Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Freibad

Clemensstraße 2
44789 Bochum
Tel.: (0234) 312135
Fax: (0234) 313165
Eine der größten schwulen Kneipen in Bochum. Gut zur kontaktaufnahme.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 19.00 bis 1.00 Uhr
Samstag und Sonntag von 19.00 bis 3.00

Zum Forum von Freibad

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Freibad

 

Forum von Freibad mit 7 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Freibad

23. Februar 2005

Also, ich kann hier keinen der vorangehenden Einträge im geringsten nachvollziehen. Das Freibad ist eine der originellsten Lokalitäten im gesamten Ruhrgebiet, mit einer riesigen Bar,einem Billiardraum, nostalgischen Lampen a la Pariser Cafe und gemütlichen Kinosesseln im hinteren Bereich, einer sehr abwechslungsreichen Musik zwischen ambitionierter Elektro-Mucke, franz. Chanson und Latino-Klängen - Kylie Minogue, kölsche Schlager und Marianne Rosenberg wird hier definitiv nicht gespielt. Das Publikum ist gemischt (Studenten, Lesben, vereinzelt Schwule), viele Leute gehen dort hin und wissen gar nicht, dass es ein schwul-lesb. Lokal ist. Zur schwulen Kontaktaufnahme - im Gegensatz zum Coxx gegenüber - nicht wirklich geeignet. Das Freibad ist ein Club für Leute, die eher das Alternative und Ausgefallene lieben, der schwule Mainstream a la Stargate/Bo,Clip und Corner/Köln - und dazu gehören offensichtlich meine Vor-Schreiber - kann damit natürlich nichts anfangen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (mario...@aol.com)
18. Juni 2001

Also was das Publikum betrifft, JA, da stimme ich euch auch zu... grauenhaft ! Aber wen wundert´s schon, der größte Anteil besteht aus vekappten Schwuletten und Möchte-gern-doch-HETERO-sein Typen. Diese Kombination ist grauenhaft...ebenso wie die schreckliche Musik, dabei ist das Erscheinungsbild des Ladens gar nicht mal so schlecht!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Rhkca...@aol.com)
18. Juni 2001

Also was das Publikum betrifft, JA, da stimme ich euch auch zu... grauenhaft ! Aber wen wundert´s schon, der größte Anteil besteht aus vekappten Schwuletten und Möchte-gern-doch-HETERO-sein Typen. Diese Kombination ist grauenhaft...ebenso wie die schreckliche Musik, dabei ist das Erscheinungsbild des Ladens gar nicht mal so schlecht!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Rhkca...@aol.com)
23. April 2001

Mit Abstand der schrecklichste Laden den die Schwulenszene in NRW je hervorgebracht hat! Langweiliges Publikum, schlechte Musik, Kopfschmerzatmosphäre, dumme und unfreundliche Bedienung, alles schlecht! Dann soch lieber 2 Meter weiter ins Coxx oder ins Orlando!

Zur vollen E-Mail-Adresse (cyber...@mac.com)
7. April 2001

einfach grauenhaft...das Publikum sieht aus, als wenn es jeden Augenblick die Stricklisel auspacken würde und Socken strickt

Zur vollen E-Mail-Adresse (kriti...@erwuenscht.de)
27. Januar 2001

suche einen netten aktiven ihn. bin 32/180/75, dunkle kurze haare und mit männern noch unerfahren

Zur vollen E-Mail-Adresse (inter...@gmx.de)
11. August 2000

Ich würde so gerne mal vorbei schauen , und nette Jungs kennenlernen , aber ich traue mich nicht

Zur vollen E-Mail-Adresse (Gaylo...@aol.com)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf https://homo.net/anzeigen/

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: