Der schwule Szene-Guide für Deutschland, Österreich und die Schweiz

Schwule Szene Adressen in Kiel

 

Forumseinträge in Kiel

Genug Leute sind da. Nur traut sich niemand, jemanden anzusprechen

A215 Parkplatz Rumohr zwischen Kiel und Blumenthal, Cruising in Kiel

Ist da auch zu den Wintermonaten was los?

Lindhöft, Cruising in Kiel

Befindet sich der Parkplatz auf Richtung Kiel oder Richtung Blumethal? Wollte da gern mal auf meine Kosten kommen^^

A215 Parkplatz Rumohr zwischen Kiel und Blumenthal, Cruising in Kiel

Nach langer Zeit habe ich das WOS mal wieder besucht, der Betreiber hat den Eingangsbereich und ein paar Kabinen neu gestaltet, doch wenige Schritte weiter der gleiche Schäbige Heruntergekommene Eindruck wie damals, der Boden ist geflickt die Wände in den Kabinen wurden wahrscheinlich noch nie gereinigt, so auch die gitter der Deckenplatten in den Kabinen, auf diesen liegt bestimmt 10cm Staub wenn nicht noch mehr, die Toilette war keimig als hätte man hier Monate lang die Fliesen nicht abgewischt, die Decke ekelhaft... Auch funktionieren Schlösser der Kabinen nur bedingt. Das Personal wirkt lustlos und leicht überfordert, die beiden Damen gestern spielten lieber mit ihren Handys / Tablets oder ihrem Partner anstatt ihrer Arbeit nachzukommen, der komplette laden roch extrem nach Chlorreiniger wobei man sich die frage stellt wieso, wo doch der laden Dreckig ist !?!? Auch funktionieren manche Bildschirme nur bedingt, was das Rauchverbot angeht ist dies zwar im Kompletten Kino angeschrieben, doch Kunden rauchen und Kiffen trotzdem in den Kabinen, man hat auch das gefühl das interessiert die Angestellten und den Betreiber nicht. Auch lässt das Publikum dort sehr zu wünschen übrig, Alkoholiker, Junkies, Stricher gehören dort wohl zum Inventar, auch ist das Pupblikum wohl im schnitt so von 60-90 jahren.... Eigentlich war das mal n netter laden, die Betonung liegt auf WAR, trraurig das n laden so runtergewirtschaftet wird, auch finde ich 9,--€ Eintritt mehr als überzogen, 5,--€ wären grad so angebracht!!! Auch sollte hier öfter mal die Gewerbeaufsicht und das Gesundheitsamt kontrollieren. Meine Meinung, holt euch n porno und holt euch zuhause einen runter, da habt ihr mehr von.

WOS - Kino, Gayshops & Gaykinos in Kiel

Nach längerer Zeit besuchte ich gestern mal wieder das WOS, ich muss sagen der Laden war mal gut! Es roch stechend nach Chlor, einige sachen wurden Neu gestaltet, beim rein kommen denkt man wow schicker laden, doch dieses bild legt sich nach nem halben Meter, die Kabinen extrem runtergekommen, sitze defekt, quitschen, die Türen teilweise nicht abschließbar und die zwischenwände haben wahrscheinlich noch NIE einen Lappen und reiniger gesehen, man muss ja schiss haben sich dort was zu holen, der Boden ist teilweise mit beton löchern, die extreme Geräusche machen wenn man darauf tritt. Auch ist NIRGENDWO in den Kabinen Papier vorzufinden. Die Damen dort am Tresen beschäftigen sich lieber mit ihren Handy, Tablet oder Freunden, anstatt dort für ihr Geld den Puzzlappen zu schwingen oder überhaupt zu Arbeiten. Das Publikum ist mehr als Grenzwertig, Alkoholiker, Kiffer und neuerdings Südländische Stricher, in den Kabinen wird Geraucht und Gekifft trotz deutlich aushängenden Rauchverbot, wenn man das Personal darauf anspricht, passiert null, es heißt ja wir wissen um das Problem!!! Ganz ehrlich 9€ ist viel zu teuer, leute spart euch das geld und kauft euch was schönes von, was die Hygiene angeht sollte man dort mal das Gesundheitsamt einmarschieren lassen. Das war definitiv mein letzter besuch in dieser Kaschemme !!!!

WOS - Kino, Gayshops & Gaykinos in Kiel

Es ist dort immer wieder sehr nett. Bin immer auf meine Kosten gekommen.

A215 Parkplatz Rumohr zwischen Kiel und Blumenthal, Cruising in Kiel

Ich war vor einigen Tagen nach langer Zeit wieder im WOS Kiel. 9€ Eintritt, ein wenig umgebaut hatten die auch. Aber von Hygiene absolut keine Spur. Es roch nach Fäkalien, am Pinkelbecken war zwar ein Waschbecken, aber keine Abtrockungsmöglichkeiten (Luftpuster war defekt). Dann die Kabinen, alles heruntergekommen, kaputt und verdreckt. Die Schutzgitter über den Kabinen sind mit Dreck und Staub übersäht. In dem Laden herrscht zwar ein Rauchverbot, aber es wird trotzdem überall in den Kabinen geraucht und nicht kontrolliert. Es gibt auch ein separates Klo, aber auch dort ein Blick an die Zimmerdecke und man schlägt die Hände über den Kopf zusammen. Ich verstehe nicht, wie eine Gewerbeaufsicht bzw. das Gesundheitsamt hier keine Kontrollen durchführen. Die Fluchtwegmarkierungen sind teilweise gar nicht vorhanden. Feuerlöscher, die längst abgelaufen sind. Keine Desinfektionsmöglichkeiten. Ich hätte dem Laden längst die Betriebserlaubnis entzogen zum Schutz der Besucher. Schließlich hat es schon mal in dem Laden gebrannt. Die Rückstände kann man heute noch an der Decke sehen. Flickschusterei und die Betreiber machen sich die Taschen voll. Die Krönung war, dass überall in einer Kabine Kot an Bedientafel und Monitor hing und sogar die Sitze eingeschmiert waren. Das Verkaufspersonal ist mehr damit beschäftigt, auf ihren Privatphones rumzusurfen oder Musik darüber zu hören, anstatt öfters mal Kontrollen durchzuführen.

WOS - Kino, Gayshops & Gaykinos in Kiel
Seite 1 von 35
 
 

Schwule Nachbarstädte von Kiel