Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Jakobstube

Jakobstraße 6
70173 Stuttgart
Tel.: (0711) 23 54 82
Mo-Do 10:00-02:00 Uhr; Fr+Sa 10:00-03:00 Uhr. VVS-Haltestelle: Rathaus

Zum Forum von Jakobstube

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Jakobstube

 

Forum von Jakobstube mit 3 Einträgen

11. September 2015

Bezüglich House of boys im Zentrum Europas. Unglaublich, aber wahr, wenn man irgendwo zwischen Zürich und dem Ruhrgebiet lebt, ist die Jakobstube in Stuttgart ein gut geleitetes (und überhaupt EINZIGES Gay-Refugium für melancholische Nachteulen wie z.B. auch Strichjungen & ihre Freier bzw. Freier und ihre Strichjungen. Man bemerke, in Deutschland ist Prostitution legal!, trotzdem ist die Tendenz der konservativen Gemeinden, lieber bankrottgehende Swingerclubs zu fördern als ein organisiertes House of boys zuzulassen. Alles andere weiter nördlich, Köln (Hühnerfranz, Carrousel, Valentino), dann ein Pub in Amsterdam und London (bemerkenswert sog. "Elephant's graveyard") und in Deutschland natürlich Berlin (Umkreis Fuggerstr/Eisenacherstr, also Pinocchio, Tabasco, Blue Boy bar). Was fehlt?, was ist falsch?, ich würde selbst in eine Stricherkneipe, Stricherlokal, Stricherbar investieren, wenn ich wüsste, wo und wie.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gayma...@hotmail.com)
19. November 2006

Leider arbeitet Micha nicht mehr da. Ist jetzt langweilig und öde. Leider!!! Sorry nicht mehr mein Ding.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cdenn...@yahoo.de)
1. April 2006

Ihr seid meine letzte Hoffnung: In Eurem Lokal habe ich vor Jahren einen jungen Afghanen kennengelernt, mit dem ich auch bis vor zwei Jahren noch immer Kontakt hatte. Dann suchte ich mir einen neuen Telefonanbieter und vergas, diesem Mann meine neue Telefonnummer mitzuteilen. Ihr könnt mein Leben retten, indem Ihr Modjahed -so heißt er- meine Telefonnummer übergebt. Das ist sie 040-38688593. Ich schließe Euch in mein Abendgebet ein und ganz sicher lasse ich mich bei Euch sehen, wenn ich wieder einmal in der Gegend sein sollte. Vielen Dank im Voraus

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@hanse.net)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Anfragen sowie Kontaktanzeigen aller Art werden nicht veröffentlicht sondern gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: