Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Wunderbar

Talstraße 14
20359 Hamburg
Tel.: (040) 217 44 44
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.wunderbar-hamburg.de
Schwule, plüschige Kiezkneipe seit 1991.

Öffnungszeiten:
täglich ab 200.00 Uhr
Mittwoch, Freitags und Samstags Dico mit wechselnden DJs

Zum Forum von Wunderbar

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Wunderbar

 

Forum von Wunderbar mit 5 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Wunderbar

29. Mai 2010

War am Dienstag nach langer Zeit wieder mal da und wurde von einer Zicke bedient Dieser Prinz war nicht zum Arbeiten da sondern sie hielt Hof. Wer einer anderen Ansicht als er, wird rausgeekelt!! FAZIT: NIE WIEDER

Zur vollen E-Mail-Adresse (Ralfh...@yahoo.com)
22. Januar 2008

Als Berliner auf Besuch in Hamburg hatte ich eine Bar mit netten Leuten erwartet, die ein bisschen Niveau haben, wurde allerdings enttäuscht. Eure stylishen gemischten/hetero-Bars sind besser, liebe Hamburger. In der Wunderbar sehr viel ranziges Möchtegern-Publikum, die dann morgens um 3 Uhr alle rüber in dieses Pornokino ziehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cwk1...@gmx.de)
6. August 2000

Zugegeben, die Wunderbar hat Höhen und Tiefen. An den Wochenenden ist sie zu voll, dafür kommt man sich schnell näher... Ist tatsächlich plüschig, manche sagen schäbig, da scheiden sich die Geister. Nette Partymusik. Wer sicher rein kommen will, sollte früh da sein, der Türsteher zickt nämlich manchmal rum. Publikum bis Anfang 30, aber überwiegend jung. Sollte man mal drin gewesen sein.

Zur vollen E-Mail-Adresse (balu...@eurogay.net)
7. November 1999

Hatte sowas wie Angie's Nightclub oder Christiansen's ausschließlich für Schwule erwartet, nach all den hochtrabenden Empfehlungen in den Szene-Magazinen. Da bleibe ich lieber doch in den Originalen... also: eher enttäuscht!

Zur vollen E-Mail-Adresse (villa...@yahoo.com)
5. November 1999

Outfitmäßig wie eine Kaschemme, wenig Sitzplätze, relativ klein, wahrscheinlich eher ein Abschleppschuppen - Fazit: Nööö, danke :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (jan_b...@gmx.net)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: