Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Kiel

 

Forumseinträge in Kiel

Hätte ich mir mal vorher die Bewertungen durchgelesen. War vor ein paar Tagen in diesem Kino. 10€ Eintritt ist ein stolzer Preis. Kaum war ich drin, roch es irgendwie komisch, eine Mischung aus Duftstein, Schweiß, undefinierbarer Gammel. Habe mir erst einmal die Hände gewaschen, gestreckte Billigseife (keine zusätzlichen Händedesinfektionsspender, welche in anderen Kinos schon eine Selbstverständlichkeit sind) und dann rein ins Geschehen. Ich wurde sofort von einem jüngeren, schlecht verständlichen Asylanten (?) angesprochen, der für sexuelle Handlungen 50€ haben wollte. Habe dankend abglehnt. Aber ein Nein begreifen die nicht, man muss es ihnen energischer zu verstehen geben. Die grabbeln einen an ohne Respekt. Aber nicht mit mir. Tolle Fachkräfte sage ich nur (nicht). Aber zurück zum "Kino". Es ist schmuddelig, stinkt und man kann nicht einmal ungestört in einer Kabine sitzen ohne von plumpen Anmachen durchs Gloryhole verschont zu bleiben. Die abgerantzen Sessel sind kaputt, also durch und man versinkt tief in diesen und kommt nur mit zusätzlicher Anstrengung da wieder raus. Zum Glück habe ich Desinfektionstücher dabei gehabt. Ein Besucher erzählte mir, dass öfters Kot an den Bedientafeln und Wänden klebt, weil die überall ihre Finger haben ohne nachzudenken und dann alles entsprechend verschmieren bzw. kontaminieren. Das Gesundheitsamt Kiel wurde wohl schon darüber informiert, ist aber weiter untätig, nicht willens oder unfähig. Sind nicht bald Bürgermeisterwahlen in Kiel? Was mich aber neben den komischen Gerüchen im gesamten Kino stört, dass viele dort in den Kabinen, trotz Rauchverbot, ihre stinkenden Zigaretten anhaben. Besonders diesen "Fachkräften" scheint es egal zu sein. Mein Fazit nach 45 Minuten: nie wieder. Meine Klamotten stanken nach ekelhaftem Rauch und irgendwie muffig. Hatte nach dem Besuch erst einmal min. 20 Minuten geduscht.

WOS - Kino, Gayshops & Gaykinos in Kiel

Da ist nix los!! Morgens nichts und Abends auch nichts

Klappe am Falkensteiner Strand, Cruising in Kiel

Hallo, war gestern aufen Parkplatz Rumohr und muss sagen sehr enttäuschend. Alle fast alle sitzen in ihr Auto oder fahren nur rum um BLÖDE zu gucken. War in DW da, aber nichts passiert. Die guten Jahre sind vorbei, schade schade...................

A215 Parkplatz Rumohr zwischen Kiel und Blumenthal, Cruising in Kiel

War am 24.Juni 19 dort. Scheint langsam wieder angesagt zu sein. Reger Betrieb und Aktivitäten. Besucher jeden Alters.

Lindhöft, Cruising in Kiel

...der Schrevenpark ist irgendwie düster geworden. Seit einiger Zeit trifft man dort immer mehr auf seltsame Gestalten.

Schrevenpark, Cruising in Kiel

Ich war Heute mal wieder da, lief zuerst enttäuschend, aber als ich schon wieder wegfahren wollte sah ich doch noch was nettes. Als er seine Hose öffnete stand auch schon sein beschn. Lümmel . ;-). Sowas nimmt man doch gerne auf.

A215 Parkplatz Rumohr zwischen Kiel und Blumenthal, Cruising in Kiel

Ist in Kiel überhaupt nichts mehr los - der Schrevenpark ist ganz schön leer geworden - egal an welchem Tag ich auch dort bin. Wenn es etwas wärmer ist, tummeln sich einige zum Grillen und Bier trinken auf der Wiese, aber von den Schwulen sieht man fast keinen mehr. Nur noch alte Männer, die nicht wissen, wo sie sonst hingehen sollen. Das Kino WOS in Kiel ist auch ganz schön leer geworden und auf dem Parkplatz Rumohr ist auch nur noch wenig los. Wo seid ihr denn alle geblieben oder seid ihr nicht mehr geil und habt Lust auf geile Männer? Würde mich gerne über Reaktionen freuen.

Schrevenpark, Cruising in Kiel
Seite 1 von 41
 
 

Schwule Nachbarstädte von Kiel