Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Offenburg

 

Forumseinträge in Offenburg

Die böse Tunte, die immer wie geisteskrank gelacht hat, ist inzwischen verbannt worden. Gott sei Dank. Es war nicht mehr zum Aushalten wenn diese Person anwesend war. Laden und Kino haben jetzt wieder geöffnet. Aber nur noch bis 22 Uhr. Trotzdem immer noch mit rieeeeßen Abstand das bessere Kino in OG.

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Ich war heute dort. Der Eintritt kostet 13 Euro (Tageskarte 15€) Die Kinos sind sauber und auf die aktuellen Hygiene Bedingungen eingestellt. Das kritisierte Thema fehlender Ton im Kino kann ich nicht nachvollziehen. Einzig die holekabinen haben keinen Ton und lassen sich nicht abschließen. Was ich nicht gut finde sind Typen die dort rauchen. Auch wenn es nur einer war. Was mir gut gefallen hat sind die Themenräume. Ich würde wieder hingehen. Daumen hoch

Novum Erotikfachmarkt und Sex-Kino auch für Gays, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Jeder muss befürchten, dass schon am nächsten Tag der Nachbar oder Bekannte über irgendwelche Umwege mitbekommen hat, wo man sich rumtreibt. Das Knistern in der Luft wie früher, fühlt vermutlich keiner mehr. Wirklich schade. Grüße aus Stuttgart

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Sie war heiß, ich war heiß, und als sich nichts mehr tat, begannen wir uns zu vergnügen. Durch unsere vermutlich draußen hörbaren Aktivitäten nahmen die Schritte und das Gemurmel wieder stark zu. Es fühlte sich an als würden sich Ansammlungen von Typen, sich in Höhe der Tür und Seitenwand gruppieren, um so viel wie möglich mitzubekommen. Wir ließen uns davon natürlich nicht strören, denn das gehört in einem Pornokino schließlich dazu. Und wir haben damit auch kein Problem. Aber noch einigen Minuten wurden wir leider so stark gestört, dass wir sogar abbrechen musste. Tumult, Geschrei und Gefluche vor unserer Türe. "Wie kann man sich so lange hier einschließen!"-"Abnormal!"-"Lebt ihr noch!"-"Ich trete jetzt gleich die Tür ein!"-"Spieverderber!" und vieles mehr, konnten wir von einem Herrn mit leicht französischem Akzent und einem weiteren Herrn, der sich sehr tuntig anhörte, vernehmen. Danach hatte sich meine Frau leider nicht mehr wohl gefühlt und wir brachen die Sache komplett ab um im Hotelszimmer zu beenden. Schade, es war vermutlich unser letzter Besuch hier. Und eigentlich wollte ich ihr ja nur die Lokation zeigen. Eintrittsgelder haben wir als Paar ja zum Glück nicht verschwendet, was ich vom Inhaber eine sehr nette Masche finde. Der ermäßigte Eintittspreis ab 21 Uhr zieht aber vielleicht auch das ungewollte Publikum an. Ich muss auch hier Parallelen zu dem Kino in underer Heimatstadt feststellen. Alle wundern sich, dass immer weniger los ist und kein neues Publikum mehr nachkommt. Aber Schuld sind eigentlich die langjährigen Kinobesucher selbst. Ein Pornokino, war früher ein Ort der Anonymität, Diskretion und der Tolleranz. Jeder sollte sich so verhalten dürfen wie er will, auch wenn es nicht jedem Gusto entspricht. Das hat sich leider gewandelt. Ab gewissen Uhrzeiten kommt man sich eher wie in einem Bierkeller oder an der Theke bei der Karaokeparty vor. Jeder muss befürchten, dass schon am nächsten Tag der Nachbar oder Bekannte über irgendwelche

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Wir waren am Samstag, dem 25.01.20 mal wieder im Kino. Da ich früher oft beruflich in der Gegend war habe ich das Kino an der Unionrampe schätzen gelernt, und auch hier meine bisexuelle Neigung entdeckt. Dank meiner toleranten und auch offenen Partnerin kann ich diese mittlerweile auch voll ausleben. Das Schicksal wollte es so, dass wir am Wochenende in der Gegend eingeladen waren, und ich ihr nun mal den Ort des Beginns meiner sexuellen Orientierung zeigen wollte. Das Kino hat sich nicht großartig verändert seit meinem letzten Besuch vor Jahren. Mittlerweile sind alle Monitore und auch der Beamer erneuert, der Boden ist meist neu gemacht und die Kabinenwände wurden teils getauscht. Im Bereich des früheren Käfigs ist eine Pärchenkabine entstanden, die uns gleich angemacht hat. Alles in allem völlig in Ordnung. Relativ zeitnah haben wir uns dann den Schlüssel für die Pärchenkabine geholt um uns unseren Lüsten hinzugeben. Vielleicht auch in der Hoffnung, es würde noch ein zweiter Mann das Kino betreten und Interesse an einem Zusammenspiel bekunden. Leider war dies aber nicht der Fall, bzw. waren die übrigen Besucher eben nicht unser Geschmack. Es blieb eigentlich auch bei dem Empfangskomitee, dass sich schon, beim Betreten des Kinos, auf der Sitzecke vor der Toilette eingefunden hatte und sich heiter über die vergangenen Erfolge und Beobachtungen hier im Kino austauschten, was schon etwas abturnet war. Diskretion? Fehlanzeige, dachten wir nur. Schon die Sitzecke an sich, zur Fleischbeschau im Eingangsbereich, fand meine Frau sehr unpassend. Alleine hätte sie gleich auf dem Absatz kehrt gemacht. Nach dem dann das wohlbekannte große Schaulaufen der Herren begann, zogen wir uns also gleich in die Pärchenkabine zurück, ein Auge immer auf das verschlossene Rolle mit Rausschaumöglichkeit, gerichtet. Schließlich stirbt die Hoffnung zuletzt. Meine Frau und auch ich hofften noch immer auf einen ansprechenden Neuankömmling. Sie war heiß, ich war heiß, und als sich nich

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Bin positiv überrascht. In so einer kleinen Stadt hätte ich kein so gut gemachtes Kino erwartet. Schöne, gut durchdachte Räume zum hin und her laufen. Man kann von außen auf jeden Monitor in den Kabinen gucken, muss nicht extra reingehen. Optimal angebrachte Gloryholes in vernünftiger Größe gibt’s auch. Die Filme waren geil. Richtig gutes Material, bei den hetero genau so wie gay. Publikum durchwachen. Hab‘ einen netten jüngeren Araber abbekommen. An der Kasse gibt’s eine schöne Auswahl an Getränken und Süßigkeiten zu fairen Preisen (Bier 2,50 €, Cola 2 €). Sehr freundlicher Kassierer!

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg

Ich war schon öfters dort. Die Örtlichkeit mit den Kabinen und 2 Gloryholes finde ich gelungen, es ist auch meistens relativ sauber. Publikum gemischt, eher ältere Generation. Leider habe ich noch nicht herausgefunden an welchen Tagen und Uhrzeiten viel los ist. Vielleicht kann da jemand Erfahrungen beisteuern?

Erotik-Kino-Center, Gayshops & Gaykinos in Offenburg
Seite 1 von 15
 
 

Schwule Nachbarstädte von Offenburg