Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Gedenkstele für Magnus Hirschfeld

Otto-Suhr-Allee 93
10585 Berlin
Der jüdische Arzt und Sexualwissenschaftler Dr. Magnus Hirschfeld (1868-1935) gilt als Initiator des 1897 gegründeten Wissenschaftlich-humanitären Komitees (WhK).
Am 15. Mai 1897, in seiner damaligen Wohnung, in der heutigen Otto-Suhr-Allee 93(damals Berliner Straße 104), gründete er gemeinsam mit dem Juristen Eduard Oberg, dem Verleger Max Spohr und dem Schriftsteller Franz Josef von Bülow das WhK.

Zum Forum von Gedenkstele für Magnus Hirschfeld

Größere Karte ansehen
 

Schwule Nachbarn von Gedenkstele für Magnus Hirschfeld

 
 

Forum von Gedenkstele für Magnus Hirschfeld

Dein Kommentar, Veranstaltungshinweise, Lob und Kritik ...

Dein Beitrag muss jugendfrei formuliert sein, sonst wird er gelöscht. Keine Kommentare mit Telefonnummern, SMS, Anschriften, E-Mail-Adressen oder Links. Auch Kontaktanzeigen aller Art werden gelöscht.

Falls Du eine schwule Kontaktanzeige aufgeben willst, dann gehe besser auf http://homo.net/anzeigen

Bei Missachtung der Nutzungsbedingungen werden alle Deine Einträge gelöscht und Deine E-Mail-Adresse bei gay-szene.net gesperrt:

 

Wenn Du diesen Eintrag direkt verlinken möchtest, benutze bitte folgenden Link: