Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schnürsenkel

Fabrikzeile 1
95028 Hof
Tel.: (09281) 446 13
Fax: (09281) 446 13
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse
Täglich von 18-3 Uhr geöffnet, Montag Ruhetag. Gemischtes Publikum "jung, älter, homo, lesbe, hetero", Biergarten, Dart/Billard, Veranstaltungen, Speisekarte.

Zum Forum von Schnürsenkel

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Schnürsenkel

 

Forum von Schnürsenkel mit 28 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Schnürsenkel

19. Oktober 2015

Gemütliche oberfränkische Kneipe im achtzigerjahre Retrostyle, der Kneiper net, die Musikrichtung den Gästen angepasst, für meinen Geschmack etwas zu laut, das Essen gut und die Preise moderat, wir besuchen den Werner gern mal.

Zur vollen E-Mail-Adresse (frank...@gmx.de)
29. August 2012

Ich gehe auch gerne in den Schnürsenkel. Der "Kellner" ist außerdem der Wirt. Er ist halt ehrlich - das gefällt aber nur denen, die das vertragen... Wünsche werden übrigends (fast) alle erfüllt, man muss eben fragen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (coolf...@gmx.de)
28. Mai 2012

Ein sehr nettes und interessantes Lokal. War dort im Frühjahr 2012 und kann es nur weiterempfehlen. Die Musik ist prima und Werner sehr nett und freundlich. Scheint wohl die einzige Lokalität dieser Art in Hof zu sein. Werde bei meinem nächsten Besuch in Hof sicher wieder vorbei schauen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (alex-...@web.de)
22. Januar 2012

Spelunke samt Lesben

Zur vollen E-Mail-Adresse (marti...@freenet.de)
14. Januar 2012

Ich habe gerade das Schreiben vom letzten Eintrag gelesen! Ich frage mich wirklich, wie jemand über jemanden kritisiert und nicht in der Lage die deutschen Rechtschreibung zu beherrschen. Ich würde für diesen Text eine 4+ als Schulnote geben. Armes Deutschland.

Zur vollen E-Mail-Adresse (frank...@hotmail.de)
26. November 2011

@rosin...: "niveu" und dann noch klein geschrieben...SRY aber du hast wohl überhaupts keinen Prospekt vor anderen Leuten und mit deinen scheiß Fremdwörtern kannst auch keinem imprägnieren. Im Ernst: kannst ja nach München ziehen und dann nur noch in Kay's Bistro verkehren, SRY prominieren wollt ich sagen, das ist dann wahrscheinlich deiner Nivea angemessen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (MAKDi...@web.de)
1. Juni 2011

das ist und bleibt eine spelunke da können die lesben hier schönschreiben wie sie wollen ,es war so und bleibt so ,absolut kein niveu

Zur vollen E-Mail-Adresse (rosin...@web.de)
29. März 2011

Also mal ganz ehrlich.....ich lesbisch geh da mit meiner Frau ganz gerne hin....Onkel Werner ist ein schatz, und mal so nebenbei hey Leute...es ist einer der wenigen der in der Szene überhaupt was bietet!!! Wer also nicht etliche Kilometer weit fahren will, und nur scharf auf Frischfleisch ist und keine Ahnung hat was es heisst in der heutigen Zeit in der Gastro selbständig zu sein, der sollte wenn er nix nettes sagen kann, lieber nix sagen. Natürlich gäbe es das ein oder andere was man schicker,hipper und moderner machen könnte, aber dazu müssten halt auch mehr Gäste kommen, ein Teufelskreis, und ich/wir finden es immer wieder schön da!!! Feierabendbier, ne Runde Billiard, ein Schwätzchenn.....ja so sollte ein Kneipenabend aussehen.Und an alle verkappten Nichtraucher.....Hey die Steuereinnahmen die durch uns reinkommen, die gehn euch auch zu gute schon mal daran gedacht? Und wenn man öfter da ist, fällt auf das sehr auf den Schutz der Nichtraucher geachtet wird. So zumindest von mir beobachtet. Werner, du hälst die Fahne hoch und das ist Spitze.

Zur vollen E-Mail-Adresse (yvoba...@yahoo.de)
6. März 2011

Der Besuch lohnt sich wirklich nicht, obwohl nicht geraucht werden darf, wird hier geraucht ab 24uhr! Das letzte Volk, gibt echt bessere Kneipen in Hof. Der Wirt bedient ja nur wenn er Lust hat!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Kerl6...@gmx.de)
28. März 2010

HILFE da wird es einem ja übel wenn man hier liest( Jonny etc.) 5 klassen schnelldurchgang der letzte schuppen aber wenn die szenehuschen das brauchen bitte wer was auf sich hält und nicht an nikotinvergiftung sterben will hält sich fern von diesem ort

Zur vollen E-Mail-Adresse (hofer...@web.de)
16. November 2009

icg geh gerne in den schnürsenkel

Zur vollen E-Mail-Adresse (schn...@cologne.de)
1. November 2009

moin moin all schnürsenkel ist eine super kneipe wo man einfach hien muss und super liebe grüße an werner (chef/wirt) und an stamgast nr.1 uwe die kneibe ist einfach geil geil geil byba bis balt

Zur vollen E-Mail-Adresse (Jonny...@web.de)
18. Juni 2009

Schönes Lokal, man kommt leicht ins Gespräch, Musik ok, Preise ok, am Wochende viel los..

Zur vollen E-Mail-Adresse (hekto...@yahoo.de)
14. Februar 2009

hallo, also ich kann nur positives berichten, egal wann ich dort war man wurde immer nett und freundlich bedient, selbst schwierige gäste wurden gut behandelt .... ich gehe nach wie gerne in das lokal wenn ich mal wieder zu besuch in hof bin ;-) lg edi

Zur vollen E-Mail-Adresse (kusch...@gmx.net)
10. Januar 2009

Lohnt sich wirklich nicht dahin zu gehen. Der Wirt mault seine Gäste an. Auf die Getränke muß man ewig warten, am besten man ruft 2 Stunden vorher an. Es gibt bessere Lokale in Hof.

Zur vollen E-Mail-Adresse (kerl6...@gmx.de)
22. September 2007

Auf meinem Streifzug besucht. Wem es gefällt. Eher etwas für das Publikum ab 45 Altertümlich eingerichtet. Grauenhaft gestrichen. (rot macht aggressiv) Der Wirt schnattert am Tresen und vergisst dabei seine Gäste. Die Toilette riecht man bereits im Eingangsbereich. Für Rentner und Leute ohne Geruchssinn ok. T.J.

Zur vollen E-Mail-Adresse (t.j....@web.de)
13. November 2005

Hier ist es echt super! Ein Muss für jeden Hof Besuch!!!!! Nette Leute, nette Atmosphäre, es stimmt einfach alles! Auch wenn man Leute kennen lernen will ist das die richtige Adresse! Macht weiter so, ich komm jedes Mal wieder gerne vorbei

Zur vollen E-Mail-Adresse (oberf...@lycos.de)
14. Juli 2005

Die einzigste Gay u. Lesbenkneipe im Norden von Oberfranken. Saubere, gemütliche, nette Atmosphäre und normale Preise. Natürlich kommt man schnell mit anderen Gästen ins Gespräch, wenn man nicht selbst verklemmt ist. Die Musik ist für jung und alt gemischt und wer seine Lieblings-CD mitbringt kann sie vom Wirt auch abspielen lassen. Die Oberfranken Großraum Bayreuth / Hof sollten froh sein daß es überhaupt noch so eine Szenekneipe gibt. Jedenfalls kann man auch Leute kennenlernen, man muß nur hingehen und nicht nur im Internet vergammeln.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Emden...@gmx.de)
9. Juli 2005

ich war erste mal da und möchte keine schlechte Kritik abgeben, die Kneipe ist ganz ok. Musik nicht so toll aber man braucht nur sagen wenn man was anders hören will. Mit den Leuten kann man sich gut unterhalten also ein Plus das in Hof überhaupt eine Kneipe gibt wo man hin gehen kann. Es ist vielleicht nicht immer viel los aber das hängt von uns ab, wenn mehr Leute kommen wird auch mehr los :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (izi...@gawab.com)
29. September 2004

ACH DU MEINE GÜTE! GRAUSAM!!! Einmal und Nie Wieder! Wer den Charme einer schlechten Bahnhofskneipe gemischt mit Toiletten-Klappen-Atmosphäre sucht ist hier gut aufgehoben. Personal ist unfreundlich und schafft es nichtmal sich vier Getränke zu merken. *schauder* Wer hier was schönes erwartet wird bitter enttäuscht. Absolut nicht empfehlenswert!

Zur vollen E-Mail-Adresse (bosch...@gmx.de)
12. August 2002

naja, so begeistert bin ich nicht vom Schnürsenkel. Es sind immer wíeder die gleichen Leute da. Ganz selten wenn man mit einem Hofer ins Gespräch kommt. Es ist selten richtig was los und das Lokal ist absolut ungemütlich und wirkt eher kühl. In anderen Städten haben sie es auch geschafft - strengt euch mal ein bischen an. Bischen bessere Musik, Mehr Events, schönere, geschmackvollere Dekoration - ihr braucht mehr gute Gäste aber die wollen eben auch was geboten haben.....war nur ehrlich gemeinte Kritik, keine Schikane oder sonstiges. Mfg

Zur vollen E-Mail-Adresse (n8ach...@aol.com)
23. März 2002

welch ein lichtblick in der trüben einöde des schwulen oberfranken! ein nettes lokal, in dem man sich wohl fühlt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (berli...@gmx.de)
29. Dezember 2001

Echt geil dort

Zur vollen E-Mail-Adresse (Sexyb...@homo.net)
4. August 2001

Netter Kellner!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Pitbl...@aol.com)
18. April 2001

Guter Service zu einem günstigen Preis. Mehr Werbung für den Schnürsenkel auch von meiner Seite unter Veranstaltungen in Hof sowie Werbung meiner Art unter www.visitenkarten-allgemeindruck.de

Zur vollen E-Mail-Adresse (geilk...@t-online.de)
16. März 2001

28.04.2001 ab 20.00 Uhr Schlagerparty

Zur vollen E-Mail-Adresse (Arena...@gmx.de)
13. März 2001

nette Kneipe, gute Preise lohnt sich für die Stadt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (jody...@cologne.de)
6. März 2001

Super, wieder echt was los im Lokal. Samstags bis weit in die Nacht gut besucht. Der Heiko gibt sich viel Mühe. Kommen...

Zur vollen E-Mail-Adresse (charl...@mail.homo.net)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Anfragen sowie Kontaktanzeigen aller Art werden nicht veröffentlicht sondern gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: