Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Paragonya Wellness Club

Mühlegasse 11
8001 Zürich
Tel.: (044) 252 66 66
Fax: (044) 252 66 67
E-Mail: Zur vollen E-Mail-Adresse

Internet: http://www.paragonya.ch
Der Paragonya Wellness Club ist die grösste Gay Sauna in Zürichs. Nebst der über 600 Quadratmeter grossen Wellness Oase erwartet dich eine angenehme Bar mit frischen Fruchtsäften und vor Ort zubereiteten Snacks.


Eine internationale und multikulturelle Klientele sorgt dafür, dass jedermann auf seine Kosten kommt.


Mit Whirlpool, Biosauna, Dampfbad, grossen Ruhekabinen, Cruising Area, Solarium und vielem mehr gehört das Paragonya auch technisch zu den fortschrittlichsten und abwechslungsreichsten Gay-Wellnessoasen in Zürich. Dazu gehören auch die kostenlose Benützung von WiFi und iPads, die unseren Gästen zur Verfügung stehen.

Über 40 verschiedene Getränke, diverse Sandwiches, Suppen und Süsswaren.

Öffnungszeiten: täglich von 11.30 Uhr ­ 23.00 Uhr

Preise:
Eintritt 36.- CHF
Eintritt ab 21.00 Uhr 26.- CHF
10er Abo 310.- CHF
20er Abo 595.- CHF

Jungs & Studenten bis zum 26. Altersjahr Alter gleich Eintrittspreis

Alle Preise inkl. Badetücher, Duschgel und Bod

Zum Forum von Paragonya Wellness Club

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Paragonya Wellness Club

 
 

Forum von Paragonya Wellness Club mit 40 Einträgen

Deine Meinung schreiben über Paragonya Wellness Club

15. August 2016

War heute in Zürich und bin in die Sauna ohne Vorkentnisse. Schöne Dampfsauna + Trockensauna und Wirlpool. Ebenfalls super saubere Ruhezone. Die meisten Besucher zwischen 40 und 60 und dann waren noch ca. 4 bis 7 Rentboys anwesend. Die meisten passiv rumlungernd und zwei haben schön die Besucher abgebaggert jedoch nicht auf Ihr Finanzielles Interesse hingewiesen. Einer von den zweien wollte 100 CHF für dass er einen geblasen bekommt sogar 200 CHF wenn er kommt. (Jedoch erst während der Handlung)? Ein dezenter Hinweis auf die Hausordnung sowie das Angebot die Polizei zu Rate zu ziehen hat sein Problem in Rauch aufgelösst. Leute schmeißt die Rentboys raus, Euere Sauna funktioniert auch ohne diese!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (Gravi...@arcor.de)
30. Mai 2016

Ich war nach längerer Zeit am 28.05.16 mal wieder in dieser Sauna. Bereits am Eingang wurde mir gesagt, dass das Dampfbad defekt ist und der Eintrittspreis daher reduziert wird. Das war ärgerlich, aber fair. Drinnen nicht viel los, mehr Stricher als Gäste. Alles süsse Jungs, schöner Anblick. Dann musste ich feststellen, dass auch die Sauna nicht läuft und das war wirklich ärgerlich. Der Mitarbeiter hat die Sauna nicht mehr einschalten , den Chef nicht erreicht...... dann konnte ich einem wirklich süssen Boy nicht wiederstehen und hatte einen schönen Nachmittag mit ihm. Klar gegen Geld, aber das war es mir gerne wert. Aber dass keine Sauna und kein Dampfbad lief, ärgert mich immer noch. Für diese schlechte Leistung war der Eintrittspreis immer noch zu hoch. Es wird ganz sicher wieder eine lange Zeit vergehen, bis ich da mal wieder hingehe.

Zur vollen E-Mail-Adresse (golde...@yahoo.de)
7. März 2016

Paragonya ist die beste Sauna in Zurich. Die schönsten boys kann man hier problemlos treffen. Ich bin wie elektrisiert jedesmal wenn ich dort gehe. Geilste Momente und Erfahrungen habe ich dort immer erlebt. Ich langweile mich nie wie leider oft in anderen Saunas. Und fühle mich so wohl und munter als ich diesen Ort verlasse. Bis so bald wie möglich in Paragonya!

Zur vollen E-Mail-Adresse (mark2...@yahoo.com)
5. Mai 2012

Ich bin froh, daß es die Paragon Sauna in dieser Form gibt. Man ist keinen gefährlichen Straßenstrich ausgesetzt und hat ab einem gewissen Alter auch noch seinen Spaß sein Schwulheit auszuleben. Es zwingt doch niemand dort hinzugehen. Warumgehen denn die Jüngeren in Saunas ohne Payboys? Doch auch nur, um etwas für einen Quieky zu finden. Das ist doch das Gleiche, nur ohne Geld. Dann müßte der Betreiber hier auch einschreiten. Die meisten negativen Einträge, die ich hier gelesen habe haben für mich einen recht bitteren Beigeschmack, Reaktionen wie im Ditten Reich in Deutschland. Es gibt wahrlich mehr als genug Saunen, die den Kritikern zur Verfüfung gehen. Aber nein, man muß aus Neugierde doch mal reinschauen. Bleibt doch einfach draußen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (pferd...@gmx.de)
24. Februar 2012

Danke! Endlichmal eine klare Ansage. Auch ich will einfach hin und wieder ein paar Stunden in netter u n d junger Begleitung in einer Sauna verbringen. Und natürlich möchte ich mir die Begleitung aussuchen - und natürlich bezahle ich für die Begleitung / Service-Zeit.

Zur vollen E-Mail-Adresse (jonas...@yahoo.co.uk)
18. Februar 2012

Also wenn diese Sauna wirklich so zahlreich von überheblichen bzw. wütenden Twens besucht wird, die es anekelt, dort Stricher vorzufinden und einen Aufstand machen darüber, dann überlege ich mir es echt nochmal, dahin zu gehen. Ich will extra dorthin wegen den Strichern, will mich wohlfühlen in einer Sauna, wo ich als normaler, "älterer" (Mitte 40, Ihr kommt auch noch dahin!), Schwuler der nicht x-Mal die Woche ins Gym geht, rundum verwöhnt werde für das, was ich im Gegenzug noch bieten kann, Geld. Na und. Wenn wir uns nicht gegenseitig helfen in den jeweiligen Lebenslagen, die wir durchgehen (jung schmiegt sich ans Geld ran, reiches Alt an Jugend), dann können wir uns genauso wieder die alten Zeiten herwünschen, wo Du als Schwuler lieber die Klappe darüber gehalten hast.

Zur vollen E-Mail-Adresse (gayma...@hotmail.com)
9. Oktober 2011

Wenn ihr euch von den Strichern gestört fühlt geht doch in ne andere Sauna.Mein Gott Paragonya ist seit bald 20 Jahren als Strichsauna bekannt.Es gibt ja noch andere Saunen.Ich selbst bin oft im Paragonya und finds super gibt es so was in Zürich

Zur vollen E-Mail-Adresse (rbzh4...@yahoo.com)
7. September 2011

hallo leute ich habe die berichte gelesen ich bin neu und keine erfahrung hat jemanden ein tip gruss martin

Zur vollen E-Mail-Adresse (marti...@yahoo.de)
9. Oktober 2010

Tolle Sauna, nette Jungs, Hier kommt jeder auf seine Rechnung. Es gibt Leute die so was suchen, hier hast du, was du suchst. Gut geführt und fair!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (gruet...@bluewin.ch)
22. Januar 2010

Guten Tag Heute war ich zum ersen und letzten mal in der sauna Paragon.Was ich dort gesehn habe finde ich äusserst schrecklich.Frage:Wo ist der der Unterschied zwischen Frau u.Mann, wenn eine Frau ilegal auf den Strich geht wird sie ab geschoben.Was ist dort mit den Jungs die nicht ma Deutsch können und vermutlich auch nicht alle 18 sind. Wo ist dort das gesundheitsamt der Stadt???

Zur vollen E-Mail-Adresse (lu_pi...@hotmail.com)
17. Juni 2009

Hallo ich will was wissen ist das war dass in der sauna nur stricher rain gehen und dass es erlaubt ist...?? dort sex für geld zu haben? ist da wahr...würde mich mauf einen antwort auf meine email freuen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (geilb...@yahoo.com)
9. Mai 2009

denkt doch mal an die vielen, die hier und nur hier was für sich finden. Auch ältere und solche, die die schönsten gayjahre hinter sich haben, können hier noch spass finden. und die jungs sind schon ok, wenn man mit ihnen fair ist.

Zur vollen E-Mail-Adresse (flo66...@hotmail.com)
15. März 2009

für einen selbstbewussten schwulen ist dieser laden der absolute horror! nur widerliche thai, brasil und ostblockstricher, bin nach paar minuten angeekelt wieder raus!

Zur vollen E-Mail-Adresse (danku...@bluewin.ch)
30. Januar 2009

Ich war erst vor kurzen wieder mal da, und es sind immernoch nur Stricher da oder Oldies die Irgendwie nicht gut drauf waren. Also musste ich ohne Sex wieder gehen. Das war Rausgeworfenes Geld. So nicht mehr. Zum Glück gibts auch andere Sauen in Zürich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (admin...@camecke.de)
30. November 2007

Nun ja, schon war - fast ein Puff aber so aufdringlich und störend sind die Jungs nicht. Die Sauna ist sauber und zumindest im pool findet man(n) gleichgesinte.

Zur vollen E-Mail-Adresse (peter...@web.de)
20. Oktober 2006

ja,ja das stimmt alles was hier geschrieben wird und wurde!ich verstehe das auch nicht das der betreiber das so akzeptiert und echt nichts dagegen unternimmt!es ist echt ein puff dort geworden über die jahre,immer schlimmer vieleicht liesst der betreiber mal diese mail`s und macht sich ein paar gedanken zu seiner geschäfts strategie,es ist einfach verdientes geld fuer den betreiber und dn strichern dort ist es echt egal wer sie,wofür zahlt:-((((

Zur vollen E-Mail-Adresse (dream...@msn.com)
19. August 2006

schade. Es stimmt es ist der schlimmste Gay puff in ZH

Zur vollen E-Mail-Adresse (Hans-...@web.de)
9. Juni 2006

paragonya ist immer noch ein Puff. nie nie nie wieder.

Zur vollen E-Mail-Adresse (hades...@telecom.co.uk)
1. Februar 2006

bin öfter in Zürich, stand gestern davor und habe mir überlegt da reinzugehen, aber nachdem ich jetzt diese Kommentare lese. der letzte ist von Juni 2005, hat sich in der Zwischenzeit eventuell etwas geändert? Würde mich interessieren!

Zur vollen E-Mail-Adresse (manni...@yahoo.de)
13. Juni 2005

Ein Laden voller Stricher - und der Betreiber des Ladens findet es offensichtlich ok.

Zur vollen E-Mail-Adresse (poppe...@aol.com)
30. Mai 2005

kurz und bündig PUFF never ever again

Zur vollen E-Mail-Adresse (dj501...@gmx.de)
16. April 2005

März 2005.. und es hat sich nichts geändert... hätte ich bloss VORHER die Pinnwandeinträge hier gelesen... NUR Stricher in dem Laden. Wenigstens ein positiver Kommentar: Ich bin nach 10 minuten rückwärts aus dem Laden raus und habe mein Geld zurückverlangt - und habe es auch bekommen. Das war fair, muss man schon sagen.... Ansonsten... never again!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (radio...@web.de)
22. Januar 2005

unglaublich was das abgeht .... mehr stricher als gäste, sorry aber das sprengt den rahmen des erträglichen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (live6...@gmx.net)
30. August 2004

ich war Mitte August dort, sind alles Stricher, die dann auch noch sehr aufdringlich werden. Nicht zu empfehlen!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (fi-la...@gmx.de)
4. August 2004

war letzte Woche da es ist ein blanker Hohn, das da ein Schild steht keine Prostitution, wenn dan nur Stricher rumlaufen, der Eintritt von 32.-- ist es nicht wert.

Zur vollen E-Mail-Adresse (leder...@bluemail.ch)
24. Juni 2004

(sorry to write in english)...This sauna is DISGUSTING...Nothing but Asian and Brazilian prostitutes who walk around the place as if they own it. They are complete cheap sluts! And the worst joke about the place (other than the ridiculous price of CHF 32.00, is the sign that says "NO PROSTITUTION, NO DRUGS"...Good one Paragonya. I will never go here again, and I am spreading the word around. Go to Reno's or Moustache. At least you'll find a man there, and not a "Stricher Tunt".

Zur vollen E-Mail-Adresse (londo...@brittel.co.uk)
13. April 2004

War jetzt am WE dort...hätte ich blos vorher die Kommentare gelesen!!! Die 32 CHF hätte ich mir sparen können!!! Nur Stricher!!! Furchtbar!!! Das Hinweisschild ist echt blanke Ironie!!!

Zur vollen E-Mail-Adresse (fucke...@gmx.net)
14. März 2004

Waren vor kurzem (08.03.04) in der Sauna, ansich eine sehr schöne Sauna, wären da nicht die vielen Stricher!!! Ansonsten sehr sauber und ordentlich.

Zur vollen E-Mail-Adresse (mijo0...@hotmail.com)
25. Februar 2004

wie lange noch? Eine Schande für Zürich!

Zur vollen E-Mail-Adresse (jefig...@hotmail.com)
12. August 2002

halli hallo, ich war mit meinem freund übers wochenende auf der streetparade. zum trotz aller vorwarnungen sind wir doch ins paragon gegangen. und selbst an einem so touristenreichen wochenende bestand das publikum aber wiklich ausschliesslich aus strichern die es nur für geld tun und skurielen gestalten. wir sind beide 24 und sehen wirklich nicht schlecht aus und haben es somit nicht gerade nötig für sex zu bezahlen. die unverschämtheit dabei ist dann der eintrittspreis und das schild, daß prostitution nicht erlaubt ist. und der hohn an dem ganzen, dass die sauna auf dem zürich guide so hochgelobt wird. werde versuchen dort auch noch nen kommentar abzulassen, weil das hat mich als schwabe wirklich gewurmt, dass ich für so was 24 CHF zahlen musste.

Zur vollen E-Mail-Adresse (ostal...@aol.com)
26. April 2002

nie wieder paragonya!!!! Stricher belästigten mich wie Fliegen, obwohl ich selbst erst 24 bin. Leute, geht besser ins Renos Relax!

Zur vollen E-Mail-Adresse (retfo...@hotmail.com)
6. April 2002

it is sad that there are so many moneyboys. But there are quite a lot Zurich guys who make their way to Basle where you can find one of Switzerland most attractive wellness saunas: The Sunnyday - relax - whirlpool saunas and steam at a very high quality level. There are nearly no money boys. See you there

Zur vollen E-Mail-Adresse (coolg...@bluemail.ch)
26. Februar 2002

Bloss nie mehr dahin! Nur aufdringliche Stricher, sowas habe ich in einer Sauna noch nie erlebt! Interieur wäre ja super, aber eben - das macht wirklich keinen Spass...

Zur vollen E-Mail-Adresse (elste...@hotmail.com)
8. Februar 2002

Ich habe ja wirklich nichts gegen Stricher, doch werde ich wütend, wenn man Eintritt bezahlt und muss dann feststellen, das nur zubezahlende Jungs dort zu finden sind. Es ist dann schon eine vortäuschung von falschen Tatsachen, wenn an der Treppe ein Schild hängt, das Porstitution verbietet. Als Auswärtiger kann ich diese Sauna in keinsten Fall empfehlen. Im Gegenteil.

Zur vollen E-Mail-Adresse (mcnea...@hotmail.com)
29. Oktober 2001

Stimmt, nur Stricher !!! Zum Kotzen.

Zur vollen E-Mail-Adresse (marcu...@hotmail.com)
21. Juni 2001

Entsetzlich die vielen Stricher: zu meiden! Tipp: renos relax

Zur vollen E-Mail-Adresse (pesce...@hotmail.com)
14. April 2001

Wär' ja echt eine geile Sauna, wenn nicht so viele Stricher drin wären. Manchmal kommt man(n) sich vor wie im Puff!

Zur vollen E-Mail-Adresse (knuts...@aol.com)
26. März 2001

Das mit den Strichern kann ich bestätigen Gehe daher nicht mehr in diese Sauna. Ist einfach lästig. Jeder halbansehliche Typ darin ist ein Stricher! Tja, vielleicht wird das Schild mal abgeschraubt, oder es wird wirklich ein reiner Puff!

Zur vollen E-Mail-Adresse (gaybo...@freesurf.ch)
17. Dezember 2000

das vorher geschriebene kann ich nur bestätigen: alles sehr sauber und interessant gestylt. nur die vielen stricher (am letzten freitag mind. 80% der besucher) gehen einem auf den kecks. kaum ist man drin, wird man schon angebaggert. sex without money ist fast nicht möglich, oder aber nur mit greisen. beim nächsten zürichbesuch probier ichs nochmal, vielleicht bessert sich ja was

Zur vollen E-Mail-Adresse (ma6ga...@aol.com)
9. Juni 2000

Eine sehr schoene und elegante Sauna. Besonders das Dampfbad ist sehr antoernend. Das enzige Problem ist, dass die Paragonya in den letzten Zeite von Strichern uberschwommen ist. In der Vergagenheit war es viel besser: mehr (ueberwiegend juengere) Leute, die einfach Lust auf Sex hatten und die es hemmungslos trieben - ich bin oft auch vier- oder fuenfmal waehrend eines einzigen Besuchs gekommen... Das Laecherliche ist das Plakat am Eingang: "No drugs, no alcohol, no prostitution". Was ist das? Ein Witz?

Zur vollen E-Mail-Adresse (culov...@yahoo.it)
 

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: