Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

ApolloSplashClub Gaysauna

Kurfürstenstraße 101
10787 Berlin
Tel.: (030) 213 24 24
Internet: http://www.apollosplashclub.de/index.html
Die ApolloSplashClub Gaysauna ist eine der größten Gay-Saunas in Berlin / Schöneberg. Der ApolloSplash Club ist erreichbar über den U-Bhf. Wittenbergplatz oder U-Bhf. Zoo.

Öffnungszeiten der Brasil Gaysauna:
Dienstags bis Freitags 13:00 - 7:00 Uhr
Freitags bis Dienstags 24 h durchgehend geöffnet.

Der Brasil Gaysauna-Club bietet eine
Lunch-Bar und Snacks, 2 Steam-Rooms, Trockensauna, Schaum-Area, eine Cruising-Area mit Darkroom-labyrinth, ein Gaykino, 3 Sling-Rooms mit Gay-DVD, Tropical Whirlpool, Privatkabinen mit TV & DVD, Rest-Area, Solarium, Fitness-Geräte, Massage. Eintrittspreise ab 9 Euro (zeitlich unbegrenzt)

Eintrittspreise der Brasil Gaysauna:
17 Euro Montags-Donnerstags
19 Euro Freitags-Sonntags
12.- EURO für Studenten

Zum Forum von ApolloSplashClub Gaysauna

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von ApolloSplashClub Gaysauna

 
 

Forum von ApolloSplashClub Gaysauna mit 144 Einträgen

Deine Meinung schreiben über ApolloSplashClub Gaysauna

7. Januar 2017

Wer wie ich den Broiler zu unpersönlich findet, kann derzeit nur in die Apollo gehen. Aber sind die Umbauarbeiten nun endlich mal abgeschlossen? Besitzt der Pool endlich eine Treppe und nicht nur einen wackligen Noteinstieg? Ist die Dampfsauna im Keller wieder offen? Eigentlich benötigt Berlin noch eine weitere Sauna, die verkehrsgünstiger gelegen ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (zwang...@outlook.com)
6. Januar 2017

Wer hier Pauschal von "Kloake, Schimmel, Kot und Urin" usw. schreibt verdient einfach nur unser Mitleid. War bestimmt so ein billig Hauptstadttouri, EBAB Zimmer für 15 Euro, der nicht zum Schuss gekommen ist weil er rumläuft wie Bauer Käse aus Oberbayern. Sicher, nicht alles in der ApolloSauna ist in Ordnung, aber derartige Kommentare sind es schon garnicht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (vidal...@web.de)
5. Januar 2017

ich finde den letzten kommentar schon recht unverschämt.man kann vieles kritisieren vorallem die preise für die zeit als im keller ewig gebaut wurde.aber es ist sauber und das personal hat sich auch verbessert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (basec...@hotmail.de)
5. Januar 2017

Die Sauna heißt ja jetzt “STEAMWORKS HOUSE OF DESIRE“. House of desire bedeutet ins Deutsche übersetzt “Haus der Sehnsüchte oder Haus der Sehnsucht“. Wer Sehnsucht nach Kloake, Schimmel, Kot und Urin hat, der wird sich im Haus der Sehnsüchte sicher gut aufgehoben und wohlfühlen und im Schimmel, Kot und Urin seinen Partner finden. Ansonsten: Ziemlich traurig und ekelhaft, aber beispielhaft für die heruntergekommene und dreckige Szene in der heruntergekommenen und dreckigen Hauptstadt Deutschlands.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Ludwi...@freenet.de)
3. Januar 2017

Haben gehört das der neue Chef von einer Rocker bande kommt passt auf wir waren letzte woche dort und nie wieder mehr es ist alles kapput

Zur vollen E-Mail-Adresse (foxy...@foxy.de)
11. Dezember 2016

Die Glory Holes sind echt grosse Klasse und weltweit einzigartig. Ich habe niemals zuvor so einzigartige und herausragende Glory Holes gesehen und benutzen können.

Zur vollen E-Mail-Adresse (kogoe...@yahoo.com)
10. Dezember 2016

Trotzdem geht ihr alle hin, selber schuld. Weis doch jeder das man in Berliner Clubs , Saunen nur abgezogen wird. Ausgehen macht in Berlin keinen Spass mehr.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wixxe...@hotmail.com)
9. Dezember 2016

Unerfreulich ! Dreckig ! Unhygienisch! Grauenhaft ! Schlimm ! Nepp ! Kloake! Ein ekelhafter Laden !

Zur vollen E-Mail-Adresse (hansi...@gmail.com)
4. Dezember 2016

Solange die Dampsauna im Untergeschoß nicht fertig ist, komme ich nicht mehr hin, es ist Frechheit, vollen Preis zu verlangen. Dazu ist es so kalt neben Sexkabinen, sie Sparen auch Heizkraft. Das Schimmelgeruh am großen Bett ist sehr stark: man soll diesen großen Bettraum trocken lassen oder richtig beheizen, damit die Feuchtigkeit weg ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ngama...@freenet.de)
4. Dezember 2016

"NEU nach den "umfangreichen" Bauarbeiten"... Jaaaaa! Im Untergeschoss wurden die Fußböden hell gestrichen, alle Sitzgelegenheiten durch Euro-Paletten mit "Aufpolsterung" ersetzt. NEU ist auch im Untergeschoss die geschlossene Duschanlage, der geschlossene "Pool" und die geschlossene Dampfsauna. Auch NEU: Handtuch verloren = 25 Euro fällig! Dafür bekomme ich selbst im KaDeWe nebenan ein 3er-Pack!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Vidal...@web.de)
4. Dezember 2016

Ist denn überhaupt irgendetwas NEU nach den "umfangreichen" Bauarbeiten der letzten Wochen? Außer das im Untergeschoss vieles geschlossen ist?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
3. Dezember 2016

Wir waren gestern und heute in der Apollo Sauna leider waren wir an beiden Tagen enttäuscht gegangen wenig Publikum und kein whirlpool und schwimmbeckecken und dafür den vollen Preis zu verlangen ist ne Frechheit

Zur vollen E-Mail-Adresse (joern...@gmx.de)
3. Dezember 2016

wollte heute eigentlich in die Gate Sauna gehen, leider ist diese seit dem 1.12.16 geschlossen. Leider...Bin daraufhin in den Apollo Sauna gekommen, totaler Mist. Erst der horrende Eintritt von 21,40 € und dann ist der Saunabereich im unteren Bereich geschlossen. wegen irgendwelche Bauarbeiten. Irgendwie gefällt mir diese Sauna nicht und werde deshalb auch nicht mehr wieder hingehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tamta...@freenet.de)
3. Dezember 2016

Das weis doch jeder das man in den Berliner Läden nur abgezockt wird. Darum gehe ich in Berlin nicht mehr aus.

Zur vollen E-Mail-Adresse (wixxe...@hotmail.com)
2. Dezember 2016

ich war in der Nacht vom 01.12. zum 02.12. 2016 in der Sauna und hatte eine Kabine gebucht. Ich war im begrenzten Sauna bereich unterwegs, wollte mit meinem Schlüssel in die Kabine, dies war leer geräumt, alle Sachen weg. Als ich mich beim Personal beschwerte, wurde dieser frech und betitelte mich als besoffen und versuchte mich ab zu wimmeln. Ich musste mit Handtuch um den Hüften in mein Hotel gehen, was zum Glück um die Ecke war. Absolut inakzeptabel seine Gäste, so zu behandeln die offensichtlich gerade ausgeraut wurden, ich bin Berliner.........lebe auf Gran Canaria, wie hat sich die Sauna Kultur in Berlin entwickelt......echt schade.

Zur vollen E-Mail-Adresse (lpama...@hotmail.com)
2. Dezember 2016

Alles beim Alten... Neue Name neues Glück? Ich war am 01.12. im neuen "Steam Works". Kein Hinweis an der Kasse zu Bauarbeiten. Das Handtuch muss beim Checkout mit vorgelegt werden, bei Verlust sind 25 Euro fällig. Nicht schlecht für diese mind. 10 Jahre alten Fetzen. Der Eisbereiter in der Sauna ist noch immer defekt. Die gesamte Duschanlage im Erdgeschoss ist nach gut 5 Jahren schon wieder total verranzt. Im Untergeschoss, Dampfsauna geschlossen, gesamte Duschanlage geschlossen, Whirlpool geschlossen. Aber wenigsten durfte ich den üblichen Eintrittspreis bezahlen. Hallo Boiler-Sauna, jetzt komm ich auch zu Euch!

Zur vollen E-Mail-Adresse (vidal...@web.de)
20. November 2016

“HOUSE OF DESIRE“ ist lediglich ein neuer Name für dieselbe Pissrinne. “HOUSE OF DESIRE“ so nennt man im Rahmen des Berlin Tourismus Marketing heutzutage das, was älteren Berliner noch als “Klappe“ oder “Pissrinne“ bekannt ist. Im “HOUSE OF DESIRE“ gibt es auch kein “LOCHVERKEHR“, sondern “GLORY HOLES“. In China und Indien werden Pauschalreisen nach Berlin angeboten, inklusive Gutschein für GLORY HOLE und GANGBANG PARTY im HOUSE OF DESIRE.

Zur vollen E-Mail-Adresse (illie...@gmail.com)
13. November 2016

Lt. Webseite steht da eine Veränderung bevor die aber nicht nachvollziehbar bzgl. der Inhalte ist. SteamWorks House of Desire.... keine Ahnung, was das bringt und bedeuten soll. Vielleicht hat ja jemand Infos und kann uns diese kundtun.

Zur vollen E-Mail-Adresse (quasi...@gmx.com)
2. November 2016

Ich muss meinen Vorredner vom 24.10.2016 leider Recht geben. Ich war auch definitiv das letzte Mal da. Pool-, Dampfsauna- und Dusch-Bereich im Untergeschoss: Geschlossen. Er hängt zwar ein Hinweiszettel am Kassenbereich, aber dafür den VOLLEN Eintritt am Freitag verlangen? Nee sorry, 19 Euro in den Wind geschossen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Kusch...@gmail.com)
30. Oktober 2016

Ein wirklich widerlicher und dreckiger Laden, die schlimmste Sauna Deutschlands! Im alten Westberlin nannte man so eine Einrichtung mal “Klappe“. Die “Klappen“ hatten auch Löcher, das nannte man damals “Lochverkehr“- heute nennt sich das“Glory Hole“ und man muss Eintritt bezahlen! Selbst im Urwald würde eine solche Einrichtung wie die Apollo Sauna durch Intervention der Weltgesundheitsorganisation aus hygienischen Gründen geschlossen werden, in Berlin gehören solche dreckigen und unhygienischen Einrichtungen aber anscheinend zum Kulturerbe!

Zur vollen E-Mail-Adresse (schul...@gmail.com)
24. Oktober 2016

Das wars jetzt endgueltig! Hatte gehoert das der kleine Pool endlich auf groesser gebaut wurde. Im Zeitraum der Baumassnahmen, gab es bekanntlich keinen Preisnachlass! Aber jetzt kommt es noch besser: war letzte Mittwoch nacht dort, nicht nur das der neue Pool gesperrt war, nein es kommt noch "besser"! Man kann nicht einmal mehr DUSCHEN! Und Saunieren kann man auch nicht mehr! Kosten: wie immer, ohne jeglichen Preisnachlass! Alle Touris die ich sprach, waren entsetzt und entschuldigten sich teilweise fuer ihren Koerpergeruch, da sie nicht Duschen konnten! Fazit: An die Betreiber Berliner werden euch nur noch meiden und im Internet spricht sich sowas schnell rum! Also auch als Tourifalle uebersteht ihr nicht!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (selfg...@web.de)
21. August 2016

nachtrag zu meinem letzten eintrag.war am 20.8 mal wieder da.es ist wirklich vieles besser geworden.sauberkeit ,poollandschaft u.s.w.aber jetzt muss sich auch beim personal was ändern.der typ an der kasse im tagdienst geht garnicht.sorry optisch schon peinlich und dann noch arrogant .längere zeit abwesend.vielleicht macht dem mal einer klar das von unseren eintrittsgeldern sein lohn bezahlt wird.

Zur vollen E-Mail-Adresse (basec...@hotmail.de)
11. August 2016

ich kann einige meinungen nicht nachvollziehen.warum geht man mit kette und armband in die dampfsauna?und was soll das personal dann tuen?die polizei rufen?wenn man das will kann man das selbst tuen!einige beschweren sich über stricher,von anderen weiss ich sie gehen nicht mehr hin ,weil kaum noch stricher da sind.fakt ist vieles ist wieder besser geworden nur die gäste bleiben aus.vielleicht mal über die werbung und die preise nachdenken.der boiler ist offenbar für viele ehemalige stammgäste die bessere alternative.

Zur vollen E-Mail-Adresse (basec...@hotmail.de)
9. August 2016

Am 5.08. war ich hier ,war ganz nett hier auch die neue grosse Badewanne . Mir ist aufgefallen ,das sehr viel Striecher da waren und dann wurde ich noch in der Dampfsauna bestohlen eine Kette und Armband . An der Kasse sagte man mir ich müsse eben aufpassen ,na schön dank!!! Also passt gut auf ,auf eure Sachen ,denn da würd dir nicht geholfen .

Zur vollen E-Mail-Adresse (wau23...@online.de)
8. August 2016

früher hieß es dir Apollo City Sauna jetzt heißt es ja platschsch Club. Diese Sonne hat sich in diesen 20 Jahren ganz schön negativ verändert was Hygiene betrifft. Letzte Mal ist mir eine Riesenkakerlake entgegen gekrabbelt ,und seitdem gehe ich nicht mehr hin ich dachte ich seh nicht richtig. und die Duschen sind auch katastrophal laufen kalte Wasser warmes Wasser unten in der Dusche habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Diese Männer Sauna würde ich keinen Menschen mehr empfehlen.Aydinxbergberlin

Zur vollen E-Mail-Adresse (Www.p...@gmail.com)
29. Juli 2016

Seit der kleine Ricci nicht mehr kommt ist es langweilig geworden und viele kommen nicht mehr weil er nicht kommt es war immer eine sehr tolle Stimmung die Sauna geht gar nicht es stinkt das personal ist besoffen zu viele Stricher wir kommen bestimmt nicht mehr den man wird nur abgezockt an der Kasse gehen lieber in den boiler

Zur vollen E-Mail-Adresse (marku...@gmx.de)
20. Juni 2016

also die neue kommentare sind wohl frustaktionen von zu kurz gekommenen.man muss mal anerkennen,das sich einiges positiv verändert hat.die neue poollandschaft ist doch recht nett geworden.beim personal könnte sich noch mehr tuen ,aber einige sind wirklich ok.das mit den strichern ist so eine sache.manche die meckern gehen genau deshalb dahin.sauberkeit hat nicht nur mit dem reinigungspersonal zu tuen ,sondern auch mit gästen ,die sich offenbar nicht benehmen können.da wird die dusche mit dem wc verwechselt und im dunkelen ecken meinen einige sie können "alles "fallen lassen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (basec...@hotmail.de)
19. Juni 2016

Es ist halt so, wo viele Fäkalien und der Gestank der Verwesung ist, da sind auch viele Fliegen und anderes Ungeziefer oder Touristen, wie auf dem Ballermann oder dem Drogenstrich in der Kurfürstenstrasse.

Zur vollen E-Mail-Adresse (besim...@Gmail.com)
18. Juni 2016

Berlin ist schon lange nicht mehr sexy Das ist ja komisch, denn die Beliebtheit Berlins ist unglaublich hoch und die Leute die hier herziehen wollen, wollen das sicher nicht umsonst. Aber hey, ich denke du erlebst sicher noch schöne Momente in deinem Leben :)

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@gmail.com)
18. Juni 2016

Wer den Geruch von Fäkalien, Schimmel und Verwesung mag und dafür auch noch Eintritt bezahlen will, ist hier richtig! Die Sauna entspricht dem Ambiente der heruntergekommenen Hauptstadt- dreckig, verfault, verschimmelt! Der Gestank der Verwesung ist übel. Wer noch kein Herpes, Syphilis, Tripper oder Aids hat, kann sich infizieren lassen. Die mitgebrachte Kleidung sollte man nach dem Besuch desinfizieren lassen oder am besten gleich in den Sondermüll werfen. Berlin ist schon lange nicht mehr sexy, sondern nur noch dreckig und armselig und teuer. Die Apollo Sauna Berlin ist somit durchaus repräsentative für Berlin und die Berliner Schwulenszene.

Zur vollen E-Mail-Adresse (besim...@Gmail.com)
5. Juni 2016

Die Sauna ist nicht schlecht ......aber ein rum Gerenne, das es keine Freude macht.. jeder wartet auf was besonderes ,Aktion kaum..... bis gar nicht. .....

Zur vollen E-Mail-Adresse (micha...@web.de)
2. Juni 2016

Kann dem Vorschreiber nur zustimmen. Es ist traurig, was dort abgeht. "Baut" man eigentlich immer noch am Pool? Gerüche werden besprüht...... Schade, die Sauna macht der Gate mächtig Konkurrenz. Was ist nur los bei Euch????

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
1. Juni 2016

Die Sauna ist in einem fürchterlichen Zustand fast kein Publikum und das in der Schwulenhauptstadt. Aber kein Wunder bei dieser schlechten Führung. Stricher über Stricher mehr als Gäste. Warum soll ich im Schwulenclub zahlen? Die Baustelle nimmt kein ende und dann den vollen Preis hallo wir sind in Berlin. Schlechtes Geschäftsgebaren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hoffh...@web.de)
15. Mai 2016

die schlimmste Sauna in Berlin

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.f...@foxy.de)
26. April 2016

gut möglich, das der Ricci tolle Pornoshows macht. Ist ja auch nicht verkehrt. Aber, wenn ich wirklich nicht wenig an der Kasse dafür bezahle, das ich eine Kabine habe, die weder optisch noch praktisch den "normalen" Standart wiedergibt, ich bei ca. 20 gästen 8 Strichger dabei habe, die gelangweilt oder penetrant mir jeder 5x erklären,wie toll sie sind und das es nix besseres gibt und ich doch endlich zahlen sollte "oder platz machen sollte für bessere gäste", dann nützt die beste Hupfdole an der Bar nix, um meinen Aufenthalt im Splash angenehm zu machen. die Sauna ist zweigeteilt, oben ist alles schick, unten ist alles bäh. Mein tipp: unten dichtmachen und oben als laufhaus oder bordell mit sauna offenlassen. das wär wenigstens ehrlich den gästen gegenüber, die nicht mit strichern in ner herrensauna rechnen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (matth...@web.de)
25. April 2016

Da muss ich dir recht geben der kleine ist eine SEXBOMBE der ist so Lieb bringt immer wieder STIMMUNG in den Laden rein wen er auch alls Gast da ist wirds nie langweilig mit den kleinen Ricci schade das du schon einen Freund hast unser kleiner PORNOSTAR

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.r...@berlin.com)
25. April 2016

Mus eins sagen seit der kleine Ricci jetzt die Porno Shows macht ist es viel besser der junge sieht nicht nur gut aus er weis was er macht Respekt . Ricci bleib so wie du bist du bist einfach der beste und mit dir kann man so lachen so einen Typen wie dich sollte man sofort hintern Tressen stellen den dan wird auch die Stimmung besser und lustiger

Zur vollen E-Mail-Adresse (www.f...@foxy.de)
23. April 2016

Ich war vor einigen Tagen auch wieder dort. Am Pool baut man angeblich seit November letzten Jahres. Ist ein Witz. Und das die TV/Videogeräte nicht funktionieren, kann ich bestätigen. Es ist traurig, wie sich dort alles "entwickelt". Man hat anscheinend kein Geld mehr oder kein Interesse, weiter alles aufzumöbeln. Schade.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
18. April 2016

ich bin stammgast dort und habe den laden immer verteidigt doch ehrlich langsam reichts.immer noch kein pool.defekte videogeräte werden nicht repariert .oben funktioniert von 4 nur nur einer.ich gehöre zu denen die offen bekennen das ich nix gegen stricher in einer sauna habe .aber stricher in fast meinem alter (also über 30 und älter )ist einfach arm.zur sauberkeit muss man sagen ,dass auch die gäste hier selbst angesprochen sind.trotzdem es reicht halt nich nur duftöl zu sprühen man muss schon aus gesundheitsgründen putzen und desinfizieren.die preise sind für den momentanen zustand viel zu hoch.deshalb heist es auch für mich erstmal apollo ade!ab in den boiler.sorry .sollte sich mal was ändern komm ich gern wieder

Zur vollen E-Mail-Adresse (basec...@hotmail.de)
11. April 2016

Gate? Der Boiler wäre sicherlich die bessere Alternative gewesen. :)

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
11. April 2016

Ich war am 01.04.2016 da, habe 19 Euro Eintritt bezahlt. An der Kasse gibt es keinen Hinweis (weder schriftlich noch mündlich), daß der Poolbereich geschlossen ist. Ich zahle also 100% Eintritt, obwohl ein Teil der Sauna nicht funktioniert? Innerhalb von nicht mal 15 Minuten haben mich 3 Stricher angequatscht, ob ich nicht Lust hätte. Ich habe die Sauna verlassen und bin in die Gate-Sauna gegangen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Kusch...@gmail.com)
8. April 2016

Kann mir Jemand sagen, ob es inzwischen wieder einen Whirlpool gibt?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Morus...@gmx.de)
25. Januar 2016

mein komentar vom 15.1.2015muss ich nach 1 jahr dahingehend revidieren ,dass es mit dem allgemeinen niveau in der apollo sauna zur zeit nicht zum besten steht . ich frage mich , woran es liegt , ist es der kosten druck oder momentane unfähigkeit , den laden attraktiv zu halten . mängelliste .. es fehlen fast immer tücher in den einzel kabinen oben neben dem videoraum . die laken auf der ,,liegewiese ,, sind entweder dreckig oder teilweise gar nicht vorhanden. der whirlpoolbereich mit angrenzendem relax raum seit oktober nicht zugänglich . man hört und sieht auch nicht, dass es mit den umbauarbeiten voran geht . seifen spender an den duschen teilweise leer . habt ihr am service personal gespart oder sind sie unterbezahlt und deshalb nicht motiviert , ihre arbeit ordentlich zu tun . die eintrittspreise werden nicht gesenkt ,trotz unvollständiger nutzung des poolund relax bereiches . man muss kein hellseher sein ,um vorauszusagen ,wie lange ,man das als gast bereit ist , hinzu nehmen . marcel, es wäre nett , wenn dumir dazu antworten würdest an meine e-mail add .

Zur vollen E-Mail-Adresse (wuhle...@web.de)
9. Januar 2016

Nach langer Zeit mal wieder heute (09.01.16) Abend dort gewesen. Es dürfte erstmal der letzte Besuch dort gewesen sein. Es war recht leer und ruhig. Dazu kalt. Es zog. Der Bereich des Pools und des Ruheraumes unten ist gesperrt und nicht nutzbar. Vorab: Ich bin nicht dünn, nicht jung und absolut kein Adonis. Doch was mir heute dort begegnete war zu einem großen Teil mindestens über 70 Jahre, teilweise kaum noch laufen könnend. Ein Typ kam immer wieder in den Ruheraum. Schnief, stapf, schnief, stapf. Und immer wieder. Rotz hoch. Aufgestampf. Reiben am ganzen Körper. Der nächste Typ stellte seine Beine an die Wand und knaubelte an den Fußnägeln. Dazu kalt, wirklich kalt. Wenn das immer so dort ist, dann bleibt nur noch eines. Boiler odder gar nichts mehr. Mangelnde Sauberkeit, Gerüche, Angebot und Ambiente sprechen, zumindest für mich, mittlerweile gegen weitere Besuche im Apollo. Ich habe auch keine Lust, nach jedem Saunabesuch meine ganze Kleidung (Jacke, Hose etc.) in die Wäsche zu stecken. Auch das ganze Elend ist nicht sonderlich aufbauend. Mir tun die älteren Herren leid. Doch ob diese sich das wirklich antun müssen, dahin zu gehen? Das war´s!

Zur vollen E-Mail-Adresse (quasi...@gmx.de)
17. Dezember 2015

Also die Apollo-Sauna ist keine Sauna, sondern ein (Sauna-) Club. Also Gastro mit Sauna. Finde ich sehr gut. Die Kritik an der Sauberkeit finde ich übertrieben. Die Duschen sind finde ich immer top. Eine Sauna ist eben ein Ort wo man schwitzt, Sex hat, da will ich lieber geilen Körpergeruch als Steril-Luft. In nem Club wird auch geraucht, das muss auch so sein. Leider ist die Bar Nichtraucherbereich, echt schade. Wo man da noch rauchen konnte, saßen immer viele an der Bar und es war sehr kommunikativ. Die Funktionalität des Whirlpools sollte öfter kontrolliert werden, die Ausfälle da sind zu häufig. Ansonsten ein toller Laden, aber für den Normaltarifzahler etwas zu teuer. Mit Strichern hatte ich da noch nie Probleme, es haben einige nett gefragt, und sind dann auch sofort gegangen, wenn man kein Interesse zeigt oder nein sagt.

Zur vollen E-Mail-Adresse (dirty...@mail.homo.net)
15. Dezember 2015

allso die sauner ist echt toll nettes liebes personal weis nicht was ihr habt in jeder sauner gibt es stricher ihr müsst doch keinen buchen es zwingt euch keiner habe auch öffters mitbekommen wie die gäste mit den personal umgehn ist ja kein wünder wenn man dan mit den so umgeht

Zur vollen E-Mail-Adresse (rade....@aol.de)
9. Dezember 2015

alle schreiben hier von Strichern, die meisten mögen das nicht, nur wenige nutzen sie... was nehmen denn die Jungs so im Schnitt?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Hopem...@gmx.de)
7. Dezember 2015

War gestern abend dort. Wenn man mal davon absieht, dass meine Zielgruppe (jüngere bis 35) eigentlich gar nicht vertreten war, muss man aber sonst noch so einiges bemängeln. Der süsse junge Barkeeper ist an Inkompetenz und Unfreundlichkeit fast nicht zu übertreffen. Manche Ecken waren sehr unsauber, um nach "unten" zu gehen, muss man durch einen Raucherbereich durch. Keine gute Lösung. Die Computerecke ist total nutzlos, zu dunkel, um die Tasten zu erkennen, und nur ein PC von zwei hatte überhaupt eine Tastatur. Einige Duschtaster sind auch kaputt, so etwas repariert man sofort. Dann ist auch noch der Jacuzzi gesperrt, aber der war eh viel zu klein. Vielleicht baut man den grad um. Das werde ich jedenfalls nicht mehr erleben, nächstes Mal werde ich wieder zur Konkurrenz (Boiler) gehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Luxmi...@gmail.com)
4. Dezember 2015

Also, die Sauberkeit lässt echt zu wünschen übrig, in der Dusche ist Schimmel zu sehen in den Ecken und auch oben an der Wand war Schimmel. Es ist n ich genügend Sauerstoff vorhanden, denn überall wird geraucht (Bar ist rauchfrei) lach!! Die Kabinen sind sehr schmuddelig und riechen, auch ist es dort nicht richtig Sauber. Die Matratzen sind kaputt und die Handtücher sind auch nicht besonders toll! Ich komme nicht wieder!!!! Ich habe mich geekelt und kenne die sauna seid 1993!!!!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (sasch...@ymail.com)
18. Oktober 2015

Also sauber sieht bei weitem anders aus da fehlt es ja an allem . Bar Bereich u Treppen sind ok der Rest Dreck Tapeten die weghängen die Wände dreckig Schmutz auf dem Boden ein lacken ( Hilfe ) wenn man es Lacken nennen darf um die grausame Matratze zu überdecken keine Tücher um was abzuputzen ... Nehmt euch ein Beispiel an München deutsche Eiche .....u für des Zahl ich 32 € ? Renovieren dann komm ich wieder

Zur vollen E-Mail-Adresse (Klau....@freenet.de)
7. September 2015

Wir sind so erschüttert von den tragischen Ereignis im Oldtimer !!! Einladung zum Conny-Gedächnis-Cruising !!! Kommt zum Apollo-Splash-Club !!! Alle Conny-Fans bekommen beim Besuch in den nächsten 5 Tagen 5 Mal 5 kostenlose Escorts zum Anstossen auf die Gute !!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Marti...@yahoo.com)
30. Juli 2015

Cooler Ort zum Spaß haben! Ich gehe so alle 2 Monate mal Freitags in die Sauna und finde sie zum Spaß haben ok. Im oberen Bereich kann man echt Wellness machen - sauber und modern. Unten mag ich die privaten Kabinen, jedoch fehlt fische Farbe an den Wänden und der dunkle Whirlpoolbereich könnte renoviert werden. Das Publikum ist gemischt und Stricher stören mich nicht wirklich, da ich nicht zum Kundenklientel gehöre. Leider findet man kein Lube oder Kondome, was bei dem Preis selbstverständlich sein sollte!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Rotlu...@web.de)
21. Juli 2015

Hallo, ich war am Sonntag den 19.07. in der Sauna. Ich habe vorher die vielen Kritiken gelesen und hatte gleich nicht sehr hohe Erwartungen. Aber ich muss sagen das ich mich getäuscht habe. Ich fand die Sauna recht sauber. Es waren auch keine Stricher da. Zumindestens wurde ich von keinem angemacht. Es war gemischtes Publikum. Einer schrieb, das 99% über 70 Jahre alt sind. Auch das stimmt nicht. Wäre ja schön gewesen, wenn paar Ältere da gewesen wären. Also für mich war es ein schöner Nachmittag und komme bestimmt wieder.

Zur vollen E-Mail-Adresse (maiks...@yahoo.de)
29. April 2015

Einrichtung veraltet und unsauber. Es riecht nach Kloake. Sauna war in der Zeit meines Besuches hauptsächlich mit jungen Rumänen-Strichern belegt, die sich in den Gängen vor den Kabinen lautstark unterhielten und über die Kundschaft lachten. Von Entspannung deshalb keine Spur. Für mich war es der letzte Besuch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Klaus...@t-online.de)
18. April 2015

Total dreckiger Laden. Seit kurzem läuft ein Billigprogramm für unter 25-Jährige (Eintritt 5,--Euro für Schrank und Handtuch für 12 Stunden) Das Publikum setzt sich entsprechend zusammen, -Stricher der übelsten Art! Im unteren Bereich stinkt es nach Fäkalien, Schimmel und Dreck. Der "Pool' unhyhienisch, wer noch keine Keime und Viren hat, kann in der Kloake ja reingehen und untertauchen und sich welche holen! Ein mieser Schuppen, eine Dreckecke unter vielen in Berlin Bin froh wieder in München zu sein, da gibt es solche Dreckschuppen nicht, weil sie gesundheitsamtlich geschlossen werden!

Zur vollen E-Mail-Adresse (besim...@gmail.com)
5. April 2015

Leider ist der Whirlpool nach 2 Jahren immer noch nicht repariert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tomws...@yahoo.de)
5. April 2015

Zum letzten Eintrag: Bei aller Berechtigung zur Kritik und mir geht es nicht darum Probleme oder Missstände wegzureden. Einerseits steril andererseits verdreckt.. was denn nun? Man kann auch die Kirche im Dorf lassen. Aber diese primatenhafte Beurteilung unterstreicht die Unglaubwürdigkeit des Schreibers. Klingt ehr nach einer unbenutzten Frustschwuchtel. Das dort auch ältere Kerle und Kerle mit Handicap willkommen sind spricht für die wahre Qualität der Sauna. Und nein, ich bin kein Stammgast, Freund des Hauses oder gar Mitarbeiter..

Zur vollen E-Mail-Adresse (conta...@yahoo.de)
4. April 2015

Das ist die schlimmste und schmutzigste Sauna Deutschlands. Es stinkt furchtbar nach Fäulnis. Die Gäste sind zu 99% ab 70 Jahre und sehr vollschlank! Es beginnt in der dreckigen zu kleinem Umkleidebereich. Ich habe gedacht ich bin in der Totenhalle, als ich weiterging. Kalt und ranzig und steril. Leute mit Gehhilfen bin ich dort begegnet. Das Eintrittsgeld maßlos überteuert für diesen abgewirtschafteten Gully, Meidet diesen Laden, wenn ihr nicht auf auf Dreck steht!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Raine...@hotmail.de)
29. Januar 2015

also mal zur klarstellung . man ist versucht , beim lesen der kritiken hier zu glauben, dass die meisten gar nicht in der apollo sauna , sondern irgendwoanders waren . ich bin immer wieder zufrieden mit dem ambiente der apollo-splash- club sauna ich bin club mitglied über den GAY - ROMEO CLUB ; MIT CLUBKARTE hat man viele vergünstigungen , besonders beim eintritt . testet es und dann meldet euch mal bei mir .

Zur vollen E-Mail-Adresse (wuhle...@web.de)
24. Dezember 2014

Ich fände es noch besser, wenn man dort die Original-Conny-Geträ nkegutscheine erwerben könnte. Nicht nur, weil Weihnachten vor der Tür steht, sondern auch der 75. Geburtstag von Conny, der Inhaber vom Neuen Oldtimer (05.01.2015, ab 19.00 Uhr). Zu diesem Highlight der Schöneberger Gay-Szene gibt es ein kostenloses Gala-Buffet und freies Trinken bis 24.00 Uhr. Alle Conny-Fans - und solche die es noch werden wollen - sind ganz herzlich eingeladen!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (apoll...@web.de)
23. Dezember 2014

Die Sauna hat ja nicht den besten Ruf.... Aber der Barkeeper Micha ist echt super. Immer nen flotten Spruch auf den Lippen und auch sehr zuvorkommend!!! In jeder Beziehung!!8!! Der Hammer. Aber im unteren Bereich, bzw Poolbillard könnte mal was gemacht werden!! Ich komme wieder :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (mprue...@gmx.net)
12. November 2014

Leider kommt es immer wieder vor, daß beim Verlassen der Sauna zu viel für Getränke abgerechnet wird. Es fällt mir auch zunehmend schwerer, an einen Zufall zu glauben, dafür ist das einfach zu häufig. Schade ist auch, daß in allen Räumen mit Ausnahme der Bar, geraucht wird. Für einen Nichtraucher also überhaupt nicht zu empfehlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (pwf96...@volloeko.de)
17. Oktober 2014

Also ich war mit meinen Mann dort. Personal super aber muss das den das der Chef dort sauniert und einen auf dicke Hose macht? Der Pool ging nicht und na logisch die Info wurde erst nach bezahlen festgestellt :) Ein no go sorry

Zur vollen E-Mail-Adresse (Thoma...@gmail.com)
11. September 2014

in dem lden keene stricher?das wäre was neues.da muss mann ja blind sein .die sauna in leipzig ist super

Zur vollen E-Mail-Adresse (pfats...@snafu.de)
9. September 2014

Anfang August war ich für 'ne Woche in der Hauptstadt. Diesmal habe ich es endlich geschafft, die "Apollo-Sauna" zu besuchen. Obwohl mir paar User hier mit dem Hinweis auf Alternativen davon abrieten, setzte ich mein Vorhaben in die Tat um - und war doch sehr angetan. Besonders den netten Barkeeper fand ich schick. Sollte ihn jemand kennen oder treffen - ganz lieben Gruß vom tätowierten Leipziger. Ansonsten war das Publikum gemischt, auch Stricher fehlten nicht. Schade um sie! Die Location selbst kann sich sehen lassen und gefällt mir im Gegensatz zur Leipziger "Stargayte" um einiges besser.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Jan-O...@gmx.de)
12. August 2014

War jetzt zwei Tage dort. Muss sagen sehr sauber und freundliches Personal, Der eine Barmann Mischa ist der Hammer selten so gelacht. Gemischtes Publikum. Zwar kein "Erlebnis" gehabt aber trotzdem alles in allem ein netter Besuch

Zur vollen E-Mail-Adresse (wiene...@wien.at)
4. Mai 2014

Das ist nicht mein Ding; Hier die Punkte: - Stricher ohne Ende - Die Dampfsauna ist genau so klein und schmuddelig wie vor 20 Jahren - der Dunkelbereich einfallslos - die Besucher wirken alle sehr "routiniert"

Zur vollen E-Mail-Adresse (aki-1...@gmx.de)
23. April 2014

Guten abend .. ich muss mal kurz was zu den verdacht vom 31.12.2013 von berli......@aol.com sagen ... ich kann beschwören, dass ich den betreiber der apollosplashclub - sauna NICHT kenne >>> und >>> das es auch gar nicht so sein kann ... so war ich z.b. heute abend nach langer zeit wieder einmal da ... zwischenzeitlich wurde offenbar das kurzticket aus dem angebot genommen ... ich selbst wollte aber nur drei stunden für 12 euro ausgeben ... der mir unbekannte an der kasse (auch vorher nie gesehen) sagte ganz ganz leise und freundlich zu mir, dass er mir ein ticket zu 17 euro anbieten können ... mein kommentar: "Das lohnt sich für mich ja nicht!" >>> wurde damit quittiert, dass der kassierer ganz ganz leise mir vorwarf, sehr sehr unhöflich zu sein ... ich hatte nun schon handtuch und schrank-schlüssel und ganz ganz leise wurde der vorwurf wiederholt ... für mich war das nun doch sehr eindeutig ... ich fragte ihn also, ob es nicht besser wäre, wenn ich nicht hineingehe ... kassierer ganz ganz leise und freundlich: "Ja das wäre wohl (für alle) das beste" und gab mir mein eintrittgeld wieder zurück ... also um wirtschaftlich oder finanzielle saunaprobleme kann es wohl nicht gegangen sein ... es sollte mich als mensch treffen ... da kann man wohl kaum davon ausgehen, dass ich >>> wie berli......@aol.com meint >>> mit dem betreiber gut kann ... es vermittelte sich eher der eindruck, als wenn man in der lage ist, die ganze schwule szene gegen mich zu organisieren >>> vergleichbar, als wenn früher eine "gestapo" (gibt es ja nicht mehr) ein fahndungsblatt heraus gegeben hätte >>> ergo: Putin (oder welcher schwulenhasser auch immer) ist offenbar schon lange angekommen, es weiss nur ich keiner ... ist im übrigen sehr bizarr >>> permanent werde ich schwuler von frauen mit mails "bombardiert&quo

Zur vollen E-Mail-Adresse (kevin...@montany.de)
15. April 2014

hey,gemeinschaft.ich war am sonntag in der sauna.war super.was mich nur sehr stört das das personal an der bar viel alkohol trinkt.eigentlich sollten gäste besoffen sein aber da ists umgekehrt.das personal sollte den job gut machen und nicht mit schwerer zunge antworten,bestellung vergessen und doofe sprüche los lassen.der wareneinsatz dürfe dann den chef interessieren.ich hoffe es ändert sich was.

Zur vollen E-Mail-Adresse (pfats...@snafu.de)
19. Februar 2014

Ich möchte auch gerne vom Masseur sexuell belästigt werden! Ist die sexuelle Belästigung kostenlos oder gebührenpflichtig?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Pussi...@web.de)
17. Februar 2014

Ich war am 31.01.2014 von 16-18 Uhr da. Der Masseur, bei dem ich eine "Wellness"-Massage gebucht habe, hat mich sexuell belästigt: 1. er hat mich oft am Arsch angefasst, massiert und einen Dildo rein gesteckt, obwohl das nicht wollte und ungespült war. 2. die Schwanz-Massage war sehr kurz, angeblich war keine Zeit mehr... (naja wenn man fast 45 Minuten nur meinen Arsch anfäßt bleibt keine Zeit mehr für den Schwanz... ist schon klar...) 3. habe mich schriftlich über den Masseur beschwert, habe bis heute keine Reaktion bekommen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Garfi...@hotmail.de)
31. Dezember 2013

da wird wohl einiges durcheinander gebracht...? im boiler gibt es keinen darkroom und es hat dort auch keinen mord gegeben... richtig ist das ein ehemaliger mitarbeiter bei einem privatem date getötet wurde... jeder soll dorthin gehen wo es ihm gefällt, aber man muß doch keine unwahrheiten reinschreiben nur weil man mit dem betreiber gut kann...oder?

Zur vollen E-Mail-Adresse (berli...@aol.com)
30. Dezember 2013

... also ich war auch am 24.12.2013 für 2 std. da ... gefallen hat es mir zwar auch nicht, aber das hat vollkommen andere gründe ... wenn man glaubt da jemanden "kennenzulernen", dürfte dies, gerade für mich sex. verfolgt und (trotz alter) sex. verklemmt unerfahrenen > der total falsche ort sein ... aber für mich zum zeitvertreib ist es mitunter schon o.k. > gleichwohl es am ende nur raus geschmissenes geld war ... von daher kann ich die kritik oft nicht nach vollziehen ... rom wurde auch nicht an einem tag erbaut und der obere bereich + kabinen i.c. sind klasse >>> und >>> so langsam arbeitet man sich nach unten ... man scheint den trend zum (gay)-wellness-zeithotel/ zeitpension -niveau erkannt zu haben > denke, das wird bald allgemeine schule machen > auch im hetero-sex. bereich ... gut wäre m.e. sogar ein grösserer geräte-fittnessbereich ... aber das dürfte offenbar nur meine meinung sein ... grosser darkroom finden ja viele o.k., ich kann mit "geheimsex" und dem "herumjagen" eher nichts anfangen --- hab es allerdings auch noch nicht gemacht bzw. "latschte" nur sinnlos rum ... kritik am personal mag ja sogar o.k. sein ... aber in einem so freizügigem ort kann es für das personal mitunter auch schwer sein sich genau so zu verhalten, dass man aus einer "freundlichkeit" oder "bestimmtheit" oder "beobachtung" keine falschen schlüsse zieht >>> was besonders dann zutrifft, wenn man mitunter kunden nicht als gay einzuordnen vermag und schlussendlich auch nicht wissen kann, ob diese dann auch gay-freundlich sind oder "nur" jemandem verfolgen oder was auch immer ... wenn also hier oft der boiler gelobt wird, was ich zweifelsohne auch bestätigen kann, so darf m.e. der unaufgeklärte mord im darkroom des boilers nicht unter den tisch gekehrt werden ... allerdings bietet der g

Zur vollen E-Mail-Adresse (kevin...@montany.de)
25. Dezember 2013

Ich war am Montag mal wieder dort ..... Oh je, es wird Zeit, dass weiter renoviert wird. Der Charme dieser Sauna baut rapide ab. Es müffelt und riecht, doch es wird oft nur dagegen GESPRÜHT, statt gereinigt. Es wird fast überall geraucht, wozu gibt es eigentlich die Raucher-Lounge? Die Betreiber sollten schleunigst etwas tun. Die Konkurrenz am Mehringdamm ist Euch meilenweit voraus. Und das ist eigentlich schade.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
24. Dezember 2013

Ich war am gestrigen Abend wieder mal in der Apollo und doch ziemlich enttäuscht. Es wird Zeit, dass die Renovierung weiter geht. Die Dampfsaunen riechen streng, okay, schuld sind einige Ferkel, die sich da rumtreiben. Der untere Bereich schreit förmlich nach Neugestaltung. Es wird überall gequalmt, nur die Bar und der Nassbereich sind tabu... nicht schön. Die Sauna verliert sehr an Charme, der Boiler ist mittlerweile unschlagbar geworden. Schade.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
23. Oktober 2013

War an einem Mittwoch da, um mir mal das Schaum-Abenteuer zu geben. Problem: Es gab zur angegebenen Zeit (Sauna-HP) keinen Schaum. Nirgends. Leider lud auch der Rest nicht gerade zum Verweilen ein. Eine handvoll älterer Besucher verlief sich in den Weiten der Gänge. Kam auch später nix interessantes mehr rein. Zur Sauna: Der Barbereich ist modern, aber der Kellerbereich ist eher antiquiert. Der Besuch war also nicht wirklich der Bringer. Gibt in Berlin bessere Saunen...

Zur vollen E-Mail-Adresse (andre...@yahoo.de)
17. September 2013

Die Sauna ist eigentlich ok.....was mich aber total nervt ist der Alte Typ mit den Flügeln auf dem Rücken ( tätowiert ) der rennt immer voll gestresst durch den Laden....ich glaube das ist einer der Geschäftsführer und tut auf wichtig. Wenn der wenigstens irgendwo angezogen arbeiten würde und man nicht alle 5 Minuten das genervte Gesicht sehen würde. Das Personal ist echt sehr nett.

Zur vollen E-Mail-Adresse (3scha...@ok.de)
18. Juli 2013

war am 11.7.2013 in der sauna ,die ersten 2 stunden lief ich nur blöd rum. dann kam der hammer ein schöner dicker wow hätte beinah keine luft mehr bekommen so hübsch war er . ein großes dickes lob ans bar-personal,mein kaffee wurde zu früh abgeräumt,sagte es ,und bekam ein neuen kaffee. top. mich nervt das da die musik so laut sein muß !! sonst alles geil da. komme öfter ! nur wegen den älteren dicken .

Zur vollen E-Mail-Adresse (schit...@web.de)
30. Juni 2013

wir waren aus bremen das erstemal in dieser sauna. wenn das die vorzeige sauna sein soll in der hauptstadt,na dann mal bloß die finger weg. dreck kommt aus jeder ecke,personal ist dort sehr von sich eingenommen und ist der meinung nicht auf den gast einzugehen.das motto: personal ist könig und hat immer recht.alle die da arbeiten sind irgendwie auch geschäftsführer.wir waren dann nächsten tag in der boiler-sauna,die da tausentfach besser war.(sehr zu empfehlen)personal geht auf die wünsche der kunden ein und die sauna selber wurde mehrmals in der zeit wo wie da waren gesäubert. in diesem sinne.viel spaß euch in berlin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (progg...@gmx.de)
15. Juni 2013

...man gibt sich hier keine Mühe.Unaufmerksamer Barservice (Fehlbesetzung, tut mir leid), viel zu laute Musik, Stricher, Dreck, ich geb jetzt nicht weitere Details - schade, der Laden hat Potenzial, liegt gut, ist gross - man hat's offenbar nicht nötig, sich anzustrengen. Ich komme 2014 wieder.

Zur vollen E-Mail-Adresse (johnw...@yahoo.com)
11. Mai 2013

... kann keinen eintrag so wirklich bestätigen ... alles stimmt, alles stimmt nicht ... da ich selbst kein szenengänger bin und ohnehin mich eher in gewohnter privatumgebung wohl fühle, ist es für mich ohnehin nur mal was anderes zu sehen ... sauna super modern = ja, aber aura je nach plötzlich kommenden/ gekommenen gästen oft wie "falscher film" + kennen sich dann alle und wirken dann fremdbestimmt ... am ende tut mir das dann nicht gut, wäre so und so nichts echtes ... lediglich personal + erkennbare stammgäste wirken anders, ordnen sich der situation natürlich unter ... www.montany.de

Zur vollen E-Mail-Adresse (kevin...@montany.de)
16. März 2013

Einrichtung und Personal o.k., Sauna war in der Zeit meines Besuches (Freitag nachmittag) hauptsächlich mit jungen Strichern belegt, die sich in den Gängen vor den Kabinen lautstark unterhielten und vermutlich auf "Kundschaft" warteten. Von Entspannung deshalb keine Spur. Für mich war es der letzte Besuch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (profi...@freenet.de)
27. Februar 2013

leider eine sehr siffige sauna. es wird kaum geputzt und selbst mussten wir wegen einer infektion 3 tage später zum doc

Zur vollen E-Mail-Adresse (jens....@web.de)
10. Februar 2013

hi an alle, wir waren vor ein paar tagen zu dritt in der sauna.ich muss ehrlich sagen,diese sauna war das letzte.nicht nur das,dass personal sehr eingebildet ist sondern man bekommt auf anfragen auch blöde sprüche am kopf geschmissen.des weiteren haben wir alle drei salate gegessen und hatten nächsten tag alle die scheisserei.von der sauberkeit haben wir in den 7 stunden wo wir da waren auch nicht viel mitbekommen.die dampfsauna im unteren bereich wurde nicht einmal gereinigt.sowie waren die toilettenbürsten in der toilette auch schon sehr unsauber.beim genauen hinschauen sind mehr pilze dein freund als gäste.-)) im großen und ganzen würde ich diese sauna keinen menschen empfehlen.aber jeder kann sich da selber ein blick von machen.in diesem sinne.lg harry

Zur vollen E-Mail-Adresse (harry...@hotmail.com)
27. Oktober 2012

war gestern das erste mal dort also es hat mir nicht gefallen außer dass viele kabienen da waren und kaum junges puplikum es ist nur eine sauna und ein in meinen augen viel zu kleingeratener wirpool vorhanden

Zur vollen E-Mail-Adresse (nagel...@gmx.de)
13. Oktober 2012

war mal nach langer zeit wieder da ! der umbau ist sehr schön geworden.herrlich auch sehr viele ältere dicke . mich stört dort die laute technomusik,da braucht man ja ohrenstöspsel.ansonsten alles top !

Zur vollen E-Mail-Adresse (grune...@gmx.de)
6. September 2012

Ich war diese Woche zweimal in der Apollo-Sauna. Der neue Sauna-Bereich im oberen Teil ist echt Top. Unten gefiel es mir auch. Für eine Privatkabine bezahlt Mann 26 €. Ich hab es gestern gern bezahlt, aber wenn Mann dann in die Kabine kommt und nicht mal eine Papierrolle für 0,35 € vorhanden ist, finde ich das einfach nur erbärmlich!

Zur vollen E-Mail-Adresse (swill...@centrum.cz)
18. Juni 2012

War am 14.06.2012 nach 7 Monaten "Pause" mal wieder da. Also Gott sei Dank hatte ich nur das 3 Stunden-Ticket für 12 Euro. Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wer den Bereich im Untergeschoss gestaltet hat. Bestimmt ein blinder Innen-Architekt: Army-Look und ab und zu ein Tom of Finnland-Motiv... romantische Atmosphäre pur.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Garfi...@hotmail.de)
15. Januar 2012

Bin gestern hauptsächlich wegen der Stricher hingegangen. Bin schon älter und da muss man halt blechen, wenn man Spaß haben will. Das Ambiente ist etwas eng, dunkel und es stinkt teils auch. Die Dampfsauna könnte ruhig etwas größer sein. Sonst ok.

Zur vollen E-Mail-Adresse (check...@yahoo.de)
14. Januar 2012

Ich finde den ApolloSplash nicht schlecht. Bei aller Kritikpunkt, es geht da was ab. Wer mit wem entscheidet man selbst.

Zur vollen E-Mail-Adresse (denHo...@web.de)
12. Januar 2012

In der Sauna fehlt eine vernünfte Belüftungs- und Klimaanlage. Deshalb riecht es unten ständig unsauber einschließlich dem Schimmelproblem. Auch müßte in der Sauna das Rauchverbot konsequent umgesetzt werden. Die Stricher werten allein mit deren Anwesenheit und dem proletenhaften Auftreten den Eindruck der Sauna ganz gewaltig nach unten ab. Nachdem der BOILER sich als hochwertige Berliner Gay-Sauna etabliert hat, muss die Apollo jetzt ganz schön nachlegen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Brasi...@yahoo.com)
28. Dezember 2011

Ich war am 4.12.11 dort. Der obere Bereich ist tiptopp, das Personal an der Bar nett. Jetzt die Kritiken: Der Umkleidebereich ist etwas sehr eng, besonders im Winter mit dickeren Sachen, auch die Bewegungsfreiheit und kleine Sitzmöglichkeiten in der Umkleide sind zu wenig. Der hintere Bereich des Untergeschosses im Bereich Whirlpool wirkt schmuddelig, insbesondere der Dreckrand im Whirrpool, der auch bei der spärlichen Beleuchtung gut erkennbar war! Die Belüftung in diesem Bereich war mangelhaft,- offenbar kommt da nie frische Luft hin. Der Darkbereich der anderen Untergeschoss-Seite ist sehr dunkel, an den unbeleuchtetsten Stellen auch noch Spiegel. Ein paar mehr rote oder blaue LED-Leuchten täten dieser Ecke gut. Zu viele Kerle barfuß (mangels Angebot an Badelatschen - Kondome kriegt ja jeder eins) - muss man(n) sich auch noch Fußpilz holen? Gesamturteil: ich komme dennoch mal wieder ....

Zur vollen E-Mail-Adresse (Leder...@gmx.de)
11. Dezember 2011

auch ich finde die Kritik wegen der Stricher übertrieben. War gestern abend da und hatte ein tolles Erlebnis mit einem Stricher. Als älterer Mann hat man Menschenkenntnis und schaut sich die Kerle vorher genau an. Werde bestimmt wiederkommen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (prinz...@gmx.de)
7. Dezember 2011

Dass Problem mit den Strichern ist nicht nur deren Belästigung. Es handelt sich um Kliquen aus Bulgarien, die gemeinsam die Gäste bestehlen. Der eine lenkt ab, der andere klaut, der Dritte lässt das Diebesgut verschwinden. Ich fühle mich in meiner Sicherheit beeinträchtigt, weil die Geschäftsführung nichts gegen das Strichertum unternimmt. Zwar steht in den Geschäftsbedingungen an der Kasse, dass Prostitution in der Sauna verboten ist. Die wird aber von der Saunaleitung wohlwollend geduldet. Denn die Jungs mieten Kabinen an und lassen sich von ihren Kunden an der Bar aushalten. Somit mehr Umsatz. Ich gehe dort nicht mehr hin.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Blauk...@web.de)
7. Dezember 2011

Ich war kürzlich an einem Samstaggabend da. Das Lamento wegen den Strichern finde ich arg übertrieben. Es hatte welche; sie verhielten sich jedoch anständig. Ich fühlte mich nicht belästigt. Generell war ein flotter Ausschnitt der Gaycomunity präsent mit denen man sich bestens amüsieren konnte. Zur Ausstattung: Im Eingangsgeschoss ist alles tiptopp. Der hintere Bereich des Untergeschosses im Grossraum Whirlpool wirkt hingegen schmuddelig. Am meisten störte mich, dass das Raucherverbot im UG nicht durchgesetzt wird. Dennoch gesamthaft gesehen ein lohnender Besuch. Wenn ich das nächste Mal in Berlin bin, komme ich sicher wieder vorbei.

Zur vollen E-Mail-Adresse (limma...@gmx.net)
4. Dezember 2011

Na, dem Betreiber der Sauna ist es womöglich ganz recht, dass die Stricher dort sind. Viele von den Strichern lassen sich an die Bar einladen oder essen dort und steigern somit den Umsatz. Und Eintritt zahlen die ja auch, was dem Betreiber wieder zu gute kommt. Ich mag da auch nicht mehr hin gehen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (willi...@web.de)
30. November 2011

Ja, weil ich eben keinen Stricher in den Saunen akzeptiere und nie akzeptieren werde, habe ich es genau, wie hier auch vorgeschlagen, so gemacht und der Apollo-Sauna den Rücken gekehrt; und das sollten wirklich alle machen, die das auch stört.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Janno...@gmx.net)
30. November 2011

Mal ganz ehrlich. wenn es keine Kunden für die Stricher geben würde, wäre dort auch keine. Angebot und Nachfrage. Ist doch genau so wie im Park am Weinbergsweg. Jeder regt sich über die Dealer auf, aber alle kaufen dort ihr Gras. Also wenn ihr keine Stricher wollt, nutzt sie auch nicht. Dann verschwinden sie von alleine. Ausserdem gibt es jetzt genug Saunaaltenativen, in denen die sofort entfernt werden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (micha...@gmx.de)
24. November 2011

Derjenige, der hier die Stricher verteidigt hat in der Sauna, muss ja wohl nicht ganz richtig ticken. STRICHER HABEN GRUNDSÄTZLICH N I C H S in der Sauna zu suchen, das ist ehernes Gesetz. Stricher in der Sauna (grundsätzlich verboten!) - bedeeutet ein Grund, sie zu schließen. So sieht es aus, und das ist gut so !!!!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (carlo...@gmx.de)
24. November 2011

Also mal ehrlich , ich weiss garnicht , was Ihr gegen die Stricher habt. Viele sind auch sehr freundlich und irgendwie muß ja wohl jeder sein Geld verdienen , oder ? Und gut aussehen tun sie allemal. Besser jedenfalls als viele von den "normalen" Besuchern.

Zur vollen E-Mail-Adresse (TH000...@freenet.de)
13. November 2011

Ja, auch ich hatte vorige Woche dort im Whirlpool ein Erlebnis. Ein jüngerer Mann lehnte sich an mich, versuchte mich anzumachen und erklärte mir, dass er ein Stricher sei. Natürlich war das für mich das Signal, sofort aufzubrechen. Es kann und darf doch nicht sein, dass in der sanierten Sauna es offensichtlich gestattet wird, diese Typen herumlaufen zu lassen. Ich vermute, wie das abläuft...Schade! Das macht doch sofort den Ruf wieder kaputt, verstehen die das dort nicht?

Zur vollen E-Mail-Adresse (gipsy...@gmx.de)
12. November 2011

Bin heute auf einen Stricher reingefallen. Wollte 50 Euro haben, ich habe mich geweigert zu zahlen. Sorry, aber mein Vertrauen habt ihr nicht mehr, ich war das allerletzte Mal bei Euch!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Garfi...@hotmail.de)
16. Oktober 2011

Vorsicht vor Taschendieben! Bin heute bestohlen worden. Mein Kabinenschrank wurde mit einem Nachschlüssel geöffnet. Die Saunamitarbeiter interessiert es nicht.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Tandi...@yahoo.com)
13. Oktober 2011

Im unteren Sauna-Bereich wimmelt es vor lauter Schimmel und Pilzkulturen. Das Wasser im Whirlpool wirkt unsauber und riecht moderig. Zudem hat sich am Becken ein dicker Fettrand festgesetzt. Das Saunamobiliar ist völlig veraltet und schon sehr angerostet. Die zahlreichen Rumänen- und Bulgarenstricher machen sich über die Gäste lustig. Die Saunaleitung geht gegen diese Leute offensichtlich deshalb nicht vor, weil die Escorts schließlich die Kabinen anmieten, und deshalb offensichtlich für mehr Umsatz sorgen. Es werden auch immer die gleichen Kabinen an die Escorts vermietet. Und zwar die mit gutem Blick auf die Gänge.

Zur vollen E-Mail-Adresse (JolaB...@yahoo.com)
29. September 2011

Gut, dass jetzt der Boiler eröffnet hat. Die Apollo Splash Club Sauna hat nunmehr zwei Möglichkeiten: Entweder macht sie weiter so wie bisher und vergrault ihre Kunden mit den geduldeten Strichern, Unsauberkeit und den unvollständigen Baulichkeiten zu Preisen wie die Luxus Dragon Sauna in Hamburg. Daran ändern auch nichts die offensichtlich bestellten "Jubelbeiträge" hier bei Homo.de. Oder der Markt bereinigt das Problem ganz allein.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@web.de)
26. August 2011

Also ich meide diese Sauna schon seit Jahren. Bin einmal da gewesen nach der " Neueröffnung" und war entäuscht. Besonders die vielen Stricher haben mich genervt...Da geh ich lieber woanders hin, man hat ja ( noch ) Auswahl !!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (rainb...@gmx.de)
15. August 2011

Die Beiträge hier gehn von top bis flop..in der Mitte liegt wie immer die Wahrheit. Es wird inzwischen ständig was in derSauna umgebaut. Im Moment die Bar... Publikum ist gemischt... In der Woche natürlich mehr ältere Männer... Am Wochenende super.. Mann sollte sich selber einen Eindruck verschaffen..wenns nicht gefällt, dann eben nicht :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (scout...@gmx.de)
31. Juli 2011

Widerlich! Dreckig! Gestank und Schimmel überall im Nassbereich! Hat Berlin eigentlich kein Gesundheitsamt? Bei uns (Kölle) wurde man den Laden sofort schliessen. Lasst Euch nicht von pos. Bewertungen hinters Licht führen, die können nur Fakes sein. Genau wie der Eingangsbereich ein Blender ist: neue Umkleiden gaukeln vor es hätte sich was getan, nach der ersten Tür wird's zur rigipsbaustelle, geht man weiter, findet man sich im Dreck aus 30(?) Jahren. Wir sind viel gewohnt und und nicht pingelig, hier haben wir genau 2 rundgänge gemacht und sind angeekelt wieder abgehauen, jetzt sitzen wir im "More" (super nett der Laden) und ekeln uns vor dem Erlebten und versuchen den Gestank aus der Nase zu bekommen! Publikum: Betreutes Wohnen triffst genau (die(kommen auch wohl schon seit der Ersteröffnung)

Zur vollen E-Mail-Adresse (Abbe...@gmx.at)
17. April 2011

hallo muß es leider bestätigen das mit der klauerei in der sauna mal ist es ein handtuch das man privat mitbringt und vor der naßsauna plötzlich den besitzer wechselt oder wir mir passiert auch diew geldbörse gsstohlen wurde so schnell wie die diebe aggieren kriegt man es garnicht mit besonders in der umkleide wenn denn plötzlich 5 mann um ein rum stehen die sicherlich zusammengehörten und gemeinsame sache machten.habe sonst da auch sehr wohl gefühlt und die mannschaft da ist sicher auch topp aber durch solche ereignisse kriegt der entspannende saunabesuch leider einen unangenehmen beigeschmack

Zur vollen E-Mail-Adresse (diete...@t-online)
4. April 2011

Also zu dem Thema Klauen und so muss ich auch mal was sagen (bezieht sich nicht nur auf die Apollo): Hab schon oft genug gesehen das jemand in der Kabine pennt, die Kabinentür auflässt und manchmal sogar seinen Geldbeutel offen rumliegen lässt. Da frag ich mich dann immer wie blöd kann man denn sein … Klar, hinterher zu heulen und zu jammern und vom Personal Wunder erwarten (evtl. mal eben 100 Gäste filzen oder was soll das Personal machen?) ist ja die einfachste Lösung dann kann man wenigstens seine eigene Unfähigkeit auf jemand anderen schieben …

Zur vollen E-Mail-Adresse (berli...@googlemail.com)
30. März 2011

Wie weit die Sauna"Top"ist möchte ich mir zurück halten.Bin dort sehr oft und muss leider feststellen,das die klauerrei zu nimmt und warte eigenlich nur noch darauf das der Schrank mal geknackt wird.Daher dieses dem Personal nicht wirklich interresiert,werde ich um diese Sauna lieber einen großen Bogen rum machen.Hatte mir dort eigentlich immer recht wohl gefühlt,aber ich kann den Spass auch wo anders bekommen,führ reichlich weniger Geld und durch aus sauberer. Trotz alledem wünsche ich den freundlichen Personal,bis auf wenigen Ausnahmen---weiterhin alles gute.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Thomb...@t-online.de)
10. März 2011

Hallo, ich bin ein Sauna-Anfänger. Bin 45/180/85. Wann ist denn der beste Tag für einen Sauna-Besuch? Gibt es dort bestimmte Verhaltensregeln zu beachten? Komme aus Gera.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Bernd...@web.de)
5. März 2011

ein kondom gibt's auf anfrage, gleitgel kostet jedoch... ich frage mich, welche sauna es sich noch leisten kann, eine solche mittelalterliche safersex-politik zu fahren.

Zur vollen E-Mail-Adresse (pberg...@web.de)
26. Februar 2011

war heute das erstemal seid fast 10 jahren in der Appollo sauna ,damals war das ja so ein abgefuckter Stricherbunker aber was ich heute gesehen habe-Hut ab- nettes Personal sehr sauber geile Logation und super geile kerle so bis mitte 40 da einfach geil und keine Stricher . ich bin mehrmals voll auf meine kosten gekommen . macht weiter so mich seht ihr da bestimmt wieder

Zur vollen E-Mail-Adresse (Frank...@aol.com)
9. Februar 2011

war gestern so von 14-17 uhr in der sana. muß sagen sehr toll da ,seit dem die da umgebaut haben ist es noch schöner da! es waren sehr viele ältere da ,leider keine dicken ab 120 kg ,schade . der preis dinstag 10 euro ist super ,bloß man muß sein eigenes handtuch mitbringen. also ich gehe da jetzt öfter hin .

Zur vollen E-Mail-Adresse (grune...@yahoo.de)
30. Januar 2011

war heute seitlangem wieder in der sauna war sehr überascht was sich alles getan hat oben neuer umkleideraum und ein toller naßbereich mit einer "waschstraße" duschen dampf und trockensauna und ein geiler ruheraum - meine kabine war sehr sauber nettes und freundliches personal - gemischtes pulikum - ein oder zwei stricher waren dort die störten mich aber nicht... für eine sauna ganz normale eintittspreise auch an der bar - ich würd einfach sagen macht weiter so....

Zur vollen E-Mail-Adresse (sklsu...@aol.com)
22. Januar 2011

Außer dem Namen hat sich wenig geändert. Teilweise renoviert, aber irgendwie alles nicht richtig fertig und ohne Stil. Mit Bildern überpinselte Fliesen. Schauriger Farbmix zwischen blau, rot und lila. Publikum wie immer, ältere Gäste und viele Stricher. Naßbereich im Untergeschoss sehr vergammelt und veraltet. Kabinen schmutzig und unrenoviert, die Reinigung besteht aus Ascher leeren und Laken wechseln. Einlaß freundlich, restliches Personal arrogant. Preisniveau für dieses Niveau total überzogen. Schaumpartys in diesem einfallslosem Raum, naja.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Andre...@aol.com)
2. Januar 2011

Was hier fehlt, ist ein Investor, der aus dem Laden wirklich etwas macht. Die Lage ist gut und der Markt dürfte da sein. Schließlich fehlt Berlin eine wirklich gute Sauna. Ein richtiger Umbau, um die Sauna auf das Niveau der Stargayte (Leipzig) oder Dragon (Hamburg) zu bringen, dürfte ein paar Millionen € kosten. Die Betreiber der Apollo könnten doch mal in Leipzig oder Hamburg anfragen. Schließlich sind die dortigen Saunen auch von Investorengruppen finanziert worden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Umbau...@aol.com)
23. Dezember 2010

Es ist so unsauber in der Sauna. Vor allen Dingen in der unteren Etage. Die Dampfsauna müßte besser gereinigt werden. Wie der Duschbereich auch. Zudem ist alles sehr dunkel dort. Vermutlich, um die abgestossenen Fliesen u. ä. nicht zu sehen. Dass Wasser vom Whirpool riecht richtig moderig. Bitte öfters wechseln.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@web.de)
22. Dezember 2010

Vorsichtig mit Geld und Wertsachen! Ich wurde vor wenigen Tagen von einem der dort herumlungernden Strichern bestohlen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@web.de)
10. Dezember 2010

Hi, also ich war gestern auch mal wieder dort. Bin weder verwandt und hab auch sonst keine Verbindungen zum Chef. Die Sauna ist ganz klar auf dem Weg der Besserung. Das nicht alles von heut auf morgen geht, dürfte jedem klar sein. Der Nassbereich mit neuer Dampfsauna ist toll. Und ich war gestern froh, daß 2 junge "Stricher" da rumliefen. Sie senkten den Altersdurchschnitt etwas. Und lästig waren sie auch nicht. Fazit: In Mitte gibt es eine viel schlimmere Sauna. Die Apollo wird ein Schmuckkästchen. Und wer's nicht mag, bleibt zu Hause.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
9. Dezember 2010

also wir gehen regelmäßig hin und finden es immer angenehm...das personal ist super nett und die getränkepreise sind doch normal...soviel zahlt man in der gastro auch....na ja ich denke es ist halt viel geschmackssache dabei....und wem es nicht gefällt der sollte doch einfach nicht hingehen und gut ist. da muss man sich hier ja nicht auskotzen.......

Zur vollen E-Mail-Adresse (tapsh...@gmx.de)
5. Dezember 2010

Also ich (26) war vor 5 wochen dort sonntags und war echt angenehm überrascht. mit den strichern muss man sich ja nicht abgeben und eine cola war jetzt auch nicht so teuer. publikum war überwiegend europäisch touristisch. ich hatte meinen spaß...

Zur vollen E-Mail-Adresse (xxx26...@web.de)
4. Dezember 2010

Die Homo-Net Redaktion sollte sich den heruntergekommenen Nepp- und Stricherladen mal persönlich ansehen, anstatt die offensichtlichen Jubel- und Rechtfertigungskommentare ungeprüft zu veröffentlichen. Die Sauna ist schlichtweg skandalös. Sie lebt von Laufkundschaft aus der Provinz und von ebenfalls Provinz-Touris aus dem Ausland. Die Berliner bleiben überwiegend weg, weil niemand gewillt ist, diese horrenden Preise beim Eintritt und an der Bar zu bezahlen. Leider hat Berlin überhaupt keine hochwertige Saunalandschaft. Es lohnt sich deshalb ein Besuch in der Stargayte in Leipzig oder in der Dragon-Sauna in Hamburg. Und zwar von der Einrichtung, den Preisen, der Freundlichkeit des Personals und dem Niveau des Publikums. Mit dem ICE ist man in einer Stunde in Leipzig und in 1 1/2 Stunden von Berlin aus in Hamburg. Beide Saunen liegen jeweils fußläufig zum Hauptbahnhof. Und wer mehr als 3 Tage vorher bucht, kann bei der DB-AG ein Sparticket bestellen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Sauna...@web.de)
2. Dezember 2010

also leute macht euch ma nicht in die hose ich find es immer lustig da

Zur vollen E-Mail-Adresse (flock...@yahoo.de)
1. Dezember 2010

Alles in allem zeigt es sich, dass die neuen Betreiber die Sauna nicht im Griff haben - bzw. wie bei dem Stricherproblem -nicht in den Griff bekommen wollen. Während der nunmehr seit über einem Jahr andauernden "Umbauphase" sind Eintrittspreise von 19 € schlichtweg eine Zumutung. Und in der engen und dunklen Schaum-Kammer wird bestimmt noch mal jemand ersticken.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@web.de)
28. November 2010

Wo hat sich denn der gute Jo rumgetrieben? Ich kenne es so, daß er es sonst gut im Griff hat. Solche Fehler sollte man sich bei einer Schaumparty nicht erlauben!!!! War er wieder zeitgleich im Aufguss?

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
28. November 2010

die foam-party ist lebensgefährlich! ich war heute nachmittag da...sonntags ist da foam-party in der dampfsauna. nachdem lange zeit kein schaum mehr kam, fing es wieder an, schaum zu regnen. der raum war sehr voll und ich war ganz hinten....und es hörte nicht auf...bis zur brust schaum zu haben ist ja ok....aber der schaum stieg und stieg....bis über meinen kopf. ich wollte raus, aber man konnte nichts mehr sehen und nicht mehr atmen. nach einiger zeit mit eingeatmetem schaum und husten gelang es mir schliesslich rauszukommen. an der tür waren etliche andere, die so wie ich nur noch raus wollten. sowas ist nicht mehr lustig...wenn man als saunabetreiber nicht in der lage ist, sowas zu steuern, dann sollte man es lassen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (publi...@gmx.net)
16. November 2010

Der Voreintrag klingt leider wie vom Saunabetreiber bestellt. Der Eintirtt kostet 19 € (ohne Schlappen). Das ist soviel wie in der Dragon-Sauna in Hamburg, die in Service und Qualität sehr weit von der Spalsh-Sauna entfernt ist. Zudem muss man den Fön mit 0,20 € extra bezahlen. Dieses Ärgernis gibt es- ebenso wie das Stricherproblem - seit 20 Jahren. Lotion für Hände und Haare werden nicht kostenlos, wie in anderen Saunen dieser Preiskategorie üblich, angeboten. Zudem ist das Saunapersonal so mega-"intelligent", die Schlüssel entsprechend der numerischen Reihenfolge an die Gäste zu vergeben. Mit der Folge, dass man sich beim Ausziehen vor dem Schrank ganz mächtig gegenseitig stört. Die Schaum-Sauna sollte zwecks Vermeidung von Pilz- und sonstigen Infektionen regelmäßiger gereinigt werden. Schließlich verdoppeln sich bei 30 Grad innerhalb von 60 Minuten die Bakterien. Ein weiters Ärgernis neben dem verkommenen bzw. übertünchtem baulichen Zustand ist die Bar. Die laute Musik lässt kaum eine Unterhaltung zu. Hier macht man mit den Musikfilmen offensichtlich die Center-Stage-Bar im Jumbo-Center in Play del Ingles auf Gran Canaria nach, bzw. versucht es. Zudem sind anj der Bar die Getränkepreise der absolute Nepp. 3,30 € kostet ein Beck´s, und zwar die 0,33 Flasche. Das ist teurer als jedes 5-Sterne Hotel (Hilton, Steigenberger) in Berlin. Mein Tipp: Spart Euch einen Besuch dort.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@yahoo.com)
16. November 2010

also da muss ich meinem vorredner widersprechen. es ist natürlich noch nicht alles perfekt, aber so nach und nach mausert die sauna sich doch zu einer schönen location. wenn der umbau wegen der öffnungszeiten eben nur eingeschränkt stattfinden kann, dann dauert es halt eine weile bis alles fertig ist. ich gebe meinem vorredner recht was diese plastik-abtrennlappen angeht...die nerven schon...vor allem die,die vor der grossen liegefläche angebracht sind. dadurch ist es dort absolut stockdunkel und man hat keine möglichkeit auch nur zu erahnen wer neben einem liegt und einen begrapscht. und auch ist die musik oftmals wirklich nervtötend laut. aber alles in allem lohnt sich der besuch wieder, im gegensatz zu der zeit, als die sauna noch brasil-sauna hiess....damals war die sauna wirklich zu einem üblen puff verkommen. stricher sind noch ein paar da, aber es hält sich inzwischen sehr in grenzen. man wird zwar ab und zu mal angesprochen, aber das alles doch in einem relativ freundlichen ton.....

Zur vollen E-Mail-Adresse (publi...@gmx.net)
14. November 2010

Die Sauna ist schlichtweg ein Skandal. Ich kenne die Location seit mehr als 20 Jahren. Die durchgeführten "Renovierungen" sind zum Teil unprofessionell und im Übrigen unvollständig. Das Kellergeschoss ist besonders primitiv. Hier möchte ich nur den Duschbereich vor der Dampfsauna nennen. Das Licht ist hier auf "schummrig" gestellt, damit man die ungepflegten Kacheln nicht sieht. Kaum Ablagemöglichkeiten für Handtücher. Die Kabinenen sind auf dem Stand der 80-er Jahre. Die Türbeschläge sind aus billigsten Baumarktbeschlägen. Leider lungern dort unten noch immer viele Rumänen-Stricher herum. Erheblicher Renovierungsstau im Kellergeschoss. Im Erdgeschoss wurde der Sauna- und Duschbereich renoviert. Eine der Saunen ist jetzt mit einer "Schaumeinrichtung" versehen. Alle werden dort gemeinschaftlich eingeschäumt. Man muss sich das vorstellen wie bei Tante Tilly von der Pril-Werbung. Nur dass der ganze Schaum die Sauna von oben bis unten ausfüllt und durch ein Rohr dort eingeführt wird. Man bekommt kaum Luft darin, weil der Schaum den ganzen Raum ausfüllt und nur wenig sehen kann. Als ich dort - also im Schaumdunkel -einen hässlichen kleinen Gnom mit Hautausschlag und braunem sowie eitrigem und stinkendem Ausfluss auf Rücken und Baubereich sah, wurde es mir ganz schlecht bei dem Gedanken, welche Krankheiten in diesem feucht-warmen Millieu durch den Schaum übertragen werden können. Unverständlich ist, warum die gesamte Sauna mit schwarzen Kunststofflappen (ekelig anzusehen, da sie nicht abgewischt werden) in "Bereiche" eingeteilt wurde. Dadurch hat u.a. der Darkroom einschließlich der roten Stufenbeleuchtung im Erdgeschoss eher den Hauch einer Geisterbahn. Die Bar ist eine ganz schlimme Katastrophe. Zwar ist der Service freundlich. Als sehr störend wird die nachhaltig ohrenbetäubende Musik empfunden, die keine Unt

Zur vollen E-Mail-Adresse (Peter...@yahoo.com)
18. Oktober 2010

Seit dem Umbau (u.a. mit einer Waschstraße) ist die Sauna eine interessante Alternative zur Gate-Sauna (böse Zungen nennen diese Sauna "Elefantenhaus").

Zur vollen E-Mail-Adresse (garfi...@hotmail.de)
18. Oktober 2010

Ich (28) war am Sonntag nachmittags bis abends dort. War okay. Innen ansprechend... groß und weitläufig. Publikum eher international (touris).... einige junge (anfang 20) viele mittleren alters und ältere.... meistens schöneberger altschwule, die anscheinend in ihrer Kabine leben und da auch begraben werden. Nun ja, also hat sich gelohnt!

Zur vollen E-Mail-Adresse (bsd...@web.de)
27. September 2010

Nach einer ca. sechsmonatigen Pause besuchte ich am 25.09.10 gegen 13 Uhr die Apollo-Sauna. Wurde am Eingang/Kasse freundlich begrüßt. 13 Uhr war noch recht früh, also erst mal in die Trockensauna zum anschwitzen.Im Bereich der Trockensauna wurde in den letzten Monaten viel gebaut, kaum wieder zu erkennen, sehr modern, sauber, angenehmes Licht.Nach und nach füllte sich die Sauna mit gemischten Gästen, jedes Alter, verschiedene Nationalitäten. Einige, wenige Escorts die sich aber diskret im Ihrer Kabine aufhielten und niemanden belästigten. Auch an der Bar wurde ich schnell und freundlich bedient.Das einzige was ich störend empfand, war das das die Luft im Untergeschoß immer unangenehmer wurde,je mehr Raucher anwesend waren. Alles im allem ein lohnender Saunabesuch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Berli...@aol.com)
7. September 2010

Das Stricherproblem nimmt doch sehr ab. Früher war das viel extremer. Und hallo "Bär", einfach mal in eine Sauna gehen. Schau Dich einfach um, dann siehst Du, was geht und was nicht. Aufgestellte Regeln gibt es nicht. Man sollte aber ein gewisses Maß an Benehmen an den Tag legen. Alles andere kommt von allein...

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
5. September 2010

Leider lungern noch immer so viele Rumänen-Stricher dort herum und werten das Niveau ab. Zudem keine besonders hochwertige Renovierung.

Zur vollen E-Mail-Adresse (Biker...@web.de)
4. September 2010

Hallo, bin ein 37jähriger Bär mit 186cm, 110,16x4 und war noch nie in einer Sauna, würde aber sehr gerne mal rein. Gibt es da bestimmte Verhaltensweisen oder Regeln? Wer kann mir Tipps geben oder hat Lust mich zu begleiten? Bin eher der passive und leicht devote Typ

Zur vollen E-Mail-Adresse (meyer...@web.de)
4. September 2010

Ich will heute mal wieder dort hin,hoffe nur,das es mit den Strichern dort abgenommen hat,sonst besuche ich diese heute das letzte Mal !!

Zur vollen E-Mail-Adresse (bussi...@gmx.de)
29. August 2010

Wie ist das denn da so? Wann die beste Zeit und vor allem welches Publikum? Bin 23, schlank, Studi. Gleichgesinnte mal Lust? Schreibt an meine Mail.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hb23...@live.de)
27. August 2010

Ich will heute mal in die Sauna. Wer kommt mit? Bitte bis max. 35 Jahre. Meldet Euch.

Zur vollen E-Mail-Adresse (tombo...@yahoo.de)
24. August 2010

Hallo Ihr Lieben! Ich war schon letztes mal begeistert von der Sauna, obwohl der Umbau zu der Zeit gerade erst begann. Ich bin am 25.08.2010 wieder zu besuch und werde es sicher nicht bereuen. Bis bald Bonny

Zur vollen E-Mail-Adresse (atahm...@web.de)
9. August 2010

Ich fand die Apollosauna immer grenzwertig, aber mit der "Wiedergeburt" als Apollosplashclub hat sie echt die Kurve gekriegt. Nette Atmosphäre, nette Leute - und wenn der Umbau erstmal komplett durch ist, bestimmt ein echtes Gegengewicht zum Treibhaus. Ich geh jedenfalls gern hin. Heute z.B. auch. :-)

Zur vollen E-Mail-Adresse (Ben_X...@yahoo.de)
25. Juli 2010

TOP Sauna! Mit Abstand die beste in Berlin und ich behaupte eine der besten in Deutschland! Lediglich die Getränkepreise könnten etwas geringer sein, aber dann wäre der Eintrittspreis sicher höher... Wie es auch sei, ich war begeistert von der Atmosphäre, dem netten Personal, der freizügigen Gäste und dem Ambiente. Ich habe alle Berliner Saunen und auch die meisten Saunen der anderen deutschen (größeren) Städte besucht und diese gefällt mir besonders gut. Werde sicher öfters nach Berlin reisen und immer meinen Besuch dort einplanen. Macht weiter so Junxs!

Zur vollen E-Mail-Adresse (flipp...@ist-willig.de)
4. Juli 2010

Also die Schaumpartys in der Sauna sind schon nett... Nach dem kompletten Umbau wird es hoffentlich ein Schmuckkästchen! :)

Zur vollen E-Mail-Adresse (Eisba...@aol.com)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: