Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Tabasco

Fuggerstraße 3
10777 Berlin
Tel.: (030) 214 26 36
Fax: (030) 211 05 80
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://tabascobar.de
Mo-Fr 18-6 Uhr, an Wochenenden und an Feiertagen durchgehend. Älteste Gay-Bar am Nollendorfplatz. Im TABASCO verkehrt sowohl junges als auch älteres Publikum. -Businessmen meet Businessboys - An BAR 2 gibt es täglich ab 19 Uhr frische kleine Speisen. U-Bahnhof Nollendorfplatz!

Zum Forum von Tabasco

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Tabasco

 

Forum von Tabasco mit 17 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Tabasco

30. Juli 2016

Tabasco ist einer der ältesten Kneipen den ich kenne.Negatives über TABASCO hab ich bis jetzt nicht,s gehört außer das paar Stricher gibt, die freier Abziehen, aber das gibt ja in jeder Kneipe da hilft nur wachsam sein, und nicht jeden mitnehmen nicht alles was nach Gold glänzt ist Gold.Aydin xberg berlin

Zur vollen E-Mail-Adresse (Www.p...@gmail.com)
1. Mai 2016

Hallo, war am 29.04.2016 im Tabasco, bin sehr enttäuscht die Bedienung War ok, aber es waren nur 4 Stricher da und alle aufdringlich, unfreundlich, und versuchen nur abzuzocken. Ich war 4 Stunden da aber nur unfreundliche Gäste. Bin im November wieder in Berlin aber das Tabasco siet mich nichtmehr. Bin im November wieder in Berlin, mal sehen was

Zur vollen E-Mail-Adresse (Helly...@gmail.com)
8. September 2014

Ich (47 Jahre alt) war im August 2014 zu Besuch in Berlin und besuchte die Tabasco Bar. Kellner sehr nett, Atmosphäre gut, keine "Schmuddel-Kneipe" sondern eher "fein", aber die Stricher gehen gar nicht. Alle anwesenden Stricher waren ausschließlich und nur aus Südeuropa, kein Anlächeln und Augenkontakt sondern sehr (!) aufdringlich und direkte plumpe Anmache "Du wollen fi**en?" Diese „direkte Art“ hat mich sehr (!) gestört. Aus Düsseldorf (z.B. El Sombrero) und München (z.B. Alexanders) bin ich anderes gewohnt. Außerdem die gleichen Stricher wie in der gegenüberliegenden Blue Boy Bar. Die Jungs wechseln hin und her, sofern sie im Tabasco kein Hausverbot haben. Und wo meine geklaute Halskette und meine 70 Euro aus der Hosentasche sind, weiß ich auch nicht ... Ich habe nichts davon bemerkt. Also Männer, wenn Ihr da reingeht, Schmuck und andere Wertsachen zu Hause oder im Hotel lassen. Mein Fazit: Ich finde Bars mit Strichern gut, aber in die Tabasco-Bar gehe ich sicher nicht mehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (max-k...@gmx.de)
6. August 2010

Hallo, sehr lieben Dank für dieses feundliche Zusammentreffen!Wir kommen gerne wieder.Ihr seid und bliebt die Besten ;-) lg martin und holger

Zur vollen E-Mail-Adresse (marti...@muenchen.de)
26. Juli 2009

Hallo , na das ist doch hier ein Witz !!! der verkauft doch nur scheiße . Das ist doch wie in dem anderen Laden da in der Ecke wo das Toms ist. Der Typ peilt doch aber auch nichts mehr ! Dann doch lieber nur einen Futschi auch wenn der sehr teuer da ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Ralf....@hotmail.com)
6. Juli 2009

Ja eine tolle Bar ! Und vor allem man bekommt alles bei Sebastian. Leider nur bei ihm ( aber wenn wer was möchte immer an ihn wenden ) Ansonsten ist auch alles andere in diesem Laden ok. Nur aufpassen , denn die jungs klauen viel

Zur vollen E-Mail-Adresse (ronal...@gmx.de)
10. Mai 2009

Tabasco ist einer die schönsten Bars, ich seit lange her besucht habe. Aussergewöhnliges nettes Personal. Gute Preise und die Atmosphäre ist sehr gemütlich. Wenn ich zu hause in Berlin bin, gehe ich immer dort hin. Wo anders?

Zur vollen E-Mail-Adresse (jakr1...@hotmail.com)
1. September 2008

so nun möchte ich auch ml meine meinung über das tabasco loslassen viele werden mich kennen bin der micheel der sogenannte lkw micheel da ich jahre fernverkehr fahre kenne das tabasco seit es das gibt und den laden den ulli u olf vorher hatten im ko dorf auch erstens schreiben hier einige leute das das personal bsofener sei wie die gäste sowas habe ich in 17 jahren tabasco nie erlebt und ich bin nicht selten dort zu treffen das es dort viele bengel aus ost europa gibt ist bekannt aber warum unsre deutschen jungs haben kein bock auf den wackel den geht es mit harz 4 so gut das sie es nicht wollen so einfach ist das und das mann so anonym über das tabasco lästert ohne uch nur zu erkennen zu geben wer mann ist finde ich sowas von asy naja so ist die tuckenwelt ich weis wenn ich da bin das es immer lecker belegte brötchen gibt und es alles zu kleinen und fairen preisen da an getränke usw gibt wemm die jungs nicht passen der soll mal in den laden 3 meter neben an gehen da ist es echt schlimm so nun allen viel apass im tabasco bin am kommen donerstag auch wieder ög micheel

Zur vollen E-Mail-Adresse (truck...@aol.com)
1. September 2008

so nun möchte ich auch ml meine meinung über das tabasco loslassen viele werden mich kennen bin der micheel der sogenannte lkw micheel da ich jahre fernverkehr fahre kenne das tabasco seit es das gibt und den laden den ulli u olf vorher hatten im ko dorf auch erstens schreiben hier einige leute das das personal bsofener sei wie die gäste sowas habe ich in 17 jahren tabasco nie erlebt und ich bin nicht selten dort zu treffen das es dort viele bengel aus ost europa gibt ist bekannt aber warum unsre deutschen jungs haben kein bock auf den wackel den geht es mit harz 4 so gut das sie es nicht wollen so einfach ist das und das mann so anonym über das tabasco lästert ohne uch nur zu erkennen zu geben wer mann ist finde ich sowas von asy naja so ist die tuckenwelt ich weis wenn ich da bin das es immer lecker belegte brötchen gibt und es alles zu kleinen und fairen preisen da an getränke usw gibt wemm die jungs nicht passen der soll mal in den laden 3 meter neben an gehen da ist es echt schlimm so nun allen viel apass im tabasco bin am kommen donerstag auch wieder ög micheel

Zur vollen E-Mail-Adresse (truck...@aol.com)
21. Januar 2008

Leider ist der Laden immer mehr zur Anlaufstelle für rumänische Schangelstricher geworden, die dort ihre ungewaschenen Pimmel anbieten und nebenbei versuchen, einem die Brieftasche zu entwenden. Selten verirrt sich mal was nettes herein. Natürlich trifft man dort auch die üblichen Saufziegen, die eine Stricherbar zu ihrer Stammkneipe auserkoren haben... ab Ende vierzig bis scheintot und immer gerne Asbach-Cola bis zum Abwinken. Von der ekelhaften Bedienung, die auch meistens betrunken ist, mal ganz abgesehen....

Zur vollen E-Mail-Adresse (cwk1...@gmx.de)
28. Oktober 2007

Lädst Du mich zum Bier ein? Hast Du eine Zigarette übrig? Na, wie geht´s ? Sollen sich doch gleich ein Schild mit den "Leistungen" und dem Preis umhängen, dann können diese sich die doofe Anmache sparen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (spamp...@yahoo.com)
20. Juni 2006

Netter Laden, gute Atmosphäre, netter Barkeeper :) Von Abzocke keine Spur, natürlich sind die jungen Leute mehr aus dem Ostblock, gibt aber auch nette.

Zur vollen E-Mail-Adresse (snopp...@gmx.de)
30. April 2006

der laden ist der letzte dreck so wie alle läden da im kiez nur rumänen unterwegs die einen beklauen leute haltet euch fern von diesen läden (tabasco, blue boy bar und eldorado ) da sind alle aids verseucht

Zur vollen E-Mail-Adresse (fiest...@hotmail.com)
28. Dezember 2005

Call-Boy-Kneipe- wer das weiß, kann sich drauf einstellen und wer sich drauf einstellt rechnet hier sicher nicht mit der großen Liebe, aber zum Abzocker sicher mal ganz nett. Personal (Vincent) sehr freundlich. Aber Vorsicht: Leider wird man hier beklaut. Bei Benutzung der Garderobe sollte nichts in den Taschen bleiben. Die Betreiber sollten da gegensteuern, wollen sie nicht langfristig Publikum verlieren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (lucas...@gmx.de)
10. März 2002

Stimmt nicht was Ihr da schreibt,wenn Ihr nur einmal dagewesen seid.Also ich fands recht schick!! Geile Boys + coole Getränke, nette Atmosphäre und immer was los!! weiter so euer marcel

Zur vollen E-Mail-Adresse (Boy18...@t-online.de)
9. August 2001

Eine Kneipe mit Mischung aus älteren Herren mit dickem Bierbauch und Brieftasche und jungen geilen Strichertypen, viel auch aus dem osteuropäischen Raum Jugoslawien ect. Mit Vorsicht zu geniessen, wenn man nicht abgezockt werden will. Mal spannend hineinzuschauen, ist aber nicht geeignet, um nette Leute kennenzulernen. Nur für Notgeilheit geeignet.

Zur vollen E-Mail-Adresse (andre...@nexgo.de)
23. November 2000

ein wunder, daß da noch leute hingehen. die bedienung legt sich wie mehltau über die kneipe, vor allem henk, der da wohl geboren ist, vor 147 jahren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (sport...@t-online.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: