Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Im Briefkasten

Hachestraße 21 - am Hauptbahnhof
45100 Essen
Tel.: (0201) 125 19 97
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.imbriefkasten.de
Nette Kneipe am Essener Hauptbahnhof.
Montag bis Samstag: 12:00 Uhr bis mind. 1:00 Uhr
Sonn- und Feiertags: 16:00 Uhr bis 24:00 Uhr
Ende jeweils offen

Zum Forum von Im Briefkasten

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Im Briefkasten

 

Forum von Im Briefkasten mit 12 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Im Briefkasten

14. Februar 2006

Alle, die noch nie da gewesen sind, können auch nicht so negativ schreiben! Ist aber auch nicht schlimm, ich/wir kann/können damit leben, Gruß Jörg und Klaus

Zur vollen E-Mail-Adresse (joerg...@arcor.de)
21. Juli 2005

Wer diese saublöden Pinnwand-Einträge liest, der weiß bestens, was dort abgeht. Diesen Laden kann man sich wirklich ersparen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Freie...@naklar.de)
14. Juli 2005

Wer kein Hirn hat kann auch nur Dünnschiss machen. Also die Gaststätte IM BRIEFKASTEN ist der einzige Laden in Essen wo Du als älterer Gay noch hingehen kannst.

Zur vollen E-Mail-Adresse (derni...@bingeil.com)
14. Juli 2005

Wer kein Hirn hat kann auch nur Dünnschiss machen. Also die Gaststätte IM BRIEFKASTEN ist der einzige Laden in Essen wo Du als älterer Gay noch hingehen kannst.

Zur vollen E-Mail-Adresse (derni...@bingeil.com)
3. Juli 2005

2 Homo-Opas und die Homo-Oma (alle über 70) waren die einzigen Gäste. Toller Laden !!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (GuteS...@gay.de)
5. Juni 2005

Tote Kneipe. Kannste vergessen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Geil...@undrimmig.de)
12. Dezember 2004

Ein Zwischenstop lohnt sich immer. Nette Atmosphähre. Auch für ältere Gays empfehlenswert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (mike4...@onlinehome.de)
10. Mai 2004

Durch meinen Beruf habe ich in Essen oft einen zwischenstopp mit der Bundesbahn und weiss dann nicht , wo ich gepflegt eine Tasse Kaffee trinken koennte. ( Aufenthalt zwischen 0,5 und 1,5 stunden.) Wer gibt mir einen guten Rat ? Gruss aus Koeln, Lasse

Zur vollen E-Mail-Adresse (pitcg...@web.de)
20. März 2004

Lieber Klaus! Nachdem wir uns neulich ausführlich privat unterhalten haben, war ich gestern überrascht, wie viele nette Leute bei Dir waren und welch eine Superstimmung herrschte. Grüß bitte Jörg (etwa 28 Jahre alt, mit Brille) von mir. Bis zum nächsten Mal grüßt Dich Seppi

Zur vollen E-Mail-Adresse (Sebas...@lycos.de)
6. März 2004

Betreff: Eintrag: ztu4 Hallo Speichellecker! Du kommst dich wohl sehr geistreich vor, mit deinem Buchstabendreher?! Deine Aussage: "gute Stimmung und leicht Kontakte zu knüpfen", die kann man naturgemäß nur fällen, wenn man, sowie Du, genau so seelig ist, wie der immer seelige Wirt. An meinem Urteil ändert sich daher nichts. -UNGENÜGEND- -ABZURATEN- -ABSOLUT TOTE HOSE-

Zur vollen E-Mail-Adresse (utz4...@gmx.de)
26. Februar 2004

Da das Lokal nicht weit vom Bahnhof entfernt liegt, sollte ein auswärtiger Besucher durchaus einmal hier vorbeischauen. Es gibt durchaus Tage, an denen hier gute Stimmung herrscht und leicht Kontakte zu knüpfen sind. Das untere Pauschalurteil ist auf jeden Fall verfehlt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ztu4...@gmx.de)
19. Januar 2004

Schnell vergessen. Tote Hose. Immer seeliger Wirt. Urteil: Nicht empfehlenswert-Ungenügend-

Zur vollen E-Mail-Adresse (utz4...@gmx.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: