Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Kino-Hole

Höningerweg 18
50969 Köln
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.kino-hole.de
Das Sexkino in Köln! Für jeden Geschmack, Hetero, Bi und Gay. Dieses Kino bietet dir Glory Holes auch mit Kabinen zum abschliessen wo dir keiner zuschaut. Hier kannst du deiner Glory Hole Lust freien Lauf lassen.
Sonntag bis Donnerstag 12 - 24 Uhr
Freitag & Samstag 12 - 01 Uhr

Zum Forum von Kino-Hole

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Kino-Hole

 
 

Forum von Kino-Hole mit 38 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Kino-Hole

14. Januar 2017

Das Kino hat wurde stark vergrößert und ist mittlerweile recht anständig :-) Nun müsste sich nur noch der Einlasser in Respekt und Freundlichkeit "dauerhaft" üben..

Zur vollen E-Mail-Adresse (6enjo...@gmx.de)
23. Dezember 2016

War heute im Kino. Das Kino ist ziemlich gross und weitläufig. Alles ist sauber und gepflegt. (Nicht üblich) das Kino ist Stricher und Nutten frei. Es gibt alle Altersgruppen vor Ort. Es ist aber erstaunlich das bei solch einer Location nicht viel abging. Wie auch immer dieser Bereich ist wirklich etwas besonderes und eine Anreise wert. Was besonders geil ist, sind die zahlreichem Zurückziehungsmöglichkeiten. Für 10euro gibt es eine Tageskarte. Echt empfehlenswert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (geile...@abc.com)
11. November 2016

lese gerade das sich das kino wieder vergrößert hat und das es tageskarten gibt jetzt fehlt noch eine kleine SM ecke und alles ist gut

Zur vollen E-Mail-Adresse (never...@gmail.com)
30. August 2016

Hallo zusammen, mein Freund und ich M/M sind öfter da, wir haben noch keine unfreundliche Begrüßung an der Tür erlebt. Und das Publikum im Kino ist eben mal so und mal so. Wir gehen immer wieder gerne dort hin. Und hatten viel Spaß

Zur vollen E-Mail-Adresse (nc-fa...@netcologne.de)
19. August 2016

Bin heute mal in diesem Kino gewesen. Eigentlich hat es alles, was Gay sich für ein Kino wünscht. Es ist sauber, riecht nicht,hat saubere Toiletten, einen Bereich um sich frisch zu machen (Intimwaschplatz), viele Kabinen mit GloryHoles,Klappen und Spielwiesen, Spiegel, genügend Papierrollen, einen Bereich für NS-Spiele, ausreichend Spinde u.v.m.! Es hat auch viele Bildschirme z.T. innerhalb der Kabinen, zum teil außerhalb. Aber leider lief nur ein sehr schlechter Gayporno auf einem Bildschirm, der auch noch mit wirklich furchtbarer, unerotischer Musik hinterlegt war, absolut abtörnend! Echt schade!

Zur vollen E-Mail-Adresse (firni...@freenet.de)
8. August 2016

der Empfang ist sehr unhöflich die geben keine Tageskarten raus und lassen dich später obwohl du bezahlt hast nicht mehr rein. der laden ist cool ,sehr sauber und manchmal nette typen anzutreffen doch die Mädels sind echt mega unfreundlich und zickig.der typ an der Tür auch.nur dumme Sprüche drauf und denkt sich der wäre der Boss schlechthin

Zur vollen E-Mail-Adresse (adnan...@gmx.de)
28. Juni 2016

stimme voll und ganz mit den beiden letzten Kommentare von "Thoma" und "Cruis" die gesamte Atmosphäre von dieses Sex Kino leider, leider ist schön vergiftet ....schade, sind zu viele "Hausmeister" und kontrollieren andere Besucher und sind den ganzen Tag/jeden Tag !! leider denn die Einrichtungen und die Lage ist nicht schlecht...aber wenn es Leute gibt, die nichts haben, nichts zu tun, aber nur andere ärgern! nein danke !! und klar gibt noch andere Möglichkeiten und andere lokale ! für mich ... das Kino schon lange verloren ... wenn ich raten kann: bitte Ersparen Sie... Wut, eine schlechte Zeit und vor allem Geld !! Grüße

Zur vollen E-Mail-Adresse (jann1...@outlook.com)
19. Februar 2016

Ich kann meinem Vorschreiber cruis...@gmx.de nur recht geben. Manche der Hausmeister positionieren sich strategisch so, dass sie alles im Blick haben. Oft stehen sie dann zu zweit oder zu dritt da und es fallen blöde Kommentare sobald sie glauben, dass man aus der Hörweite ist. Und genau diese Hausmeister machen nichts: außer glotzen. Und wehe, wenn ein Pärchen kommt, dann laufen sie als Rudel hinterher. Außerdem, gibt es die, die auf der Flucht sind: die die ganz Zeit hin- und her laufen, um mal gar keinen Schwanz zu verpassen. Zum teil sind es Stricher, die man auch am Hohenzollernring sieht. Ach und was könnte der Laden so toll sein. Duschen, Toiletten, Viele kleine Räume um sich zu amüsieren. Und nach dem Umbau (Januar 2016 )noch mehr davon. Und manche Besucher haben sich wirklich klasse zurecht gemacht. Da fällt mir nur der Satz ein: Perlen vor die Säue. Die Besucherzahl ist in den letzten zwei Jahren mehr geworden. Oft aber nur, weil nach Pärchen oder gar Einzelfrauen Ausschau gehalten wird. Die sind allerdings in einer sehr kleinen Minderheit dort anzutreffen, auch wenn über gefakte Chat-Kommentare ein anderes Bild dargestellt wird. Und all die, die dann frustriert sind, weil keine Frau ihr aller beste Stück befriedigt, geben sich doch nicht mit nur einem Mann zufrieden. Liebe niveauvolle und kreativen Besucher stärkt den Laden mit eurer Präsenz. Denn es wäre zu schade, wenn wir das Hole in Köln verlieren würden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (thoma...@web.de)
8. Februar 2016

Das Kino entwickelt sich tatsächlich zum Spanner-Hotel. Etwas 50% der männlichen Personen fühlen sich wohl als Hausmeister. kontrollieren andere Besucher, erzählen tatsächlich, dass die Schlitze in den Wänden zum Schauen seien. Natürlich nicht richtig, da geht eine Einzelperson in ein Kino um sich durch die Filme anregen zu lassen. Eine andere Person möchte sich durch Französisch entspannen lassen - einfache Sache, man geht in den Nachbarraum steckt seinen Zauberstab durch den Schlitz und wird wenn es angenehm ist bedient und entspannt. So kann es auch funktionieren bei Paaren, wenn diese eine offene Beziehung haben. Sicherlich kann ein Spanner auch erregend sein. Man kann natürlich durch die Schlitze auch die Nachbarkabine beobachten, wenn dort sich jemand befriedigt, kann man duch Blickkontakt "Hilfe" anbieten. - Spanner zerstören das flair, verhindern Aktive Sexkontakte und zerstören überkurz oder lang das Kino, Auch eure Handys könnt ich sicher im Flur nach E-Mails Durchsuchen, die Kinos sind dazu ungeeignet. Vielen Dank an die Schwänze die das System verstanden haben - viel Spaß und Sperma gebracht haben.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cruis...@gmx.de)
14. November 2015

ich bin 3 mal dort weil ich regelmässig bei,eine echt geile schwul, Bi,Hetero masseure am Rhöndorfer Str. 8a besuche, www.kosmamassagen.de kino ist gut wenn man glück hat und paar geile typen dort sind .

Zur vollen E-Mail-Adresse (rlx18...@yahoo.de)
13. Oktober 2015

Ich bin am Montag mal um 21.39 Uhr dort gewesen, geklingelt, nach einer relativ langen Wartezeit, zwischen Tür und Angel, meine obligatorischen 10€ bezahlt, und anschließend wurde mir gesagt, das dort schon um 23.00 Uhr das Kino geschlossen wird. Meinen Einwand, das auf der Homepage bis 24.00 Uhr die Öffnungszeit deklariert wurde, wurde von der Dame ignoriert. Im Kino angekommen, musste ich auch feststellen, das min. 50% aller Bildschirme einfach aus waren.. Es waren noch 4 Gäste da.. jedoch alle sehr Hetero. Ich kann dieses Kino leider nicht weiterempfehlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Alexa...@gmail.com)
6. September 2015

ist das auch was für tabulos, devote TV´s? wann ist da was los?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Lusto...@yahoo.de)
12. Juli 2015

ich war jetzt schon paarmal dort. war alles sehr sauber. die mädels die öffnen sind auch nett. und hatte dort echt guten spaß. war etwas wenig los. für köln eigentlich seltsam. in jeder anderen stadt wäre der laden der renner. wenn ich andere sexkinos in köln sehe. die sind voll aber versifft oder verqualmt., daß man keine luft mehr kriegt. ich kann dieses kino empfehlen

Zur vollen E-Mail-Adresse (halcy...@web.de)
22. Juni 2015

Hallo Wollte mal dorthin ist das jetzt mehr was für Schwule oder heterosexuelle ?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Denzu...@hotmail.com)
18. Juni 2015

Ich war jetzt 3mal im "Hole" in Abständen von so 2 Monaten immer so zwischen 17:00 und 20:00Uhr. Also die Aufmachung ist wirklich gut. Könnte eine echt geile "Spielhölle" sein. Die Filme sind zwar nur hetero aber das kann man verschmerzen. Der "Empfang" ist echt gewöhnungsbedürftig, da kann man vielleicht ne deutlich bessere Lösung finden. ABER es waren bei allen meinen Besuchen nur 2....3 Männer dort die sich verhielten wie im Wartezimmer einer Arztpraxis. Das machte die "neue" Atmosphäre dieses Ladens noch steriler. Die anderen Kinos in CGN sind zwar deutlich versiffter und längst nicht so gut aufgemacht. Aber für SPASS deutlich besser geeignet als dieser Laden. Schade eigentlich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hanne...@gmx.de)
15. Juni 2015

Besuch des Kinos im September 2015. Schon die Umgebung des Kinos erscheint bizarr. Schräg gegenüber liegt wohl eine Moschee oder ein Salafistenzentrum. Jedenfalls war eine Menge Polizei unterwegs. Die Umgebung des Kinos ist eher Industriegebiet. Man tritt in eine Baracke ein und muss klingeln. Dann passiert erstmal ne Weile nichts. Dann ging ein Türchen auf, mir wurden 10 Euro abgeknöpft, und dann ging die Tür wieder zu und es passierte 3 Minuten nichts mehr. Dachte schon, dass sei eine Verarsche und das Geld sei Pfutsch. Dann doch der Einlass. Das Innere ist von der Einrichtung gar nicht mal so übel. Auf den Bildschirmen aber nur Heteropornos oder Standbilder. Ausser mir nur noch zwei kontaktgestörte Besucher. Mangels geeigneter Filme gabs nicht mal ne Wichsvorlage. Eigentlich hätte das Kino Potential. Aber leider findet dort nichts statt. Liegt auch ziemlich abseits. Habe mich nicht wohl gefühlt. Atmosphäre tötet noch die kleinste Geilheit.

Zur vollen E-Mail-Adresse (saxon...@gmail.com)
25. April 2015

War das erste Mal dort, etwas enttäuscht. Jeder will dort wohl alleine sein. Die Besucher laufen im Gang hin und her. Manche setzen sich auf einen Hocker und warten scheinbar was kommt - tatsächlich wie ein Wartesaal. Geht man ins "offene" Kino und jemand sitzt dort, flüchtet dieser, schimpft, "das schlimmste sind die Spanner". Für Sexkontakte wohl nicht so geignet. Es sei denn man geht in eine abschließbare Kabine, dort sind aber Schlitze angebracht damit jeder seine Männlichkeit unerkannt durchstecken kann, wer so was mag - aber unbeobachtet ist man wohl nicht. Macht man es sich nun bei abgeschlossener Kabine selber, so rüttelt jemand an der Tür, er Wi..... sich einen, hört man durch das ganze Kino. Spaß ist wohl in diesem Kino unerwünscht. Das waren noch Zeiten, wo im Sexshop-Kino nähe Barbarossaplatz, man die Hose öffnete und vielleicht jemand Interesse am Zauberstab fand, ganz ungezwungen oral befriedigt wurde oder befriedigen konnte. Trotz Köln ist dies wohl im Kino-Hole baahh..Leider ist das Kino auch etwas zu dunkel beleuchtet, alles verspiegelt, der Erstbesucher wird sich wohl nicht soschnell zurecht finden. Für 10 Euro gab es ein paar Videos der Marke "Preiswert" einen 5 Stündigen Aufenthalt, nur einen Orgasmus (selbst gefertigt), und jede Menge Enttäuschung.

Zur vollen E-Mail-Adresse (cruis...@gmx.de)
7. April 2015

War letzte Woche mal abends da. Schöne Aufmachung aber tote Hose. Da gibt's bessere Kinos.

Zur vollen E-Mail-Adresse (rober...@gmx.de)
6. April 2015

ich war nun mehrfach dort. bin immer geil und mehrfach bedient worden... war immer ein geiles erlebnis... hab immer entspannt das kino verlassen... es war immer sauber, jeep die kerle an der tür könnten ein wenig freundlicher sein... für 10 € könnte ein getränk gratis dabei sein und kondome könnten auch dort ausliegen- hat man ja nicht immer dabei... aber alles in allem ist es schon ok dort... bin morgen auch wieder dort....

Zur vollen E-Mail-Adresse (recht...@web.de)
15. März 2015

Der Laden ist i.O. nur unfreundlicher Empfang und trotz Vorhandenseins von Schließfächern keine Schlösser vorhanden. Kriegt man fürn paar Euro fuffzig im Baumarkt-

Zur vollen E-Mail-Adresse (stehe...@gmail.com)
25. Dezember 2014

War heute das erste Mal dort und war doch vorher sehr skeptisch ob dieser Laden was sein könnte. Direkt neben nem Swingerclub? Naja ich war halt geil und das Erlebniskino hatte heute zu. Ich wohne auch quasi um die Ecke vom Kino Hole. Also bin ich mal rein, war so gegen 19 Uhr. Das Kino selber ist echt Klasse aufgemacht. Sehr viele Möglichkeiten und das wichtigste natürlich: etliche interessante Gloryhole Varianten. Ein paar Zuviele Heten Pornos aber naja mich störte es jetzt nicht so sehr. Leider waren nur zwei Typen da und es gab nur wenig Action. Aber ich werde nochmal hingehen denn die Location überzeugt und man kann vieles anstellen. Ich werde es auf jeden Fall weiter erzählen um ein paar Leute zu motivieren hier hinzugehen. Aber es ist auch geil wenn nur wenige da sind, dann kann man hemmungsloser sein und die Spannung ob noch wer kommt ist groß. Also bis vielleicht mal im Kino Hole.

Zur vollen E-Mail-Adresse (justi...@yahoo.com)
15. Dezember 2014

laden ist nie gut besucht,nur heteros welcher spinner sagt anderes. leiche gab es vorherige woche auch .nach herrlich

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@)
8. Dezember 2014

Also gaaaanz ehrlich, bin jetzt gerade im Moment das erste mal hier,und kann nur sagen top... Ausstattung und Sauberkeit wohl einmalig in Köln, auch nicht überlaufen und wohl für jeden Geschmack was dabei... Und wenn jetzt noch ne geiLe tv /ts oder ein heißer femininer boy mit Lust auf geile action auftaucht ist mein Glück perfekt...noch bis ca 20:00 hier

Zur vollen E-Mail-Adresse (koels...@web.de)
22. November 2014

war vor 2 wochen dort. einige männer liefen rum. ich legte mich nackt auf die spielwiese und schaute filme. ich wurde von 2 stark bestückten kerlne geil verwöhnt. tolles erlebnis!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (ruill...@gmail.com)
11. November 2014

War jetzt 2 Tage hintereinander dort und ich kann nur sagen das es dort super War. Hatte viel Spaß. Wer Lust hat mitzugehen kann sich gerne bei mir melden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gayma...@web.de)
19. Oktober 2014

unfreundliches pesonal überheblicht unterste schublade nein danke nie wieder

Zur vollen E-Mail-Adresse (wdn50...@aol.com)
20. August 2014

nach einer Pause bin ich wieder ins Kino Hole. Mit großer Überraschung, dass der Platz wurde vergrößert, und jetzt gibt es mehr Raum! Ich sehe auch mehr Leute .. es ist für jeden etwas: jung, alt, bisexuell, TV .. und gut für alle! zwischen 15 und 18 Uhr gibt es viel Bewegung, aber nichts Konkretes...Ich denke, es ist am besten nach 20:00 Uhr... genug Platz, um zu spielen... und zum Tanz ... brauchen nur eine Person :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (jcald...@hotmail.de)
9. August 2014

Ich war einmal an einem Sonntagabend dort. 4-6 Leute. Eine TV, die es sich von zwei äteren Herren besorgen lassen hat. Dazu ein sehr übergewichter Herr und ein sehr alter Herr. Kann an Freitagen und Samstagen besser sein oder unter der Woche. Räume sind soweit sauber. Alles weitere wurde hier schon beschrieben. Schön verwinkelt. Wäre toll, wenn es mehr Gänge gäbe bzw. das Kino größer wäre. Dann gäbe es zum EK eine gute Alternative.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wuffi...@hotmail.de)
2. Juli 2014

war inzwischen mehrmals da. ein wirklich sauberes Kino, leider sehr schwach besucht, obwohl ab und zu ein paar auf dem weg in den Swingerclub kurz rein schaut. Ist halt als Einzelperson immer etwas schwierig. Falls jemand lust hat gemeinsam das Kino zu besuchen schreibt mir einfach. Bin am 5. und 6. 7. wieder in Sachen geile Erlebnisse unterwegs und freue mich über Mitspieler.

Zur vollen E-Mail-Adresse (koeln...@web.de)
10. Juni 2014

War vor ein paar Tagen dort. Wirklich schön sauber, Filme waren ok. Es war ein bisschen was los, ein komplett nackter Typ in einem Raum, ein TV und noch 2 Typen. Zur Abwechslung fad Kino ok

Zur vollen E-Mail-Adresse (bilev...@yahoo.de)
3. Juni 2014

Ich war nach den es eröffnet wurde noch nie drin, würde mal gerne dort hingehen, aber allein mag ich auch nicht. Gehe lieber ins Erelebniskino am Hansaring, da ist was los,laut ausagen verschieden leser ist wohl hier im kino der tote hund begraben. schade den so etwas fehlt eigentlich in köln zollstock noch, aber ich gebe dieses kino nicht lange, den wir hatten schon einmal eins hier in zollstock. wer hat mal lust mit mir ins erlebniskino am hansaring zugehen, einfachmal melden, bitte mit alter und stats

Zur vollen E-Mail-Adresse (Angel...@hotmail.com)
17. Februar 2014

War leider nix los, Sauber ja aber grottenschlechte Uraltvideos und leider war die Technik auch nicht so, dass es flimmerfrei läuft. Nur ein Bildschirm (TS) auf dem Gang mit voller Lautstärke in miserabler Tonquälität.... Wenn sich an der Qualität der Filme und des Tones nicht GRAVIEREND" etwas ändert, und es mindestens einen Getränkeautomat gibt, sehe ich vielleicht über das "Raucherkö fferchen" hinweg. da kann man sich nicht mal undrehen aber der Lüfter reißt einem die Haare vom Kopp. Erst mal weiter woanders.....

Zur vollen E-Mail-Adresse (koeln...@yahoo.de)
5. Februar 2014

Das ist ein Hetero-Puff, das angebliche Kino ein kleiner schmaler Schlauch und zudem bekommt man für die 10,- Euro Eintritt nicht mal ne Quittung. Und los ist auch nix!

Zur vollen E-Mail-Adresse (jeans...@sunsider.org)
13. Januar 2014

Wirklich nett , nicht riesig aber sauber. jede menge Gloryholes , eintritt 10 euro ist ok.

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@aol.com)
12. Januar 2014

war samstag nachmittag da,super geile location. sauber!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (t0yt0...@gmx.de)
7. Januar 2014

Hallo......ist das nicht der ehemalige Swingerclub Haus 18? Laut Aussagen einiger Nachrichten hier,sind ja unterschiedliche Meinungen. Ich werde mir mal selbst einen Eindruck beschaffen und dann berichten,schaun wir mal.

Zur vollen E-Mail-Adresse (schra...@googlemail.com)
6. Januar 2014

nichts für schwule nur für heteros schlecht besucht und sehr unsauber.

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@aol.com)
17. Dezember 2013

eine gute Überraschung, das Kino ist sauber, mit Kabine Rauch! und jeder etwas auf seine eigene !

Zur vollen E-Mail-Adresse (jcald...@hotmail.de)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: