Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Bärenhöhle

Schönhauser Allee 90
10439 Berlin
Tel.: (030) 44 73 6 5 53
Internet: http://www.baerenhoehle-berlin.de
Seit Oktober 1999 Bierbar für Bären und Bärenliebhaber. Vorwiegend von reiferem Publikum besucht.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag ab 16.00 Uhr
Samstag ab 20.00 Uhr
Sonntag ab 18.00 Uhr
An allen Tagen open end

Zum Forum von Bärenhöhle

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Bärenhöhle

 

Forum von Bärenhöhle mit 10 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Bärenhöhle

2. Juni 2016

Schön :)

Zur vollen E-Mail-Adresse (anbkk...@GMX.net)
11. November 2014

Netter Laden, nette Bedienung, nette Leute, was will man mehr! Leute, seid nicht so verklemmt, dann kommt man(n) ins Gespräch und vielleicht mehr - so einfach ist das. Wenn alle mit den mistigen Ost-West-Vorurteilen aufhören und mal über den Rand des eigenen (meist kleinen!) Tellers rausschauen, dann wirds auch was - in der Bärenhöhle. Ich komme GERNE wieder

Zur vollen E-Mail-Adresse (mate6...@gmx.de)
11. September 2013

Wir waren vor ein paar Tagen dort, weil wir einen Bären für einen Dreier suchten. Schnell wurde uns klar, dass es hier nur Jammer- und Problembären gibt! Hallo? Das Leben ist nicht so schlimm, wie ihr es seht! Wer auf stundenlange Vorträge über den Niedergang unserer Republik steht, ist hier richtig. Ansonsten sind andere Bärentreffs dieser Stadt empfehlenswerter...

Zur vollen E-Mail-Adresse (hareh...@yahoo.de)
14. Mai 2009

Netter Laden

Zur vollen E-Mail-Adresse (anbkk...@gmx.net)
6. März 2009

Die Angaben sind längst überholt. Kein Wunder, denn die Kneipe befindet sich in einer anderen Zeitzone. Zumindest die meisten ihrer Besucher. Geht hin und laßt Euch von der Bundesherbergsmutter die Gastronomie erklären. Ein echtes Erlebnis. Dazu kommen der Grottenolm (der nicht mal den eigenen Lurch würgt) und echte Ossis. Nicht die aus Mitte und den Lofts. Jammern auf heutigem Niveau mit einer Spur von Starrsinn. Ein Highlight für Besucher von "Heute".

Zur vollen E-Mail-Adresse (surap...@web.de)
27. August 2007

Eine der ungemütlichsten Kneipen im Berliner Osten. Überflüssig verspiegelt, dümmlich dekoriert, bis auf Markus unangenehmes Personal. Kurzum - richtig für weinerliche Ossis in ihrer täglichen Verzweiflung und halbherzig gescheiterte Wessis mit großer Klappe. Das Angebot entspricht Kneipe und Publikum: beschränkt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (bipbe...@web.de)
12. Oktober 2006

scheint nett dort zu sein werde auf alle fälle auch mal hin gehen

Zur vollen E-Mail-Adresse (MarkW...@aol.com)
13. Juni 2001

na ja, es geht so, so besonders ist die kneipe nun auch wieder nicht, sie hat schon dorfcharacter, aber evtl isses ja gewollt...

Zur vollen E-Mail-Adresse (gross...@mail.homo.net)
7. Januar 2001

Ich möchte mehr über Treffs von Bären und Teddys in der Umgebung Schöneberg erfahren Danke Aksel Christoffers

Zur vollen E-Mail-Adresse (aki1b...@.de)
12. November 2000

...nette Kneipe zum Unterhalten. Schade nur, daß in Berlin alle so stur sind, wenn man nicht mit Freunden in die Kneipe geht, läuft man Gefahr, den ganzen Abend allein zu bleiben. Aber das liegt wohl nicht an der Bärenhöle, die ist ok, nette Bedienung, preiswert, nettes Publikum wenn man auf Männer steht und keinen Boy sucht. Werde mich dort wieder sehen lassen. Grüße an das Team und die anderen Gäste.

Zur vollen E-Mail-Adresse (botto...@gmx.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: