieser Sauna und kann sie nur weiterempfehlen. Ich war am Freitag Abend und Samstag Abend dort, muss sagen am Freitag war sogar mehr los, so dass man ruhig mit dem Spar-Eintritt 13.50€ nach 21:00 dort reingehen kann. Es gab keine widerlichen oder aufdrängenden Personen, Alter 25-45, die meisten gut zu gebrauchen je nach Geschmack natürlich. Die Besucher waren sehr offen und kontaktfreudig, es waren fast keine Aufgeblasenen da. Alles läuft ziemlich ungezwungen und einfach. Das Personal ist top, sehr freundlich und sorgt für eine ausgezeichnete Hygiene und entspannte Atmosphäre. In diesem Sinne sind die Preise auch angemessen. Es gibt genug Platz für alles, ein besseres Spa-Zentrum habe ich noch nie besucht! Ich wünsche mir mehr muskulöse Macho-Typen da, aber ich habe auch solche gefunden, also es war ein tolles Erlebnis.

Zur vollen E-Mail-Adresse (d.bur...@gmx.net)
13. Dezember 2015

War gestern zum ersten Mal in dieser Sauna und bin begeistert. Alles neu und sehr gut durchdacht angelegt und eingerichtet. Man fühlt sich von Anfang an wohl und gerade für "Neulinge" ist die Sauna gut geeignet, auch weil das Personal sehr nett und engagiert ist. Qualität zeigt sich an allen Ecken und Enden, nicht zuletzt beim Essen. Auch die anderen Gäste fühlen sich sichtlich wohl. Nicht die billigste Sauna aber eine der besten. Ein wenig Gemütlichkeit könnte durch zusätzliche Einrichtungs- oder Gestaltungselemente noch erreicht werden. Empfehlung und Tipp: einfach mal hingehen und wohlfühlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (sveni...@gmx.de)
29. November 2015

Ich verstehe den Shitstorm des Schreibers vom 22.11.2015 nicht. Offensichtlich „riecht“ es doch sehr von Konkurrenzneid oder? Was die „Schutzmittel“ betrifft ist es doch nicht Sache des Betreibers der Sauna. Vielmehr ist es das Verantwortungsbewusstsein eines jeden Menschen mit gesundem Verstand, die entsprechenden Vorkehrungen zu treffen, ungeachtet ob PASSIV oder AKTIV! Im Klartext, die sollen ihre Kondome und sonstige Hilfsmittel mitbringen. Was bitte ist an den Hinweisschildern am Eingangsbereich und am Pool inakzeptabel? Im Klartext, es ist eine SAUEREI im Pool irgendwelche Körperflüssigkeiten „abzuladen“ oder? Und auch das mit gewissen Krankheiten finde ich in Ordnung. Bekanntlich belebt Konkurrenz das Geschäft und es bleibt jedem überlassen in welcher Sauna er sich vergnügt. Meine Oma sagte schon „Allen Menschen recht getan, ist eine Kunst die niemand kann“. In diesem Sinn wünsche ich den Betreiber dieser Sauna weiterhin guten geschäftlichen Erfolg.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hergo...@aol.com)
28. November 2015

Ich bin häufiger (Gay) Sauna-Gänger und finde die neue Sauna in Nbg. super. Kann nichts Negatives finden. Umkleidebereich finde ich ausreichend groß, überall Musik, immer sauber. Ist doch ok, wenn die auf die Hygiene im Whirlpool achten. Und bei ner 10er-Karte kommt ein Besuch auf gut 15 Euro, ist doch angemessen. War Fr. abend dort, angenehmes Publikum ich hatte viel Spaß und gute Erholung. Und ich bin nur KUNDE, sonst keine Verbindung zu den Betreibern!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Micha...@aol.com)
23. November 2015

Mich würde es doch mal sehr interessieren ob es in der Achilleus-Sauna einen Darkroom gibt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Black...@online.de)
15. November 2015

Kann man sich als Anfänger der nicht dem 'Ideal' (paar kg zuviel) entspricht, sehen lassen?

Zur vollen E-Mail-Adresse (zitro...@yahoo.de)
27. Oktober 2015

War letzten -sonntag wieder in der Sauna und kann dem Kommentar vom 24.10. nur vollinhaltlich zustimmen. Überigens, die Sauna war wieder sehr gut besucht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hergo...@aol.com)
24. Oktober 2015

Man muss schon sagen, dass die Sauna sehr schön geworden ist. Sehr stylisch und modern. Das haben sich die Betreiber schon einiges kosten lassen. Es wird ständig geputzt und alles in Ordnung gehalten. Ich hoffe dass dieser Service auch so anhält. Man trifft dort auch viele Leute die zum ersten Mal in eine Gay-Sauna gehen, weil die Achilleus-Sauna einfach kein dreckiger Schuppen ist, sondern ein Betrierb mit Anspruch; mit guter Sauna, schönem Dampfbad, sehr gutem Essen, tollen Masseuren und einem gemischten Publikum. Das einzig Bescheidene ist die Parkplatz-Situation. Mit viel Glück bekommt man einen kostenlosen Parkplatz in den umliegenden Straßen, ansosten wird es im naheliegenden Parkhaus etwas teuer.

Zur vollen E-Mail-Adresse (oh-be...@gmx.de)
5. Oktober 2015

Bekanntlich belebt Konkurrenz das Geschäft. Ich war am Samstag, 03.10., in der Sauna, und es waren über 40 Gäste anwesend. Von wegen, Nürnberg braucht keine dritte Sauna. Eigenartig nur, dass man in der neuen Sauna viele Stammgäste der beiden anderen Saunen antrifft. Warum wohl, sicher nicht (mehr) aus Neugier oder? Vielmehr habe ich den Eindruck, dass mein Vorredner „the1andonly4you@hotmail.com“ von einer der weiteren Mitbewerbersaunen stammt, der nur vermutet (!!!) und nichts beweisen kann.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hergo...@aol.com)
4. Oktober 2015

Kaum offen, nach den ersten verm. Eigenbewertungen der Betreiber kommt schon nix mehr. Zu teuer, zu wenig los. Nürnberg braucht eben keine 3. Sauna. Sobald der Preis mal unter 13 Euro liegt, werde ich mal guggn. Aber vielleicht ists ja auch schon bald wieder dicht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (the1a...@hotmail.com)
2. September 2015

War letzte Woche da, muss sagen sehr saubere und schöne Sauna, auch das Publikum war sehr ansprechend und hatte auch meinen Spaß ! Werde sicher öfters da sein!

Zur vollen E-Mail-Adresse (reinh...@Gmail.)
30. August 2015

War gestern. In der Sauna gutes Publikum. Viele junge die anderen. Saunas. Können. Sich in punkto. Sauberkeit. Und Freundlichkeit. Und Ausstattung. Was abschneiden

Zur vollen E-Mail-Adresse (Hi...@web.de)
13. August 2015

Hallo Leute Sauna Ist Voll Geil Sauber und das Personal Gibt sich wirklich Mühe Wenn dem Kunden was nicht Gefällt da sagt es dem Personal War dem nächst mal Irin 15,EUR ist noch nicht ganz Fertig Küche und Kleinigkeiten Dan wenn alles fertig kostet es da 19,50 ist voll angemessen wird jedes mal saubergemacht auch in den Kabinen hab ich selbst erlebt gegen die anderen sauna ist das topp für den preis

Zur vollen E-Mail-Adresse (Hans4...@t-online.de)
11. August 2015

hey.. ist jetzt im hochsommer auch noch viel los? wär interessant zu wissen, auch wegen des hohen Preises komm auch nicht aus nbg..

Zur vollen E-Mail-Adresse (yak-u...@hotmail.de)
3. August 2015

War auch am WE da, cool, stylish, wenn auch noch nicht ganz fertig gebaut... Cool junge Leute, gab echt was zum gucken. (Nur Paar alte) Was soll der 80er- trash im TV, im Barbereich? Find ich zum Gesamt- eher coolen Eindruck total unpassend. Auch ist die Musik oft aus oder zu leise. So ein sound wie im Boiler in Berlin würd echt gut passen. Hat schon echt was. Komme wieder...

Zur vollen E-Mail-Adresse (kityk...@gmx.de)
2. August 2015

Eine Sauna ganz nach meinem Geschmack ! Ich war am Wochenende in Nürnberg und habe mir Samstags einen Abend in der neuen Sauna vorgenommen und es war wunderschön alles sehr sauber trotz vollem Haus.Personal super Freundlich und der Masseur Spitze,habe vorgenommen beim nächsten Nürnberg Besuch dort wieder hin zu gehen ich habe mich sehr Wohlgefühlt. Vielen Dank an alle,Gast aus dem Saarland.

Zur vollen E-Mail-Adresse (passo...@t-online.de)
30. Juli 2015

Hurra, einfach nur schön und toll und ein geiler Style in allen 3 Etagen. Wellness pure, ich hab mich da sehr wohl gefühlt und freue mich jetzt schon auf den Herbst und den Winter, weil man da richtig gut Relaxen kann. Super Finisch 90° Sauna Kabine, Whirlpool, obere Etage Ruheräume und Sonnenterasse, wo ich dann gerne bin. Der super schöne Barbereich und die Preise dazu voll in Ortnung. Die Mitarbeiter nett und freundlich. Die große Dampfsauna ist der Hammer, jeder Sitzplatz hat seinen eigene Hygiene Spühlung, so dass du dich bevor du dich hinsetzt deinen Sitzplatz waschen kannst. Im gesammten richtig großzügig und groß gehalten alles. Untergeschoss großzüge Crusingräume wo jede Kabine so groß ist wie mein Schlafzimmer, fast. Respekt an die macher und ein riesen PLUS für Nürnberg und sicher nun eine der Top 5 Saunen in Deutschland. Ich kenne mich da als Sauna geher Deutschland weit schon aus. Nicht Jammern das es in Nürnberg nix gibt sondern auch alle hingehen in die Gay-Scene sonst haben wir keine hier in Nürnberg, so einfach ist das! Ein dankeschön an die Inhaber. Eine große bitte an Euch, wenn alles gut eingelaufen ist hätte ich gerne meine BIOSAUNA ca 60° mit Vogelgezwitscher und Sternenhimmel Lightshow, dankeschön :O)

Zur vollen E-Mail-Adresse (livet...@gmx.net)
30. Juli 2015

Endlich hat Nürnberg nun auch etwas Schönes bekommen! Nach Aussage der Regierenden soll Nbg. zu einer Dienstleistungsstadt werden was dann auch zu Folge hat, dass Gäste und Besucher verstärkt zu uns kommen. Wer etwas Ahnung von Energiekosten hat sollte sich auch bei Beschwerden über die Eintrittspreise zurückhalten. Die Energiekosten, für einen energieträchtigen Betrieb wie einer Sauna sind immens. Es wird ja schließlich einiges geboten und da muss auch bezahlt werden. Vielen Dank an die Betreiber dass ihr euch diese Bürde aufgeladen habt und den Mut aufbrachtet diesen Schritt zu gehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (oskar...@gmx.de)
29. Juli 2015

Gibt es da überhaupt darkrooms...slings... spielwiesen..etc?

Zur vollen E-Mail-Adresse (kieza...@web.de)
29. Juli 2015

Schade! Kann ich mir nicht leisten!

Zur vollen E-Mail-Adresse (the1a...@hotmail.com)
29. Juli 2015

Ich war am Eröffnungstag in der neuen Sauna und war begeistert. Endlich mal was Schönes. Und wenn dann auch noch der Fernseher hängt und die Beleuchtung im Dampfbad etwas gedimmt ist, steht einem Abenteuer nichts mehr im Weg :-) Toll fand ich, dass viele Junge drin waren, nicht, wie das in manch anderen Saunen der Fall ist... Den Preis finde ich angemessen, dafür bietet die Sauna aber auch einiges!

Zur vollen E-Mail-Adresse (stefa...@web.de)
29. Juli 2015

Einerseits wird an den beiden bisherigen Saunen bemängelt, dass sie überaltert sind bzw. dass dies oder jenes nicht vorhanden ist. Der Ruf nach einer neuen, modernen Sauna war groß! Jetzt ist sie da, mit entsprechendem Komfort. Bekanntlich ist ein Saunabetrieb sehr kostenintensiv (Strom, Heizung, Wasser) und die Energiekosten sind, egal ob nun München, Leipzig oder Nürnberg, in etwa gleich hoch! Und diese Kosten haben nun mal ihren Preis. Offensichtlich hat dies der Vorredner (victor_yahoo.de) nicht berücksichtigt! Und da in Nürnberg nicht die große Klientel wie in Städten München oder Frankfurt vorhanden ist, ist nun mal der Preis hier etwas höher. Bekanntlich hat Qualität ihren Preis und da legt man halt gern etwas mehr hin. Wem es zu teuer ist, kann weiterhin die „alten“ Lokalitäten besuchen oder nach München (Deutsche Eiche 18,00 €) oder Leipzig (Stagayte 19,00 €) fahren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hergo...@aol.com)
27. Juli 2015

Hy ne also war drinn für 19,50€ viel zu Teuer, einmal nie wieder und das gerade mal für 6 Stunden Wucher für Nürnberg

Zur vollen E-Mail-Adresse (victo...@)
6. Juli 2015

bei Nürnberg ist das so eine Sache mit dem Preis; die "Konkurrenz" (also die anderen, alten Gaysaunen) vor Ort verlangt 14-18 EUR. Die Achilleus Sauna wird allen Anschein nach mit allem Modernen Dingen ausgestattet sein und wahrhaft keine Konkurrenz zum Bestehenden Angebot - die beiden Saunen in Nürnberg sind Jahrzehnte alt und wurden nur notdürftig renoviert. Bekanntermaßen bezahlt man im Rhein-Main-Gebiet für gute Saunen 20 EUR Eintritt, und die sind nicht leer. Ein Preis von mindestens 19,00 EUR für eine neue Moderne Sauna pro Besuch wird sich nicht vermeiden lassen. Dafür wirst du aber sicherlich ein Angebot erhalten, das so in Franken bisher nicht da ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (schnu...@vollbio.de)
6. Juli 2015

Super! Jetzt hängst nur noch von den Preisen ab - über 15 € = Todgeburt! Vorschag für Eröffnungsmonat: 10 € und später 14€. Dann bin ich dabei

Zur vollen E-Mail-Adresse (the1a...@otmail.com)
18. Juni 2015

Endlich eine neue Gaysauna! Konkurrenz belebt das Geschäft. Bin schon gespannt wie es aussieht bzw. wie sie angenommen wird. Hoffentlich eine Bereicherung für die Gay-Szene.

Zur vollen E-Mail-Adresse (danie...@gmx.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Anfragen sowie Kontaktanzeigen aller Art werden nicht veröffentlicht sondern gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: