Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Deutsche Eiche

Reichenbachstraße 13
80469 München
Tel.: (089) 2311660
Fax: (089) 23116698
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.deutsche-eiche.com
Hotel, Sauna, Bar, Bistro. Die Deutsche Eiche ist eine alte Münchener Traditionsgaststätte. Zugleich dürfte das Haus einer der ältesten Treffpunkte der schwullesbischen Szene und der Münchener Kulturschaffenden sein. Seit 1996 hat sich neben Restaurant und Hotel noch das Badehaus etabliert. Sehr beliebter Szenetreff.

Zum Forum von Deutsche Eiche

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Deutsche Eiche

 

Forum von Deutsche Eiche mit 11 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Deutsche Eiche

25. März 2012

die Preise machen die Eiche nicht berühmt aber ein 6,- Mil.€ Penthouse kommt ja nicht von irgendwo.

Zur vollen E-Mail-Adresse (e.k.p...@Arcor.de)
3. Dezember 2005

WARNUNG vor dem Stricher ("Escort") Fill Maurant. Er ist HIV +, bietet aber weiter Bare-Sex an!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (James...@web.de)
23. November 2005

Wir waren nach über fünf Jahren mal wieder zugast in der Deutschen Eiche. Zwar hat das Übernachten hier seinen (stolzen) Preis, dafür aber auch allerlei Vorteile: zum einen das sehr schön ausgestattete Zimmer, dann natürlich die hauseigene (wenn auch leider nicht preis-ermäßigte) Sauna und vor allem die herrliche und sehr zentrale Lage. Das Gärtnerplatz-Viertel ist wunderschön und die Nähe zum Viktualienmarkt, zur restlichen Innenstadt und zu den meisten schwulen Ausgehzielen unbezahlbar. Eine solche Institution wie die Eiche gibt's wohl nur in München. Das macht Bayern (für uns "Sau-Preußen") doch gleich viel sympathischer.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ab...@c.de)
16. November 2004

bin oft beruflich in münchen und würde mich hier gerne mit einem reifen mann ( 50 bis ??? `) treffen. ich bin 33 jahre, kräftig, breite schultern, etwas bauch, mache kraftsport. du solltest beim AV aktiv sein.

Zur vollen E-Mail-Adresse (sudat...@yahoo.de)
17. November 2001

Bezüglich des kommentares vom: 30.5.2001 14:45 michael_t_w Schade, dass viele junge schwule nicht daran denken auch mal älter zu werden. Lieber Michael du erscheinst mir ein ausergewöhnlich überheblicher kurzdenker zu sein. Nur eins dazu: nach dem Hochmut fogt der fall! Aber jeder kann es lernen. Grüsse Herbert

Zur vollen E-Mail-Adresse (knutg...@hotmail.com)
14. Oktober 2001

Wenn euch das zu Teuer ist dann geht doch ins Amba das ist am Hauptbahnhof in der Arnufstrasse 20.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Juerg...@T-Online.de)
30. Mai 2001

Ich war beruflich in MUC und bin im Hotel Dt. Eiche abgestiegen. Klasse Entscheidung. Sehr nettes Personal, Zimmer schön und hell. Zentrale Lage. Die Sauna ist für Hotelgäste günstiger und echt sehenswert und geil. Am Montagabend volles Haus und alle Altersgruppen. Zwar auch dicke alte Säcke die an ihrem Dödel spielen, aber überwiegend leckere Männer :-) Bin mehrfach auf "meine Kosten" gekommen ....... Hier werde ich immer wieder wohnen!

Zur vollen E-Mail-Adresse (micha...@hotmail.com)
6. Januar 2001

Sehr sauber ABER LIES MAL WEITER!!!!!!!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (bodo...@eurogay.net)
6. Januar 2001

2. TEIL: Wir mußten uns als Diebe beschimpfen lassen, weil wir die Preistabelle aus dem billigen (Rahmen losen) Fotohalter als Nachweis entfernten. Die Receptionistin (gleichzeitig Mitinhaber) war so geschockt das ihrer Hoheit Jemand die Meinung sagt, das sie den leeren Fotorahmen auf dem Ecktisch übersah. Naja,... sie hatte sich halt gerade ein neues Sofa für 2.500,-DM gekauft. Irgendwie muß man das Geld ja wieder reinholen. SCHADE, das es auf diese Weise probiert wird.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bodo...@eurogay.net)
6. Januar 2001

SCHADE das Ihr nun auch zu den ABZOCKERn in der Szene gehört. Bisher hat es uns sehr gut gefallen, aber 145 DM für ein Einzelzimmer (kaum größer als eine Dachkammer/Strassenseite ) sowie 195 DM für ein Doppelzimmer (Minibad) sind zu teuer. Nach unserer Kritik haben wir Hausverbot, aber auch einen Teil des Geldes zurück.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bodo...@eurogay.net)
11. Dezember 2000

sehr gute lage in der city, szenenah, sauber, gutes frühstück und im hause gleich ne sauna, bloss seit vorigem jahr etwas teurer, doppelzimmer gibts wohl erst ab 175 DM...da ist bei vielen schon die schmerzgrenze überschritten...

Zur vollen E-Mail-Adresse (hot_t...@eurogay.net)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Anfragen sowie Kontaktanzeigen aller Art werden nicht veröffentlicht sondern gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: