Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

TRAMPS

Eisenacher Straße 6
10777 Berlin
Gemütlicher Pub, gemischtes Publikum, rund um die Uhr geöffnet.

Zum Forum von TRAMPS

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von TRAMPS

 

Forum von TRAMPS mit 28 Einträgen

Deine Meinung schreiben über TRAMPS

7. November 2014

Das Tramps ist zu einem der gemütlichsten Lokale im Schöneberger Kiez geworden. Tolles Team,Coole Gäste und sehr preisgünstige Getränke.Ein grosses Dankeschön an Mario und sein Team für die Klassenarbeit die sie täglich leisten um jedem Gast den Aufenthalt so gemütlich wie möglich zu gestalten. LG,Stefan &Volker

Zur vollen E-Mail-Adresse (chand...@googlemail.com)
4. Januar 2014

Lieber Olaf, auch im Namen des Tramps-Teams unseren herzlichen Dank für Deine Wertschätzung. Mit der Beleuchtung hast Du völlig Recht, die alten Lampen werden noch entsorgt und dafür kommt noch eine neue Beleuchtung her. Leider sind wir vor Weihnachten nicht ganz fertig geworden, aber ich denke mal es wird zügig weitergehen, sodass wir noch in diesem Monat fertig werden. Nochmals Danke und liebe Grüsse Mario

Zur vollen E-Mail-Adresse (mario...@web.de)
1. Januar 2014

Lieber Mario, liebes Tramp's-Team, an dieser Stelle mal ein echtes D A N K E für die Mühe, die Ihr Euch machtet, um den Laden in so eine Wohlfühloase zu verwandeln! Alle Achtung, hier wurde nicht gekleckert, nein, hier wurde geklotzt! Man kann die Früchte Eurer Mühen auch schon spüren, neues gemütliches Publikum, geile Mucke in der neuen Musikbox und auch Ihr Mitarbeiter seid steht's bestrebt, das neue Konzept umzusetzen. Nun aber nicht nachlassen, ein kleiner Wermutstropfen ist noch zu beheben! Die Beleuchtung direkt über der Kasse ist eine Qual für den Gast, es blendet fürchterlich! Liebe Grüße, Olaf.

Zur vollen E-Mail-Adresse (supi_...@yahoo.de)
26. Dezember 2013

WOW, nach der Renovierung "Perfekt" habe schon lange nicht mehr solch ein gemütlichen Abend mit netten Leuten erlebt. Bin begeistert vom Tramps, Gemütlichkeit Pur !

Zur vollen E-Mail-Adresse (manue...@web.de)
24. November 2013

An einige meinungen aus vorigen Beiträgen. Für ein Bier in der szene Bex,0,3 etc 2,20 EUR , ein hefe bitte für 2,80 EUR was bitte ist da teuer dran. Einer schreibt was das Tramps hat weil man den Bierpreis von billigen 1,80 auf humane 2,20 angehoben hat. Was er hat kann ich dir auch nicht sagen aber auf alle Fälle merkt man das es keine kriminellen Stricher mehr ins Tramps schaffen, das niemand mit Drogen handelt und man merkt das wenn auch langsam etwas optisch zu verändern. In anderen gaybars bezahlst fürs Bex 2,90 EUR inklusive kriminelle Stricher und Drogenrazia. Dann geh doch da hin du pappnase.

Zur vollen E-Mail-Adresse (rando...@hotmail.de)
6. November 2013

An den Vorredner: Warum trinkst du dein Bier denn nicht einfach auf der Straße oder zu Hause, wenn du dir die paar Cent nicht leisten kannst. Gastronomiebesuche werden nicht vom Amt gefördert. Versuche es doch mal mit Arbeit z.B. in der Gastronomie, vielleicht für einen Euro die Stunde, dann kannst du etwas dafür tun die Bierpreise zu senken. Schönen Tag noch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (spend...@gmx.net)
2. November 2013

was hat der laden nur, dass man von gestern zu heute die bierpreise um 25% anhebt? war der Travestieabend zu teuer oder wo liegt die Begründung!! ihr spinnt wohl, mein hartz 7 steigt auch nicht mal eben um mehr als 25% . bleibt bitte auf dem Teppich!

Zur vollen E-Mail-Adresse (volls...@yahoo.de)
30. Oktober 2013

Scheiß Laden. Stricher, Dreck und man wird ständig beklaut! Never again!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Homo...@dick.de)
11. Oktober 2013

Prima , daß du postest wo du deine Notdurft verrichtest. Ich empfehle dir doch einfach dein Nachttöpfchen mitzubringen, wenn du das nächst Mal das Lokal besuchst. Ja und telefonisch erreichst du den Laden in dem du dort anrufst. Da gibt es vielfältige Möglichkeiten, die ich hier nicht alle aufzeigen möchte. Aber ich bin mir sicher, dass so ein pfiffiges Kerlchen wie du es bist, dem Geheimnis auf die Schliche kommt....

Zur vollen E-Mail-Adresse (morga...@web.de)
10. Oktober 2013

Ich kenne den Laden auch recht gut und der liebe Sachse Uwe gibt sich auch sehr viel Mühe!Weiß denn jemand wie man telefonisch den Laden erreichen kann? Toiletten sollten wirklich sauberer werden!Toilettendeckel,Pappier sowie eine abschließbare Tür wären super! Wenn ich wirklich mal auf den Topf muß gehe ich in Lokale in der Nachbarschaft! Lg.Mick

Zur vollen E-Mail-Adresse (marte...@web.de)
14. September 2013

Ich kann nicht verstehen warum einige über das Tramps herziehen und sich trotzdem dort aufhalten. Es scheint denen doch zu gefallen ! Ich bin viele Jahre Gast im Tramps und kenne wesendlich schlimmere Kneipen im Kietz, da ist das Tramps "GOLD" gegen. Ferner habe ich den Eindruck gewonnen, dass sich das Personal sehr viel Mühe gibt, das "verrottete und versiffte" sowie "Klau-Stricher draussen zu lassen. Ich bin im Tramps noch nie beklaut worden, da habe ich von Gästen anderer Bars ganz andere Geschichten gehört. Und wer so dumm ist und mit seinem Geld in der Hosentasche protzt und anschliessend so blau ist und den Überblick verliert ist selber schuld. So ist das nunmal auf dem Kietz ! Ich gebe meine Jacke im Tramps ab und alles ist schick. Man sollte wissen mit wem man es zu tun hat wer Leute mit "Hartz4" "Rentner" oder "Lederelsen" betitelt. Meistens sind das die Leute, die den "Kitt aus den Fenstern fressen" und sich über andere lustig machen. Ich kann ganz sicher sagen: das Personal im Tramps ist freundlich und die Gästestruktur ist gemischt von jung bis alt und man kann sich nett unterhalten. Wer keinen Wert darauf legt sofort in einem Darkroom rennen zu müssen sondern sich nett unterhalten möchte ist im Tramps gut aufgehoben. Jeder hat so seine "Lieblingskneipe" und das Tramps ist meine. Und ich bin weder Hartz4 noch Renter noch eine Lederelse und wenn es so wäre dann sehe ich es auch nicht als schlimm an ! Aber wie schon erwähnt gibt es Leute die hauen auf den Putz und dahinter stecken nur Seiffenblasen und wenn man einmal pustet fällt das Kartenhaus ein ! Lasst euch von diesen Leuten nicht abschrecken. Das Tramps ist ein netter Laden ! Nun an das Tramps-Team: macht weiter so, grosses Lob dass nunmehr ganz dolle darauf geachtet wird Diebe draussen zu lassen. "Man sollte auch mal etwas schätzen und nicht nur

Zur vollen E-Mail-Adresse (lutz-...@web.de)
14. September 2013

Junx - Also nun mal Butter bei de Fische, wer dort morgens ohne Drogen intus aufschlägt wäre nicht zu ertragen, wie soll man auch sonst 24h durchhalten. Das gehört nunmal zum Kiez. Zweitens, wer will dort einen cleanen Nachtladen, ich kenne keine Bar im S-Kiez der nicht versifft ist. Drittens, was wollt ihr denn, ist doch cool dort, verpeilte Lederelsen, klau- aber geile Stricher, Schwulenmuttis auf Speed und vorausgesetzt man hat Spaß mit Hartz4'en und Rentnern ist man morgens zum Restefressen bestens bedient. In einem Punkt (Sauberkeit des Personals/Gläser) muß ich allerdings meinem Vorredner ganz deutlich zustimmen, ich war zweimal dort auf Klo, jedesmal zeitgleich mit einem anderen Barkeeper und beide haben haben sich nach der Toilette nicht die Hände gewaschen!! Seife gabs gar nicht oder war grad alle... *Schüttel*

Zur vollen E-Mail-Adresse (10709...@gmx.com)
31. August 2013

na na na, immer die form wahren! wenn man hier foto's reinstellen könnte, würde ich dir zeigen, wer hier spinner ist! hab eher das gefühl, du stehst auf das von mir beschriebene Publikum oder bist Mitarbeiter des ladens! dann sind deine einträge auch nachvollziehbar.

Zur vollen E-Mail-Adresse (volls...@gmx.net)
28. August 2013

"Vollstrecker" Du bist doch ein totaler Spinner ! Was hat das Tramps mit dem Sexyland zu tun !? NICHTS ! Und diese Leute lungern bestimmt nicht im Tramps rum. Und Nochmals !!!!! Keiner wird im Tramps beklaut !!!! ich bin oft im Tramps und wurde noch nie beklaut, warum denn auch, denn es sind keine kriminellen Leute im Tramps. Wie gesagt "SPINNER"

Zur vollen E-Mail-Adresse (basti...@eclipso.de)
28. August 2013

die letzten zwei Bewertungen können unter "Müll" verbucht werden ! Das Tramps ist ein Jahr lang meine Stammkneipe und ich bin noch nie beklaut worden. Im Gegenteil, das Personal achtet darauf, dass kriminelle Stricher nicht in den Laden kommen ! Und das Tramps hat mehr Niveau als so manch eine Bar in diesem Kietz ! Nettes Personal, die sich echt Mühe geben, freundlich und nett. Ein Besuch lohnt sich immer, so einfach ist das. Jungs, lasst euch von diesem "Müll" der hier geschrieben wird nicht verunsichern, Das Tramps ist ein netter Laden, nette Gäste und auch nettes Personal.

Zur vollen E-Mail-Adresse (kaima...@web.de)
27. August 2013

an meinen Vorredner: Du hast nicht gesehen, was am Wochenende da am arbeiten war :-(( absoluter Asozialfaktor!! in welche Richtung und an welches Puplikum richtet sich diese Bar eigentlich? das Sexyland ist geschlossen ok, aber müssen denn nun alle kriminellen Strichjungen im Tramp's kampieren? ja richtig, KAMPIEREN!? was nicht hinten auf der Eckbank am pennen ist, lungert, ohne etwas zu verzehren, in der Bar rum und checkt sofort jeden Gast ab der rein kommt, ob es sich lohnen könnte, diesen zu beklauen. man kann jedem nur empfehlen, einen riesigen Bogen um diese Bar zu machen, man ist sein Geld schneller los, als einem lieb sein kann!

Zur vollen E-Mail-Adresse (volls...@gmx.net)
23. August 2013

oh je, wie verzweifelt muss ein inhaber sein, dass er personal wieder einstellt, dass im hohen bogen raus geflogen ist! das dieser schwerst alkoholkranke münchhausen wieder im tramp's arbeitet zeigt doch, dass der wirt hier absolut nicht mehr herr im laden ist. ist wohl nicht mehr damit zu rechnen, dass in diese drogenhöle je wieder niveau rein kommt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (lutsc...@yahoo.de)
17. August 2013

Ich gehe sehr gerne ins Tramps und was dieser "Ledergummi" schreibt ist absoluter Schwachsinn - auf diesen Typen kann das Tramps mit Sicherheit auch verzichten -Klasse das jetzt auch Frauen ins Tramps dürfen - so kann man auch mal ne gute Freundin mitnehmen - das Personal ist auch ok und bedient wird man schnell - und beklaut wurde ich dort auch noch nie - wie sieht es denn teilweise in anderen Bars aus - Jungs macht mal die Augen auf und nicht nur im Darkroom - Das Tramps ist GEIL euer Basti

Zur vollen E-Mail-Adresse (basti...@eclipso.de)
16. August 2013

Leute, Ihr schreibt doch nur Müll ! Das Tramps ist eine super geile Bar und das Personal ist nett und freundlich Wir haben viele nette Stunden im Tramps verbracht und gehen immer wieder gerne dort hin ! Wir sind im Tramps auch noch nie beklaut worden. Liebes Tramps-Team, wir lieben euch der Party Franky und Freunde

Zur vollen E-Mail-Adresse (Party...@emailn.de)
16. August 2013

Hallo, meine Kontrollpflichten gegenüber "Drogen" führe ich sehr wohl aus. Im Tramps wird nicht mit Drogen gehandelt und wenn "Jemand" beim Barkeeper nach Drogen fragt bedeutes das noch lange nicht, dass damit gehandelt wird. Offensichtlich ist es doch wohl so, dass es leicht ist in diesem Kietz an Drogen zu gelangen, da muss man nicht erst ins Tramps kommen ! Selbst ich wurde schon danach gefragt, obwohl ich mit Drogen nichts zu tun habe. Das beweist nur, dass es für einige Leute wohl als selbstverständlich angesehen wird in Bars so ein Dreck zu erhalten. Ich denke das ist wohl eher ein Kietzproblem und kein Tramps-Problem. Was mich jedoch verwundert - ich bin fast jeden Tag im Tramps, warum sprichst Du mich nicht persönlich darauf an ? Das wäre doch viel sinnvoller als über eine nette Fantasy-E-mail solch ein Kommentar zu schreiben bzw. mir so einen Hinweis zu hinterlassen. Das Tramps ist einer der Läden, die genau aus diesem Grunde so "einigen" Personen den Zutritt verbietet um solche Probleme im Keim zu ersticken. So mein "Juter", ich ziehe persönliche Gespräche immer vor ! Es grüsst Mario

Zur vollen E-Mail-Adresse (roman...@web.de)
25. Juli 2013

lieber Mario, leider hat dein laden wieder solch ein eigenleben entwickelt, dass es fast schon strafrechtliche relevants hat. was denkst du dir dabei, deine kontrollpflicht derart zu vernachlässigen, dass dort außer mit getränken nun auch noch mit drogen gehandelt wird! wie sonst ist es zu interpretieren, wenn gäste von draußen in den laden kommen und offen beim barkeeper nach drogen fragen!!!! das wird wohl über kurz oder lang ins auge gehen! ändere qas, sofort

Zur vollen E-Mail-Adresse (gierh...@ist-willig.de)
27. Dezember 2012

Wo ist es denn nicht verranzt,da sieht es im Bull oder Tom's zu gewissen Stosszeiten auch nicht besser aus.Ich gehe gern& weiterhin auf nen Umtrunk weiterhin in,s Tramps.Allein schon wegen Rudi und Stefan,die machen ihren Job gut und bringen sogar die Getränke.Sogar der Maler war da und die Wände sind gemacht worden.Stefan kommt weiterhin gern zu euch und Völker auch:)

Zur vollen E-Mail-Adresse (chand...@googlemail.com)
20. Juni 2012

Nun, das Versprechen von Mario (dem Chef) kann leider weiterhin keinerlei Beachtung geschenkt werden. Denn der Laden ist immer noch versifft - dreckig und man klebt weiterhin a, Fußboden fest. Gleichwohl sind die Barkeeper langsam - speziell die 2 Grauhaarigen. Würden die noch einen Schritt langsamer laufen, dann bewegen Sie sich schon rückwärts. Auch sind die Gläser eine absolute Frechheit an Dreck und Unpoliert - somit trinkt nur aus Flaschen. Nie wieder Tramps.

Zur vollen E-Mail-Adresse (leder...@yahoo.com)
26. Oktober 2011

Hallo Ihr Netten, habe soeben die tollen Kommentare über das Tramps gelesen und bin nicht gerade begeistert davon. Zugeben muß ich, dass das Tramps in der letzten Zeit ein Eigenleben entwickelt hat, mit dem ich nicht zufrieden war und bin gerade dabei, dies zum Positiven zu ändern. Natürlich ist es nicht in meinem Interesse, wenn ein Gast länger auf sein Getränk warten muß! Ich finde es jedoch vermessen und sehr arrogant der Meinung zu sein, "das sich das Ledervolk das Prinzknecht nicht leisen Kann" Wer solch eine Kritik schreibt, den kann man wirklich nicht ernst nehmen ! Ansonsten bin ich für Kritik oder auch für Lob offen. Nette Grüsse sendet Euch Mario

Zur vollen E-Mail-Adresse (roman...@web.de)
5. August 2011

in diesen Laden kann mann nur "eine Bombe reinschmeißen" und dann alles neu aufbauen damit es schöner aussieht. und das Personal ist unaufmerksam reden zu viel mit dem Stamgästen dadurch muss mann lange auf sein Getränk warten.

Zur vollen E-Mail-Adresse (axel_...@hotmail.de)
4. April 2011

das sehr junge Personal schlägt neuerdings auf die Gäste ein. Alle Achtung.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ab...@web.de)
10. August 2010

In einem hast Recht, total dreckiger verkommener laden!! Aber Prinzknecht muss nun auch nicht unbedingt sein!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (rando...@googlemail.com)
14. August 2008

Dreckiger Laden mit dreckigen Typen. Sehr speziell. Leder und Gammel-Volk, die sich das Prinzknecht nicht leisten können.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cwk1...@gmx.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: