Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Restaurant Estragon (ehem. Walfisch)

Jakobstraße 19
90402 Nürnberg
Tel.: (0911) 2418 030
Fax: (0911) 2418 335
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.estragon-nuernberg.de
Geöffnet ist Di - Fr von 11:00-23:00 Uhr. Das Restaurant Estragon in der Nürnberger City gelegen. Im Sommer bietet ein idyllischer Biergarten unter einem alten Baum Platz für ca. 25 Gäste.
Die Küche hat eine kleine saisonale Karte, die mediterrane Speisen zu günstigen Preisen anbietet. Das Speisenprogramm wird durch eine wöchentlich wechselnde Karte mit kulinarischen Genüssen aus aller Welt ergänzt. Jeden Donnerstag bietet das Estragon ein Brunchbuffet von 11:00 bis 14:00 Uhr an, wo es sich in gemütlicher Atmosphäre für unschlagbare 4,99 EUR ausgiebig brunchen lässt.

Zum Forum von Restaurant Estragon (ehem. Walfisch)

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Restaurant Estragon (ehem. Walfisch)

 

Forum von Restaurant Estragon (ehem. Walfisch) mit 2 Einträgen

26. November 2007

habe leider erst heut den Eintrag vom 04.07. von "chatundso" gelsesen. Ist er denn so ein "geistiges Kleinhirn" das meint von den Spendengeldern könnte sich das Estragon voll tragen. Die "Pimperlinge" die da gespendet werden reichen da hint' und vorn' nicht. Mein Rat, bevor boshafte, unrichtige Kommentare abgegeben werden, mal logisch darüber nachdenken oder lasst es sein!

Zur vollen E-Mail-Adresse (schwu...@aol.com)
4. Juli 2005

Dieses Lokal wird durch Spendengelder, welche an die AIDS-Hilfe Nürnberg gehen sollen, finanziert. Sie machen demzufolge Gewinn und nehmen trotzdem noch Spendengelder ein. Will man damit doppelt kassieren?!? Ist doch merkwürdig, dass der Geschäftsführer des Ladens und der AIDS-Hilfe die gleiche Person sind!!! Auf diese Weise wird Konkurenz zu den anderen Szenelokalen betrieben, welche selber schon genug spenden. Möchte man nun Spenden kassieren oder Gewinn! Die Herrschaften sollten sich mal einig werden.

Zur vollen E-Mail-Adresse (chatu...@hotmail.com)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: